Aufrufe
vor 9 Monaten

VDP Versteigerung 2021

Deutschlands Kronjuwelen kommen unter den Hammer

Werte Kunden, bereits im

Werte Kunden, bereits im Vorjahr durchkreuzte Corona die über 100-jährige Tradition der sogenannten „Nassweinversteigerung“ des VDP in Trier und Bad Kreuznach. Überraschenderweise ist der VDP stärker denn je aus dieser Herausforderung hervorgegangen. Das diesjährige Rahmenprogramm ermöglicht es, dass Sie, werte Kunden, so nah wie nie zuvor an den Versteigerungsgeschehnissen teilnehmen können: Sowohl Bad Kreuznach als auch Trier werden eine Live-Stream-Variante der Auktion bereitstellen, die wir hier im Sondermailing für Sie verlinken. Endlich wurde das enorme Potenzial erkannt, eben diese Tradition etwas aufzubrechen und in ein modernes, wenn auch heuer etwas „virtuell“ geprägtes Zeitalter zu überführen. Am Ablauf hat sich für Sie nichts geändert, das Rahmenprogramm hat dafür umso mehr zu bieten und lädt zum Entdecken ein! Wir freuen uns, Ihnen, als Liebhaber deutscher Rieslinge und Spätburgunder, auch diesmal – als besonderen Service von Pinard de Picard – einige ausgewählte Weine anzubieten, die am Freitag, dem 12. November 2021 in Trier sowie am Samstag, dem 13. November in Bad Kreuznach versteigert werden. Weinauktionen haben in den Riesling-Regionen Deutschlands eine lange Tradition, die bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Schon damals genossen die deutschen Spitzenweine an den Höfen der Könige und Zaren größte Wertschätzung und erzielten (zu Recht!) auch die höchsten Preise überhaupt. „Jahrzehntelang waren es vor allem ausländische Weinliebhaber, die bei den großen Versteigerungen unvergleichliche Riesling-Schätze hoben. Mit der Qualitätsexplosion der letzten Jahre stieg auch das Interesse deutscher Konsumenten deutlich, doch wieder diese Juwelen deutscher Weinkultur selbst zu ersteigern.“ Der „Verband Deutscher Naturweinversteigerer“ (später VDP) versteigerte 1912 die ersten Weine in Bad Kreuznach. Und nächstes Wochenende kommen wieder einige extrem rare und extrem wertvolle Kreszenzen, wahre Unikate, unter den Hammer. Ihnen, als Liebhaber exklusiver Weine, bieten wir an, die unserer Meinung nach erlesensten Raritäten direkt für Sie zu ersteigern: Es sind die – ohne jede Übertreibung – einzigartigen Rieslinge unserer rheinhessischen Weltklassewinzer Klaus Peter Keller (ein heiß ersehnter aus der moselanischen Schubertslay sowie das legendäre GG vom Pettenthal stehen zur Auktion!) und H. O. Spanier (der grandiose Zellertaler Kreuzberg) sowie unsere Perlen von der Nahe aus den „Grand Cru“- Lagen von Schäfer-Fröhlich, Emrich-Schönleber, Caroline Diel und Dönnhoff nebst den Mosel-Preziosen von Willi Schaefer und Markus Molitor. Darüber hinaus noch eine Hand voll aus- SONDERMAILING VDP-VERSTEIGERUNG 2021 © VDP – 2 –

SONDERMAILING VDP-VERSTEIGERUNG 2019 2021: AUKTION DER GROSSEN IKONEN Seien Sie live mit dabei, wenn am 12. und 13. November die Großen Weine Deutschlands des VDP versteigert werden. gewählter Weine, die wir als besonders stark einschätzen: Rare Rieslingmonumente, die höchsten Genuss versprechen (und nebenbei auch eine erstklassige Wertanlage darstellen!), wirklich archetypische und vor allem beseelte Weine, die echte, tiefe Emotionen auslösen, die zum Mythos werden können und die nur über diese Weinversteigerung erhältlich sind. Bitte teilen Sie uns bei Interesse bis Mittwoch, den 10. November 2021, mit (am besten per E-Mail oder Fax, natürlich gerne auch telefonisch), für wie viele Flaschen Sie bis zu welchem Preis zu bieten wünschen. Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Angebot um einen besonderen Service von Pinard de Picard für unsere besten Kunden handelt. Dieses Jahr werden wir wie gewohnt mit unserem Kommissionär bis zur letzten Sekunde live an der Auktion für Sie bieten. Auch Sie haben dieses Jahr die Möglichkeit, die exklusive Veranstaltung live von zu Hause aus am Bildschirm mitzuverfolgen! Der VDP hat außerdem einige ausgesprochen hübsche Filme bereitgestellt, die interessante Informationen und vor allem die besondere Stimmung der teilnehmenden Weingüter einfangen. Auch diese Videos haben in unserem Versteigerungskatalog für Sie zusammengefasst. Zum Netto-Versteigerungspreis kommen für Sie außer der Mehrwertsteuer lediglich 5% obligatorische Vermittlungsgebühr hinzu! Im Anhang dieser E-Mail finden Sie ein PDF mit der Vorstellung der angestellten Weine sowie einen bereits vorbereiteten Bestell-/Auktionszettel mit der Möglichkeit stufenweise Gebote zu platzieren. Die dort eingetragenen Preise dienen Ihnen als Orientierungshilfe. Den Bestell-/Auktionszettel können Sie einfach ausgefüllt mit Ihren Wünschen an uns zurückmailen oder -faxen (06838/97950-30). Auf Wunsch können wir darüber hinaus in Ihrem Auftrag auf alle bei den Versteigerungen angestellten Weine bieten. Wir wünschen Ihnen viel Glück bei der Auktion und drücken Ihnen die Daumen, dass Ihre Gebote den Zuschlag erhalten. Herzliche Grüße aus Saarwellingen Ralf Zimmermann & Markus Budai und das Team von Pinard de Picard Ein Novum in der exklusiven Welt der Versteigerung! Auf dem Youtube-Kanal des VDP werden die beiden legendären Auktionen jeweils am 12. und 13. November live übertragen. Wie schon in den beiden Vorjahren wird Michael Prinz zu Salm-Salm durch die Highlights führen, ein wie wir aus eigener Erfahrung vor Ort wissen, höchst kurzweiliges Erlebnis. Außerdem wird Caro Mauer, Master of Wine, zusammen mit renommierten Weinexperten die Auktion moderieren. Beide Events können Sie dann zum jeweiligen Zeitpunkt auf diesem Kanal mitverfolgen: Immer wenn Sie dieses Symbol sehen, können Sie über einen Mausklick in den Kreis auf das entsprechende Youtube-Video gelangen! Starttermine der Live-Übertragung: VDP Trier: Freitag, 12. November 2021, 13 Uhr VDP Bad Kreuznach: Samstag, 13. November 2021, 14 Uhr – 3 –

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.