Aufrufe
vor 1 Jahr

VDP Versteigerung 2018

  • Text
  • Gebot
  • Riesling
  • Auslese
  • Wein
  • Weingut
  • Wehlener
Die Kronjuwelen unserer Spitzenwinzer kommen unter den Hammer! Steigern Sie mit!

VDP-VERSTEIGERUNG 2018 Weingut Keller › Sebastian Georgi, ehemals Sommelier des Jahres, ausgezeichnet für seine Edel-Pizzeria 485 Grad mit der besten Weinkarte Deutschlands: „Im Kontext erscheinen so viele Pinots aus Deutschland dagegen wie Fortuna Köln gegen Real Madrid!” › Es war einer der absoluten Lieblingsweine von Tino Seiwert, den er im Jahrgang 2014 fast zärtlich wie folgt beschrieb: „Morstein 2014, ein Hedonist, ein strahlender Fixstern! Kellers Morstein Felix, (benannt nach seinem ältesten Sohn Felix, der gerade sein erstes Lehrjahr bei von Buhl absolviert hat) aus Erträgen, wie man sie sonst nur noch bei Leroy in Burgund kennt (unter 12 hl/ha), wird bei allem Zauber der Frucht von seiner vibrierenden kalkigen Mineralität geprägt. Und mit jeder Minute länger im geöffneten Glas öffnen sich Schichten um Schichten von verführerischen Aromen und transparente Finesse streichelt sinnlich die Zunge. Und welch nicht enden-wollender mineralischer Nachhall! Dieser Morstein wird in Blindproben vinologische Weltbilder zum Einsturz bringen! Bei einer Blindprobe unter Burgunderkennern hielten ihn Experten für den Romanée-Conti und umgekehrt.“ Dieser Morstein wird in Blindproben vinologische Weltbilder zum Einsturz bringen! Liebe Kunden: Große Gefühle, großes Finesse-Weinkino. Es ist schlicht eine Wonne, die emotional berührenden Rotweine von Klaus Peter Keller zu genießen, die nur hauchzart vom Holz geküsst wurden. „Wenn alte Reben, beste Genetik und genialer Boden zusammentreffen, dann brauch’ ich keine Neuholzschminke im Wein“, hat Klaus Peter eine klare Vorstellung vor seinem Rotwein. Er vermittelt auch uns Gänsehautatmosphäre und streichelt sanft die Seele. Sein Morstein ‚Felix’ 2015 lässt den Genießer meditativ in purer Sinnlichkeit versinken, aus der man gar nicht mehr auftauchen möchte. Das ist Hedonismus pur, ein gewaltiges Naturereignis, eine unvergleichliche Sinfonie zwischen Rebsorte und Terroir, von einfühlsamer Meisterhand perfekt dirigiert! Ein Wein, den man nur mit seinen besten Freunden trinkt! Morstein ‚Felix’ ist nichts Anderes als der G-Max in Rot. Ein Solitär! Und geradezu zwangsläufig 100/100 Punkten! Seit seiner Lehrzeit in Burgund bei Rousseau und Lignier ist Klaus Peter beseelt von einer Idee: Einen der besten Pinots der Welt zu erzeugen. Mit dem MORSTEIN FELIX aus alten Reben ist er seinem Traum ganz nahegekommen. Nein, er ist angekommen im Olymp der Burgunder-Erzeuger! Hugh Johnson hat es erkannt: „Many many winemakers in Burgundy would be happy to have such superbe Pinots in their cellars“. Morstein ‚Felix’ 2015: Wie feinste Seide schmiegen sich ultraelegante Tannine an den Gaumen, perfekter, sehr dezenter Holzeinsatz und die rotbeerige Frucht führen trotz der enormen inneren Dichte dazu, dass wie automatisch der Schluckreflex ausgelöst wird. Das ist ganz, ganz großes, berührendes Rotweinkino. Foto: Cira Moro Werte Kunden: Wir geben Ihnen auf unserer Bestelliste Korridore vor, in denen Sie Ihre Versteigerungsgebote eintragen können. Bis hin zu einem Gebot „no limit“, dass Sie in der unteren Zeile eintragen können. In den letzten Tagen sind wir wieder und wieder von Interessenten angerufen worden, die speziell für den Morstein Felix (und das Pettenthal GG) von uns eine Prognose des Preises erhalten wollten. Diese Frage ist jedoch ungemein schwer zu beantworten. Wir vermuten, bei der Weltklasse-Qualität dieses Pinots und der Anwesenheit von Händlern und Privat-Kunden aus der ganzen Welt, dass eine Flasche nicht unter 300 Euro netto zu ersteigern sein wird. Eher irgendwo bei 400-500+, obwohl Klaus Peter diesem Preis-Trend entgegenzuwirken versucht, indem er erstmals 360 der 500 geernteten Flaschen in die Versteigerung gibt statt 120 Fl. Die Preise für gleich gute Grand Crus aus dem Burgund wie dem La Tâche, dem La Romanée, einem großen Musigny oder Chambertin liegen ja noch deutlich drüber. Die besten Pinots des Burgund haben mit dem Morstein Grand Cru von Keller Konkurrenz auf Augenhöhe bekommen! Wir wünschen Ihnen sehr, liebe Kunden, dass die Kronjuwelen deutscher Winzerkunst in ihre Hände gelangen mögen. Die Versteigerungsweine sind ja alle aus kleinsten Erträgen und in kleinsten Stückzahlen erzeugt. Und daher natürlich sehr rar. Den kleinen Rest, der nicht versteigert wird, hält Klaus Peter für die Familie, Freunde und künftige Generationen in der Schatzkammer. Somit reden wir heute über Weine, die noch um einiges rarer sind als beispielsweise Coche Durys Corton Charlemagne. Keller Versteigerungsweine zu besitzen, ist etwa so, als ob Harald Wohlfahrt und Eckhard Witzigmann gleichzeitig bei Ihnen zu Hause in ihrer Küche stünden und für Sie das Sonntagsdinner kochen würden! Kellers Versteigerungsweine sind zudem ganz große Kunst. Der Charakter der allerbesten Lagen ist in Flaschen gefüllt! Oder wie Lars Daniels, Master of Wine, aus den Niederlanden sagt: „Kellers Weine sind wahnsinnig gut. Nur wenige Erzeuger weltweit können solche Weine erzeugen. Exceptional at every Level!” 4 Sondermailing VDP-Versteigerung 2018

Weingut Keller VDP-VERSTEIGERUNG 2018 Und nun kommen wir zu den beiden Rieslingen des Weingutes Keller, die legendären Parzellen im weltberühmten Roten Hang entstammen: Weine, die selbst das englische Königshaus trinkt und regelmäßig für sich selbst einkellert! Äußerst rar und extrem gut. Keller besitzt lediglich 0,29 ha in dieser hymnisch besungenen Lage. Doch diese alte Parzelle im Pettenthal ist state oft the art! DRH012817 Pettenthal Riesling Riesling Großes Großes Gewächs Gewächs 2017 2017 „2017 ist ein toller, ein großartiger Jahrgang für einen der größten zeitgenössischen Winzer Deutschlands (und sein bester aller Zeiten im Pettenthal!), und ich würde keine einzige Flasche aus diesem Jahrgang hergeben, die voller Stolz den Namen ‚Weingut Keller’ auf dem Etikett trägt. Kurz gesagt, ich war absolut geflasht von den 2017er Weinen, die ich probiert habe, und dies in der ganzen Bandbreite, und ich gehe davon aus, dass die langjährigen Liebhaber des Weinguts Keller das gleiche Gefühl haben werden. Es wird eine Freude sein, im Laufe der Jahre darüber zu diskutieren, wo die 2017er Kollektion von Klaus Peter in der weingutseigenen Hierarchie der großen Jahrgänge sich einreihen wird, aber mein Bauchgefühl in diesem frühen Stadium ist, dass er seinen Platz ganz oben an der Spitze der Rangliste haben wird!“ So lautet das Fazit von John Gilman, anerkannter amerikanischer Weinjournalist und großer Riesling- und Pinot Noir-Liebhaber, am Ende der euphorischen Besprechung der wahrlich genialen 2017er Weine von Klaus Peter Keller. Und hebt einen Wein besonders hervor „Kellers 2017 Pettenthal GG ist der beste Wein, den ich jemals aus diesem grandiosen Weinberg probieren konnte.“ Der Riesling Pettenthal: Er ist die strahlendste Perle des Jahrgangs im trockenen Rieslingbereich - geboren aus nacktem, rotem Schieferfels. Ein Gewächs wie ein Edelstein, ein geradezu magisches Elixier – mit überirdisch anmutender Brillanz und einer bis dato ungekannten Feinheit trotz seiner scheinbar funkenschlagenden Mineralität! 5

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.