Aufrufe
vor 4 Jahren

Sondermailing Weingut Keller 2017

  • Text
  • Pinard
  • Subskription
  • Winzer
  • Keller
  • Riesling
  • Weingut
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

KELLERMAILING

KELLERMAILING 2017 Weingut Keller Keller, DRH010616 Riesling „von der Riesling Fels“, trocken „von der 2016 Fels“, trocken 2016 12,5% Vol. 22,60 €/l 16,95 € MAG DRH010616M Riesling „von der Fels“, trocken 2016 MAGNUM 12,5% Vol. 50,66 €/l 38,00 € Erstmalig in der Historie von Pinard de Picard vergeben wir die Auszeichnung WEIN DES JAHRES! Unser Wein des Jahres 2017! Sehr oft habe ich diesen phantastischen Wein in allen Stadien seines Werdens probieren können. Zusammen mit Magier Klaus Peter im Keller den neuen Jahrgang verstehen lernen, ein Gefühl bekommen, wie die Natur sich ausdrückt in einem Jahr, das mit viel Kampf begann und mit einem Sommermärchen im Herbst endete, war ein wunderbarer Prozess, der sich über Monate hinzog. Es könnte ein ganz, ganz, ganz großer „von der Fels“ werden, ein Traumfass nach dem anderen, war mein Eindruck, als ich noch vor Weihnachten die ersten Proben vom Fass probieren durfte. Die Weine zogen mich völlig in den Bann. Und die Idee war geboren: Wegen des schier unfassbaren Preis-Genuss-Verhältnisses dieses magischen Trunks, der schon in den Vorjahren unsere Kunden und die Journalisten gleichermaßen in Verzückung versetzte, küren wir erstmals einen Wein des Jahres bei Pinard de Picard. Und Klaus Peter, stolz über diese Entscheidung, zog dann als besonderes Schmankerl noch ein Fass von der Abtserde ab und veredelte damit unseren Zaubertrank „von der Fels“. Das Ergebnis: „Von der Fels 2016“ ist BEST EVER, es ist wahrlich ein „kleiner G-Max“! Und was gab es nicht schon an Elogen aus den Vorjahren: ‚Von der Fels‘ 2013 an der Spitze bei Riesling-Probe im Wine Enthusiast mit 95 Punkten! „Große Gewächs-Qualität, orchestral in der Komplexität. Kraft und Dichte. Tänzerisch. Voller Lebensfreude, atemberaubend schön!“ Huon Hooke, der führende Wein-Journalist Australiens, veröffentlicht eine Liste der besten 20 Weine, die zur Zeit in „down under“ zu erwerben sind. Darunter der ‚Von der Fels‘ mit spektakulären 96 Punkten: „Fülle, Konzentration, Charme, Kraft, Finesse, Lebendigkeit. Begeisternd! Ein Kracher!“ „Die mineralische Seele der Riesling Traube“, New York Times „Von der Fels“ unter den Top 13 der besten Rieslinge Deutschlands, FEINSCHMECKER 1/2017 „Legende“ – nennt Herbert Seckler, Kultwirt der Sylter Sansibar, unser Kronjuwel „von der Fels“ „Viel Wein für relativ wenig Geld.“, NZZ Und dann ein Probe, an der ich staunend teilgenommen habe: Die 24 besten Rieslinge des großartigen Jahrgangs 2004 aus Deutschland, Österreich und dem Elsass werden verkostet. Nur weltberühmte Namen und Lagen. DIE Überraschung des Abends jedoch war ein Pirat. Kellers Preishit ‚von der Fels’ verweist mühelos die Hälfte der wesentlich teureren Prestige-Rieslinge auf die Plätze. ‚Von der Fels‘: Vom Geruch des heißen Fels nach einem warmen Sommerregen in einer lauen Nacht. Feinste Mineralität paart sich mit strahlend klarer, explosiver Frucht und einer sagenhaften Feinheit, Finesse und kühlen Präzision! Die legendären Großen Gewächse der Keller-Familie genießen als weltberühmte Aushängeschilder des rheinhessischen Traditionsgutes unter Weinliebhabern in aller Welt einen mythischen Ruf. Die Nachfrage ist bei weitem größer als die zur Verfügung stehenden Mengen. Und die Wartezeit auf diese Fabelweine aus 2016 können wir Ihnen ein wenig versüßen mit einem Spitzenriesling aus perfekt gereiften Trauben von jüngeren, aber auch von Jahr zu Jahr schmeckbar älter werdenden Rebstöcken aller gerühmten Grand-Cru-Lagen, der von solch sensationeller Qualität ist, dass er vielerorts in der Welt ehrfurchtsvoll als der „kleine G-Max“ gerühmt wird und viele Große Gewächse spielend hinter sich lässt. Versprochen! Ich bekenne hier ausdrücklich: Seit Jahren bin ich höchste Qualität beim ,von der Fels’ gewohnt. Ich schwärme von diesem Riesling, lege ihn kistenweise in den Keller und trinke ihn auch bereits in seiner frühesten Jugend. Ich kann daher die Elogen für diesen kleinen G-Max absolut nachvollziehen. Mit seinem Abtserde-Anteil aus den älteren Reben erreicht er eine neue Qualitätsdimension! 18 gentlich nur 10 Gehminuten vom Restaurant entfernt liegt. „You are welcome“ erhält hier eine ganz eigene Bedeutung. Das gleiche Spiel

Weingut Keller am nächsten Tag: Tino und KP wollen ans Meer, nahe der Golden Gate Bridge, wo der kalifornische Importeur sein Geschäft hat. Wieder 19

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.