Aufrufe
vor 2 Jahren

Sondermailing Von Winning (2017)

  • Text
  • Subskription
  • Weinversender
  • Weinfachhandel
  • Riesling
  • Stephan
  • Pfalz
  • Deutschland
  • Weine
  • Wein
  • Weingut
  • Attmann
Erlesen Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND PFALZ

DEUTSCHLAND PFALZ Weingut von Winning Von DPF052216 Winning, „MARMAR“ „MarMar“ Riesling Riesling trocken trocken 2016 113,33 €/l 85,00 € xDPF052216M xDPF052216D „MarMar“ Riesling trocken 2016 MAGNUM „MarMar“ Riesling trocken 2016 DOPPELMAGNUM (3l) 116,66 €/l 116,66 €/l 175,00 € 350,00 € Parker/Stephan Reinhardt: „This is a new icon wine of the Ungeheuer grand cru and the first vintage is already spectacular.“ So das Urteil über den Jungfernjahrgang 2015. Und 2016 ist der noch bessere Jahrgang! Großer Riesling, großer Weißwein, Weltklasse pur, 98–100 Punkte! Liebe Kunden, Sie hatten von diesem Riesling bis letztes Jahr noch nie etwas gehört? Logisch, denn es gab ihn erstmals in 2015 und in Deutschland exclusiv bei Pinard de Picard. Während Sie diese Zeilen in den Händen halten, wird er gerade ausgeliefert sein oder in ein paar Tagen ausgeliefert werden. Stephan hat ihn länger als ursprünglich geplant auf der Feinhefe entwickeln lassen! Die Geburtsstunde dieses genialen Rieslingsolitärs schlug bei meiner ersten Fassprobe des 15er Jahrgangs im kühlen Februar, frierend im Kellergewölbe unseres Traditionsgutes stehend und die Fässer der Großen Gewächse durchprobierend. Als Stephan und ich die unterschiedlichen Fässer des Ungeheuers degustierten, war es mir, als schlüge der Blitz bei mir ein. Ein Fass ragte qualitativ enorm heraus, war nochmals viel vibrierender, von einer „geilen“ Spannung und Energetik gezeichnet, dass Stephan und ich wie aus einem Munde meinten: „Dieses Fass müssen wir separat füllen, diese einzigartige Geschmackskomposition dürfen wir Rieslingfreunden nicht vorenthalten.“ Doch warum schmeckt(e) dieses Gebinde so anders als die anderen Ungeheuer-Fässer, die ja ebenfalls von vorzüglicher Qualität sind, die bereits in 2014 von Stephan Reinhardt in Parkers WINE ADVOCATE mit 94 Punkten geadelt wurden und jahrgangsbedingt in 2015 nochmals höher zu werten sind? Was war da los mit dem einen Fass? „Tino, die Trauben für dieses Fass stammen aus einer ganz bestimmten Parzelle. Es sind Kalk- und Basaltböden, die deutlich weniger Bodenauflage besitzen, als es andere Partien des Ungeheuers aufweisen.“ Minutenlang standen Stephan und ich um dieses Fass herum, diskutierten, verglichen nochmals, sprachen nachher beim Essen darüber, telefonierten nach meiner Heimreise mehrmals miteinander und ich fuhr schließlich vor einer Woche nochmals zum Weingut. Mitte Mai konnten wir uns natürlich ein noch besseres Bild machen und entschieden uns dann zu einer kleinen Revolution. Da man aus einer Großen Gewächs-Lage nur ein GG machen kann, beschlossen wir, dieses alles überragende Fass zwar separat abzufüllen, aber auf die Bezeichnung Großes Gewächs zu verzichten. Wir benannten diese Exclusivfüllung von Pinard de Picard nach zwei Vulkankraterseen, die unweit dieser Parzelle infolge Basaltabbaus zwei Maren gleich in die Landschaft eingebettet sind. Bei Pinard de Picard intern haben wir längst ein Kosewort für diese Spezialparzelle des Ungeheuers gefunden und nennen ihn unter uns nur noch unseren „Nessy“! in Subskription, Auslieferung voraussichtlich ab März 2018, unfiltriert, nach langem Hefelager! 98–100 Punkte! Liebe Kunden: Es gibt Weine, die uns schlicht verzaubern, die uns in eine andere Welt entrücken lassen. Visionäre Tropfen, die einen ureigenen Stil begründen. So wie bei diesem genialen Meisterwerk: Ein Riesling, der auf der Zunge vibriert, ein Grandseigneur, ein nobles Geschöpf mit ungeheurer Kraft und Schmelz und wunderbar seidiger Mineralität am Gaumen. Ein Riese von Wein, der die vermeintlichen Paradoxien von Eleganz und Konzentration majestätisch in sich vereint. Um als leidgeprüfter FCK-Fan meine beliebten Fußballvergleiche auch hier ins Spiel zu springen: Wenn man die genialen Wesenszüge des Edeltechnikers Messi mit der Kampfkraft des Kriegers Vidal in einem Wein vereinen könnte – so ähnlich würde der schmecken! Und wir alle sind ganz nah am Spielfeld dran! Die Urgewalt der alten Reben sorgt für Druck und Dichte, die kalkreichen Böden für eine singuläre Noblesse und Finesse. Und wenn alle Großen Gewächse von Stephan mich zumeist stark an hochwertige weiße Burgunder der absoluten Spitzenklasse erinnern, dann ist es bei diesem Weltklassewein viel eher der berühmteste Weißwein des Bordeaux, der Haut Brion, dessen Stilistik leise Anklänge in mir hervorruft. Die Vielfältigkeit der Riesling-Aromatik scheint schier unerschöpflich! Wahrlich: Die Energie des Kalksteins und die messerscharfe Präzision einer tollen Lage führen in den Händen unseres Deidesheimer Meisterwinzers zu einem Weingemälde, das Gänsehaut am ganzen Körper erzeugt. Noch weniger Alkohol als in 2015, bei aller Kraft nochmals feiner und eleganter! Absolut genialer Stoff: 98–100 Punkte! PS: Ich habe es schon mehrfach geschrieben: Große Weine sind wie geniale Musikkompositionen; sie vermögen Emotionen auszulösen und Sehnsüchte hervorzurufen, die man kaum in Worte fassen mag. Manchmal kaufe ich Weine ein, die ich nur ganz schwer weiter veräußern kann, da der Verkauf viel Herzblut kostet. So hoffe ich denn, dass unser kleines Ungeheuer „Nessy“ in gute Hände gelangen möge, nicht als Spekulationsobjekt missbraucht werde und stattdessen all diejenigen glücklich machen wird, die es mit Wonne genießen wollen. Goethe hat es schon gewusst: „Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.“ Zum Wohle! Wie alle Von Winning Weine ab Freigabe (im nächsten Frühjahr) mit höchstem Genuss zu trinken! 20 Sondermailing von Winning | Mai 2017

Weingut von Winning PFALZ DEUTSCHLAND Liebe Kunden: Stephan Attmann wird wegen seinen phantastischen Kollektionen von VINUM völlig zu recht als Riesling-Champion ausgezeichnet. Und 2016 haben seine Weine einen derart hedonistisch verführerischen Stil, dass man mit Fug und Recht urteilen kann, dass er wieder eine der besten Jahrgangskollektionen Deutschlands vinifiziert hat. Herzlichen Glückwunsch Stefan, Dir und Deinem Team. Dein Verständnis für Wein und dein ureigener Stil sind eine große Bereicherung für den deutschen Wein und gehören zu den Juwelen unseres Programms. Deine Visionen sind zukunftsweisend, Dein bisheriges Schaffen hat einen weltweiten Hype um Deine Weine ausgelöst und sie sind Kult geworden. Macht weiter so Jungs, unsere Kunden und wir werden uns so manchen Abend in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren mit Euren genialen 2016ern versüßen können. Auf Euer aller Wohl! PS: Sie erinnern sich? „Tino, ich habe noch nie so eine Überraschung erlebt wie den Riesling in 2016. Von Anfang an im Fass war eine so tolle Qualität und die Entwicklung hört nicht auf; es wird immer besser. Wenig Alkohol, viel Schmelz und eine feine Cremigkeit, eine enorme Dichte und Extrakt und eine Wahnsinnsfrucht zeichnen die 2016er aus. Und jedes Terroir hat eine individuelle Ausprägung wie nur in den ganz großen Jahren. Aber, Du wirst das ja jetzt selbst alles erleben!“ Foto: © Markus Bassler „Lieber Stephan, Du hast Deinen Jahrgang mit diesen Worten auf den Punkt gebracht und ich gestehe freimütig: Ich bin bekennender Fan Deines ganz großen Jahrgangs 2016. Es gibt nur andere Weine in 2016, bessere nicht!“ 21

Magazine 2019

PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.