Aufrufe
vor 4 Monaten

Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot

  • Text
  • Winetasting
  • Wine
  • Weinhandel
  • Subskription
  • Nahe
  • Weine
  • Wein
SCHÄFER-FRÖHLICH: „Kollektion des Jahres Deutschland! Überragend!” (Pinard de Picard) KÜHLING-GILLOT: Majestätische Rieslinge vom Roten Hang

DEUTSCHLAND NAHE Weingut

DEUTSCHLAND NAHE Weingut Schäfer-Fröhlich züglichen Weine heraus. 2018 zeigt sich der Vulkangestein glockenklar, deutlich offener als sein karger Vorgänger aus 2017, dabei von der selben flintigen Aromatik geprägt. Fernab von Obstkorbaromen konkurriert dieser preiswerte Wein in seiner Ausdruckskraft bereits mit vielen Großen Gewächsen anderer Produzenten. Vulkangestein, das ist ein Riesling, der deutlich mehr ist als das schlichte Label suggeriert. Am Gaumen geht es steinig weiter mit vulkanischen Noten, gelben Kiwis und gar roten Früchten, rotschaligem Apfel und roten Beeren. Das ist Vulkangestein in Reinform, Weg von der Frucht, hin zu den Böden, so müsste das Motto dieses Rieslings lauten. Besonders lang ist dieses Jahr der Nachhall dieses Rieslings, der mit saftiger Pampelmuse und Zitronen gleich zum nächsten Schluck animiert. Hier rockt das Vulkangestein! Trinkspaß pur ab sofort. Behandeln Sie den Wein in seinem Entwicklungspotenzial wie ein Großes Gewächs. 10 bis 15 Jahre Potenzial sind gewiss! DNA031118 „Schiefergestein „Schiefergestein – Selection”, – Selection”, Riesling trocken Riesling 2018 trocken 2018 12,5% Vol. 25,20 €/l 18,90 € Schiefergestein 2018 – 100% Felseneck! Exklusiv bei Pinard de Picard! 92 Punkte GILMAN Werte Kunden: Im Jahrgang 2011 schlug die Geburtsstunde dieser Selektion! Tim Fröhlich hatte erstmals eine Partie des Felsenecks, bei der er zögerte, ob er sie denn in das Große Gewächs Felseneck geben könne (Wir waren vehement dafür, weil uns dieses Fass so gut schmeckte) oder als ‚Schiefergestein’ füllen solle. Im Ergebnis unserer Diskussionen füllte Tim diese Partie exclusiv für Pinard de Picard ab, der Rest ist Geschichte und diese Cuvée mittlerweile ein sensationeller Erfolg mit Geheimtippstatus! 16 Woraufhin wir uns Jahr für Jahr nach ausführlichen Verkostungen aller Partien stets ein Fass sichern können, das eigentlich für das Große Gewächs vorgesehen ist. Vielen Dank, Tim! So bieten wir Ihnen nun zum siebten Mal in der Geschichte von Pinard de Picard die ‚Schiefergestein „Das ist 2018 GG-Qualität ohne GG-Preis-Label!“ – John Gilman Sondermailing Deutschland | Juni 2019 – Selection’ an. Das ist fast die gleich-irre Qualität wie bei Tims Großen Gewächsen, der Preis eine einzige Provokation und der Wein bereits vor September verfügbar. Gegenüber dem Vulkangestein fällt der Schiefergestein dieses Jahr noch eine Spur wilder und würziger aus. Allein das Bouquet ist 100% Tim Fröhlich. Die flintige Nase mit zart rauchigen Schiefernoten und einer intensiven Würzigkeit, die sich verführerisch aufbaut. Gelbe Zitronen und Sternfrucht breiten sich aus. Über allem liegt die mineralische Note des Felsenecks, blauer Schiefer, die hier eine traumhafte Aromatik offeriert, wie man sie in dieser Qualität von vielen Großen Gewächsen nicht kennt! Die Säure ist 2018 perfekt integriert, gleichfalls besitzt dieser Riesling mehr Energie und Spannung als viele andere Weine des Jahrgangs. So „auf Kante“ haben nur wenige Betriebe den Riesling gebracht wie Tim hier. Er arbeitet konsequent an seiner Stilistik weiter, an Rieslingen, die vom Untergrund auf dem sie wachsen geprägt sind, die Spannung am Gaumen erzeugen, geradlinig sind, lieber ‚dreckiger‘ als weichgespült. Dabei sind seine bewusst burschikosen Rieslinge, wie dieser hier, keinesfalls grobe Brecher. Nein, sie sind fein und bestens ausbalanciert, feinjustiert bis aufs letzte Detail. Werte Kunden, mit unserer Exklusivfüllung des besten Fasses ‚Schiefergestein’ bieten wir Ihnen einen Wein, der unserer Auffassung nach ein Geschenk ist. Ein Blick in die terroirgeprägte Welt unserer ‚Flintstones‘ der Nahe und Riesling von immensem Potenzial.Trinkspaß pur ab sofort. Behandeln Sie den Riesling in seinem Potenzial wie ein Großes Gewächs. 10 bis 15 Jahre Flaschenlagerung sind gewiss!

Weingut Schäfer-Fröhlich NAHE DEUTSCHLAND DNA030218 Felsenberg Felsenberg Riesling Großes Riesling Gewächs Großes Gewächs 2018 2018 57,33 €/l 43,00 € DNA030218M Felsenberg Riesling Großes Gewächs 2018 Magnum 62,66 €/l 94,00 € „Es war die richtige Entscheidung!“ – Tim Fröhlich in Subskription, Lieferung ab 09.2019 Zu den großen Herausforderungen eines Winzers zählt auch intuitiv die richtigen Entscheidungen zu treffen. Und zwar dann, wenn sie niemand anders einem abnehmen kann. Hinterher ist man immer klüger, doch wer geht den ersten Schritt aus voller Überzeugung, wenn niemand anders dies wagt? Lange hat Tim mit sich gerungen, die Lese im Felsenberg zu starten. Niemand hatte die Lage zuvor betreten, die Trauben sahen bereits gut aus, doch war der Zeitpunkt ungewöhnlich früh. Doch sein Bauchgefühl sagte ihm „wenn das zu reif wird, wird es schnell gelber.“ Also las er im Felsenberg als erster Winzer seine Trauben. Wir verkosten die Fassproben der Großen Gewächse, als Tim das Glas absetzt und erleichtert von sich gibt: „Es war die richtige Entscheidung! So früh gelesen zu haben, dadurch ist der Wein kristallin geblieben und es ist mitunter das Schlankste und Feinste, was wir bisher aus dem Felsenberg eingefahren haben.“ Im mittleren Nahetal, unterhalb des berühmten Örtchens Schlossböckelheim gelegen, (Helmut Dönnhoff und Tim Fröhlich haben über viele Jahrgänge hinweg dessen Ruhm hinaus in die weite Welt getragen!) steigt nördlich der Nahe ein 40-60% steiler, felsiger Südhang zwischen 180 und 300 m auf: der legendäre Felsenberg. Dieser Felsgürtel im Hangrücken schützt die Reben vor kalten Fallwinden und dient gleichzeitig als optimaler Sonnenspeicher. Und der leicht erwärmbare Vulkangestein-Verwitterungsboden, das Urgestein des Felsenbergs, bringt mit seinen alten Rebanlagen besonders feinnervige Rieslinge hervor, die bei aller Feinheit und Dichte eine Wahnsinns-Mineralität besitzen, welche, wie bei den teuersten Prestige-Burgundern, mit einer salzigen Komponente alle olfaktorischen Sinne betören. Tim Fröhlichs Parzelle liegt etwas näher zum Fluss und tiefer als jene der Dönnhoffs und ist auch etwas flacher. Der Felsenberg ist damit eine absolut herausfordernde Lage, denn er neigt dazu, sehr schnell hochreife Trauben abzuliefern. Die Entwicklung von perfekten Trauben zu überreifen vollzieht sich hier teilweise über Nacht und an sehr sonnigen Tagen innerhalb weniger Stunden, auch wegen der hohen Luftfeuchtigkeit, bedingt durch die Nähe zum Fluss. 17

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.