Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand Spezial

  • Text
  • Pinard
  • Champagner
  • Sekt
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Spirituosen
  • Feinkost
  • Weine
  • Wein
  • Weinfachhandel
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine Die

Erlesene Weine Die urwüchsige, höchst authentische Spitzencuvée Charles de Batz ist ein grandioser Madiran von phantastischen Lagen – ein individueller Charakterkopf im Konzert der großen Weine Frankreichs – und das zu einem völlig unmöglichen Preis! Beeindruckend wie stets brilliert zunächst die tiefst dunkelrote, fast schwarze Farbe dieses in Barriques bester Provenienz ausgebauten Aristokraten. Noblesse oblige! Die Überraschung für Kenner traditioneller Madiranweine (die früher fast ein Jahrzehnt brauchten, um Trinkreife zu erlangen) folgt dann in der Nase und am Gaumen: Didier, der die Mikrooxidation (die dosierte Zuführung von Sauerstoff während des Weinausbaus) so meisterhaft beherrscht wie kaum ein Zweiter, hat es im größten Jahrgang in der Weingutsgeschichte geschafft, diesen begeisternden ‚wilden’ Musketier mit einer sagenhaft weichen, cremigen Textur zu versehen sowie einer höchst trinkanimierenden Säurestruktur (werte Kunden, wie nie zuvor!) – und daher auch wesentlich früher zugänglich zu machen als noch in den 90er Jahren. So fasziniert diese finessenreiche, elegante Cuvée aus 90% edelster Tannattrauben und auf den Punkt gereiftem Cabernet-Sauvignon zunächst mit einer zart süßlichen, komplexen roten Beerenfrucht, edlen Gewürzen und einer kühlen Mineralität. Nach längerer Belüftung entströmen dem Glase betörende expressive Duftnoten von Veilchen und Walderdbeeren, prallen süßen Kirschen, noblen Bitterschokoladen- und Vanilleanklängen und Noten von hellem Tabak, Weihrauch und Zedernholz. Am Gaumen wie immer eine phantastische Konzentration und Eleganz, eine sagenhafte kühle Frische (das ist der ausgewogene, traumhaft balancierte Jahrgang 2010!) und ein immenser Extrakt. Welch harmonische, von nobler Säurestruktur und fabelhafter Dichte geprägte Stilistik! Dunkelrote, würzige Beerenaromen umhüllen die dichten, kühlen, cremigen, noch zart kernigen Gerbstoffe und diese für einen tannatgeprägten Wein sensationell weichen, seidenen Tannine versprechen diesem authentischen Madiranwein ein Wahnsinnspotential! Dieser originäre Kultwein brilliert mit seinem authentischen Charakter und seiner wilden natürlichen Schönheit. Kein dicker, wuchtiger Marmeladenwein, sondern burgundische Zartheit und Noblesse in erfrischend urwüchsigem Gewand! Welch grandioses Gewächs mit Feuer in den Adern und den glutvollen Augen einer geheimnisvollen, zarten, ebenholzfarbenen Schönheit, das aber auch die Rasse und Noblesse eines großen Bordelaiser Gewächses sein eigen nennt. Für einen Madiran, den gesündesten Wein der Welt, ein schier unglaubliches hedonistisches Trinkvergnügen! Zu genießen durchaus schon ab sofort, zu kräftigen Schmorgerichten beispielsweise (Dekantieren empfohlen oder am zweiten Abend aus der geöffneten Flasche!), seinen Höhepunkt aber wird dieser „grand vin de garde” erst 2016 bis nach 2030 erreichen: Wohltuende Wärme wird dabei stets den Körper durchströmen und die Sinne werden schwelgen in unbeschwertem Genuss! „Charles de Batz“: Eines der größten Schnäppchen und Weinwerte Frankreichs - Bordeaux, zieh Dich warm an! Unser Wort drauf: Didier Barré, einer der größten Winzer des gesamten französischen Südwestens, der schon 30 Jahre die 1850 gegründete Familiendomaine leitet, produziert große Gewächse voller Charakter, Authentizität und Individualität mit einem Preis-Genuss-Verhältnis, das nicht zu überbieten ist. PS I: Viele unserer Stammkunden wissen, dass Didiers legendäre Cuvée „Charles de Batz” laut „Deutscher Ärztezeitung” noch eine weitere ganz besondere Ehre zuteil wurde: „Der gesündeste Wein der Welt”, sei er, meint Dr. Roger Corder vom Londoner William Harvey-Institut für Kreislaufforschung. Corder hatte das so genannte French Paradox genauer untersucht, das besagt, dass Menschen in Süd- und Südwestfrankreich seltener Herzinfarkte erleiden als Menschen in anderen Industrienationen, obwohl sie sich fettreicher und üppiger ernähren. Und Corders Experiment hatte einen eindeutigen Sieger: unseren tiefdunklen, fast pechschwarzen, sehr polyphenolhaltigen Madiran „Cuvée Charles de Batz”, hergestellt aus der autochthonen Tannat-Rebe. Wohl bekomm’s! PS II: Wissen Sie eigentlich, dass Comte d’Artagnan, der berühmte Musketier, der unter Ludwig XIV. eine brillante Karriere bei den französischen Garde-Musketieren erlebte, in Wirklichkeit Charles de Batz hieß und der Name, unter dem er weltberühmt wurde, nur ein Pseudonym war. Ihm ist dieser grandiose Wein aus dem Herzen des Landes der Musketiere gewidmet. Ein Heimatwein mit Seele! Und die tollkühne Abenteuergeschichten können Sie lesen in: „Les Trois Mousquetaires” von Alexandre Dumas und d‘Auguste Maquet. Und dann empfehlen wir heute noch zwei weitere Sterne aus dem Portfolio unseres Musketiers: 26

Erlesene Weine Madiran: Land der Musketiere und herzhaften, authentischen Genüsse © Fabian Lange FSW060112 „Les Pierres du Grés”, Pacherenc du Vic-Bilh Sec, blanc 2012 13,5% Vol. 13,27 €/l 9,95 € Einer der Lieblingsweißweine von Aurélie Botton („best young sommelier Bordeaux” & „best young sommelier Champagne”): „Solch wunderbar mineralische und feinfruchtige Weißweine sind der Stolz Frankreichs. Zu einem derartig attraktiven Preis sind sie aber „extrêmement rare”. Welch betörende Cuvée aus den autochtonen, 50 Jahre alten Reben Gros Manseng, Petit Courbu und Petit Manseng: Trauben mit traumhaft expressivem Duft nach Feuerstein, Cassis, einem exotischen Früchtekorb, reifer Honigmelone, Stachelbeere, würzigen Kräutern, Pfefferminze, Grapefruit und feinsten mineralischen Noten, den Insignien großer Terroirs, die nach längerer Öffnung im Glase immer präsenter werden. Auf der Zunge eine geniale Spannung zwischen einer zartbeerigen Frucht und dem erdigen Geschmack von kühler mineralischer Würze. Welch lebhafte, pulsierende, delikate Komposition! FSW060310 „Haute Tradition”, rouge 2010 14% Vol. 11,33 €/l 8,50 € FSW060310P 12 x „Haute Tradition”, rouge 2010 (12 Fl. zum Preis von 11) 14% Vol. statt 102,00 € nur 93,50 € Schnäppchenpaket: 12 Flaschen zum Preis von 11! Die FAZ lobt begeistert: „Groß!” Unser als „groß” gefeierte Basiswein ‚Haute Tradition’ ist, wie es unsere Kunden fast schon gewohnt sind, gleichzeitig der preiswerteste Wein der großen Probe der FAZ. Klein im Preis, aber oho! Santé. Es ist also nicht nur dem stolzen Musketier „Charles de Batz” zu verdanken, dass Didier Barré schon seit vielen Jahren in Frankreich zu den ganz großen Namen in der Weinszene zählt, sondern auch seinen ebenso preiswerten wie authentischen Basisweinen, charaktervollen Tropfen traditioneller Machart (60% Tannat, 30% Cabernet Sauvignon, 10% Pinenc), natürlich mit den gleichen das Herz schonenden Ingredienzen ausgestattet. So ein höchst originärer Tropfen, ein urwüchsiges Gascogne-Gewächs wie aus dem Bilderbuch, ist unser heute präsentierter Haute Tradition 2010. So eine urige Stilistik gibt es nicht in Übersee, nicht in Spanien, nicht in Italien oder sonstwo in Frankreich. Nur in der Gascogne! Ein ursprünglicher Madiran (faszinierende Aromen von wilder Weichsel, Blaubeersaft, prallen Schwarzkirschen und Tannennadeln) als nobler Bauernwein mit entwaffnender Natürlichkeit und Ausstrahlung: Ein fabelhafter Essensbegleiter zu allen deftigen Gerichten! Auch Michel Bettane, der große Mann des französischen Weins, ist begeistert und vergibt eine traumhafte Bewertung für diesen authentischen Musketier! Zu genießen ab sofort (Dekantieren bitte oder über zwei Abende aus der geöffneten Flasche genießen) bis 2020+. 27

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.