Aufrufe
vor 10 Monaten

PINwand Nr 330

  • Text
  • Weinverkostung
  • Picard
  • Pinard
  • Weinhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Wwwpinarddepicardde
  • Weine
  • Wein
Weinmailing im Oktober 2021 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2010 & 2019 - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND Große

DEUTSCHLAND Große Gewächse DIE WALHALLA DER GROSSEN GEWÄCHSE DES JAHRGANGS 2020 Werte Kunden, das ganze Jahr über bereisen wir unsere Winzer in Deutschland, verkosten aus dem Fass, tauschen uns mit den Produzenten aus und versuchen Ihnen dann unsere Eindrücke des Jahrgangs aus erster Hand zu vermitteln. Im Herbst sind dann die großen trockenen Weine erschienen und die Kritiker gesellen sich hinzu. Einige Stimmen haben wir bereits zitiert. Mit Stuart Pigott (James Suckling) und Stephan Reinhardt (Robert Parker’s Wine Advocate) haben nun zwei der wichtigsten Kritiker ihre Jahrgangsberichte veröffentlicht. Beide zeigen sich mehr als zufrieden! So resümiert Stuart Pigott: „Fast alle Weine haben eine klassische Ausgewogenheit und sind attraktiv für den unmittelbaren Genuss: ein weiterer guter Jahrgang!“ und „Das Erstaunliche an den guten und großartigen 2020er-Weinen in Deutschland ist ihr kühl-klimatischer Geschmacksstil und ihre Eleganz“. Auch Stephan Reinhardt äußert sich in seinem ersten großen Teilbericht über den Jahrgang ähnlich: „Auch 2020 war wieder ein sehr warmes, trockenes und – vom Austrieb über die Blüte bis zur Ernte – sehr frühes Jahr. Doch während die 2018er den heißen und trockenen Jahrgang in den Weinen widerspiegelten, brachte 2019 eine gewisse Kühle und Frische in die Weine, die sich in den 2020ern noch einmal zu verstärken scheint“. Damit erkennen beide die Ambiguität des Jahrgangs im Kern: Ein warmer und trockener Sommer, der in den besten Terroirs kühler denn je erscheint und in den Händchen der talentiertesten Winzerinnen und Winzer echte Ikonen hervorbrachte. Einige der allerbesten Wertungen der noch vorhandenen Weine haben wir ihnen hier zusammengefasst: VAN VOLXEM DMO011220 Volz Riesling Großes Gewächs, 2020 12% Vol. 48,00 €/l 36,00 € 94 PUNKTE: „Der reife und saftige Aprikosencharakter sowie die lebendige, aber dezente Säure machen diesen kräftigen trockenen Saarwein sehr ansprechend.“ – Stuart Pigott (Suckling) DMO011420 Altenberg „Alte Reben“ Riesling Großes Gewächs, 2020 12% Vol. 56,00 €/l 42,00 € 95 PUNKTE: „Wieder ein herrlicher Altenberg, der hervorragende Finesse zeigt.“ – Stephan Reinhardt (Wine Advocate) DMO011320 Scharzhofberger „P“ Pergentsknopp Riesling Großes Gewächs, 2020 12% Vol. 78,66 €/l 59,00 € 96+ PUNKTE: „Pergentsknopp in zehn Jahren wird herausragend sein.“ – Stephan Reinhardt (Wine Advocate) 95 PUNKTE: „Wunderbare Nase von Blumen und Blättern, die nach einem tropischen Regenschauer triefen. Konzentriert, mit unterspielter Kraft, zeigt er eine schöne Harmonie aus seidiger Säure, zarten Tanninen und subtiler Würze. Sehr langer, vollständiger Abgang.“ – Stuart Pigott (Suckling) DMO011520 Gottesfuß „Alte Reben“ Riesling GG, 2020 12,5% Vol. 56,00 €/l 42,00 € 95 PUNKTE: „Sehr feines und frisches Bouquet von Mandarinen und Nektarinen mit subtilen floralen Noten. Am Gaumen viel fester, mit einer ausgezeichneten Konzentration und einer Kombination aus Kraft und Finesse, die in diesem Jahrgang an der Saar selten ist.“ – Stuart Pigott (Suckling) 95 PARKER-PUNKTE: „Ein weiterer fabelhafter Wein von den Männern um Winzer Dominik Völk und Mastermind Roman Niewodniczanski.“ – Stephan Reinhardt (Wine Advocate) 62 PINWAND no 330 | Oktober 2021

Große Gewächse DEUTSCHLAND DÖNNHOFF SCHLOSSGUT DIEL DNA021620 Felsenberg „Felsentürmchen” Riesling trocken Großes Gewächs, 2020 13% Vol. 56,00 €/l 42,00 € Wie in Stein gemeißelt: 95 PUNKTE (Stephan Reinhard, Wine Advocate) DNA010120 Goldloch Riesling Großes Gewächs, 2020 12,5% Vol. 46,66 €/l 35,00 € 98 PUNKTE: „Kraftvoller, aber präzise konturierter Körper mit super-mineralischer Säure, die im brillanten Abgang den Horizont erleuchtet.“ – Stuart Pigott (Suckling) Zweithöchste Wertung aller GGs der Nahe: 95 PUNKTE (Sascha Speicher, Meininger) DNA024720 Höllenpfad im Mühlenberg Riesling Großes Gewächs, 2020 13% Vol. 56,00 €/l 42,00 € 97 PUNKTE: „Sehr komplexe Nase von wilden Kräutern und Beeren mit einem Hauch von frischer Ananas. Konzentriert und saftig, dennoch bleibt er so hell, die Mineralität baut sich zu einem großen Höhepunkt auf, der immer noch so lebendig ist. Enormes Alterungspotenzial.“ – Stuart Pigott (Suckling) DNA010419 Burgberg Riesling Großes Gewächs, 2019 12,5% Vol. 65,33 €/l 49,00 € 94 PUNKTE – ein kommender Superstar! (Wine Advocate) 97 PUNKTE! (Stuart Pigott, Suckling) 94–95 PUNKTE: „Ein weiterer äußerst vielversprechender Burgberg, der höchstwahrscheinlich dem 2017er in Nichts nachsteht.“ – Stephan Reinhardt (Wine Advocate) DNA010620 Pittermännchen Riesling Großes Gewächs, 2020 12,5% Vol. 52,00 €/l 39,00 € 97 PUNKTE: „Dieser sehr geschmeidige und unverfälschte trockene Riesling beginnt gerade erst seine Klasse zu zeigen.“ – Stuart Pigott (Suckling) Höchstwertung aller Großen Gewächse der Nahe: 96 PUNKTE (Sascha Speicher, Meininger) © Weingut Dönnhoff 63

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.