Aufrufe
vor 11 Monaten

PINwand Nr. 329

  • Text
  • Weinhandel
  • Verkostung
  • Weinverkostung
  • Winetasting
  • Wine
  • Wwwpinarddepicardde
  • Pinwand
  • Weine
  • Wein
Pinard de Picard Weinmailing, Ausgabe Okober 2021 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2010 & 2019 - Weinfachhandel und Weinversender

ITALIEN EMILIA-ROMAGNA

ITALIEN EMILIA-ROMAGNA Condello Deshalb beobachte ich jeden Tag die Entwicklung in den Weinbergen mit dem Ziel, gesunde und perfekt gereifte Trauben in den Keller zu bringen, die keinerlei kellertechnischer Korrekturen mehr bedürfen. Die Ernte erfolgt sorgfältig von Hand und die Arbeiten im Keller erfolgen durch das Prinzip des Respekts vor den Trauben, der Sangiovese bestimmt den Zeitplan. Die Gärbottiche werden mit Hilfe der Schwerkraft befüllt, und ich lehne alles ab, was Standardisierung bringen könnte, meine Idee der Vinifizierung bewahrt alle Quellen der Vielfalt: kellereigene Hefen für die Gärung, nur sehr geringe Temperaturkontrolle und lange Mazerationszeiten. Die Reifung findet in slowenischen Eichenfässern statt, bevor diese auf der Flasche vollendet wird, die Füllung findet ohne Filtration statt.“ So präsentieren sich ihre Weine duftig, floral und aromatisch transparent. Chiara greift damit ganz klar auf, was ihr beim Weinmachen am Herzen liegt. Für sie ist ein Teil ihrer persönlichen Heimat das Burgund, wo sie Freunden immer wieder über die Schulter schaut und mit Hand anlegt. Dieses burgundische Wissen, die Verwurzelung in Predappio und die Liebe zum Sangiovese schmeckt man in den Weinen von Chiara. Sie sind berührend und voller Energie. Sie sind elegant, feminin und zugleich voller Kraft und Selbstbewusstsein. Nach den Weinen von Verónica Ortega aus dem Bierzo ist dies unsere zweite wunderbare Neuentdeckung mit Frauenpower, viel Können und noch mehr Gefühl für das richtige Weinmachen. 76 PINWAND no 329 | Oktober 2021

Condello EMILIA-ROMAGNA ITALIEN „CHIARA CONDELLO“ DOC ROMAGNA SANGIOVESE PREDAPPIO ROSSO, 2019 Der neueste Jahrgang eines Romagna Sangiovese, der in dieser Preisklasse eine absolute Ausnahmeerscheinung ist IER020219 Chiara Condello Predappio, rosso 2019 Romagna DOC 14% Vol. 19,93 €/l 14,95 € Als wir den 2019er „Romagna Sangiovese Predappio“ von Chiara Condello erstmals eine Zeit lang im Glas schwenken konnten, kam immer mehr Vorfreude auf. Chiara Condellos Weine sind sinnliche Weine, und da macht der 2019er Jahrgang keine Ausnahme. 2019 ist ein sehr balancierter Jahrgang. Der Frühling verzögerte sich und es kam zu einem späten Knospenausbruch. Ab Mai lagen die Temperaturen dann aber im Durchschnitt, es gab gleichmäßige Niederschläge, die das Wachstum und das Gleichgewicht der Pflanze förderten. Im Sommer herrschte sonniges Wetter ohne Hitzeperioden (die in den letzten Jahren immer häufiger vorkommen) und der September brachte die gewünschten starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, so dass die Trauben perfekt ausreifen konnten. Die Weinlese erfolgte klassisch und pünktlich in den letzten beiden Septemberwochen mit nur wenigen Regentagen während der Erntezeit. So sind zwar in diesem Jahr (leider, leider) keine großen Mengen, aber bildschöne Früchte mit recht dicken Schalen entstanden, die zu einer Mazerationszeit von 40 Tagen geführt haben. sinnlicher und einladender wird er und desto terroirbetonter. Der Sangiovese stammt aus drei Weinbergen direkt am Haus. Dort herrscht ein besonderes Gestein vor, das letztendlich auch den Sangiovese von Predappio so einzigartig macht. Es ist Spungone, ein Sandsteinverwitterungsboden mit viel Kalk, Fossilien, Gips und Ton. Dieser Boden bringt eine ganz besondere Mineralität und Spannung in die biologisch bewirtschafteten Weinberge und entsprechend auch in den daraus erzeugten Wein. Dieser wirkt am Gaumen ungemein frisch und saftig, gleichzeitig reif und griffig mit einer Textur, die an sehr dunkle Schokolade erinnert. Der Wein pendelt zwischen Kraft und Finesse, saftig dunkler Frucht und salzigen Noten und gehört auch mit dem 2019er Jahrgang wieder zu unseren Sangiovese-Favoriten. Diesen Wein kann man jetzt und sicher bis 2028 mit Freude trinken. Im ersten Moment wirkt der „Sangiovese“ noch ein wenig reduktiv, bietet einen Hauch von Schießpulver und Cassis, aber das verfliegt schnell, und der Sangiovese öffnet sich so klar und elegant, wie wir es erwartet hatten und wie es in dieser Preisklasse nur wenige Sangiovese gibt. Ein „Predappio Sangiovese“ in seiner schönsten Form ist ein Wein, der Spannung und Sinnlichkeit, Frucht und Frische mit einem markanten, aber runden Tannin verbindet. Das war schon vor hunderten von Jahren bekannt. In der Renaissance war der Wein aus Predappio wohl der erste Sangiovese, der sortenrein ausgebaut wurde und früh Berühmtheit erlangte. An diese Tradition schließt Chiara Condello an. Zunächst hat sie dies für ein paar Jahre im Hintergrund des Familienweinguts Condé getan, das sie mit aufgebaut hatte. Mit ihrem 2015er „Le Lucciole“ aber ist sie mit ihrem eigenen Projekt an die Öffentlichkeit getreten, während sie weiterhin exzellente Weine für Condé vinifiziert. In 2019 ist der nach ihr benannte „Romagna Sangiovese Predappio“ ein Wein, der zunächst einmal kühl und frisch nach Sauerkirschen und Schwarzkirschen, einem Hauch von schwarzen Oliven, dunkler Schokolade und Waldboden duftet. Je länger er im Glas steht, desto 77

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.