Aufrufe
vor 11 Monaten

PINwand Nr. 329

  • Text
  • Weinhandel
  • Verkostung
  • Weinverkostung
  • Winetasting
  • Wine
  • Wwwpinarddepicardde
  • Pinwand
  • Weine
  • Wein
Pinard de Picard Weinmailing, Ausgabe Okober 2021 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2010 & 2019 - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH SÜDWESTEN

FRANKREICH SÜDWESTEN Tariquet 11+1 11+1 SAUVIGNON BLANC IGP CÔTES DE GASCOGNE, BLANC 2020 Herrlicher Sauvignon Blanc, so rein und klar wie ein Gebirgsbach! FSW030220 Sauvignon Blanc IGP Côtes de Gascogne, blanc 2020 DV 11,5% Vol. 8,66 €/l 6,50 € FSW030220P 12 x Sauvignon Blanc IGP C. de G., blanc 2020 (11+1 Flasche gratis) statt 78,00 € nur 71,50 € Ein großes Lob geht in diesem Jahr wieder an Familie Grassa: Der Sauvignon Blanc ist wieder großartig gelungen! Auf ihrem Weingut im Südwesten Frankreichs produziert sie einige der wirklich „preiswertesten“ Weißweine des Landes, die auch hierzulande schon seit Jahren „eingeschlagen“ sind – vielfache Auszeichnung in Meiningers Weinwirtschaft inklusive Siegertreppchen belegen das – und das standing des Hauses Tariquet nicht nur gefestigt, sondern den Status eines Spitzenerzeugers etabliert haben. Der jüngst eingetroffene neue 2020er-Jahrgang bestätigt, warum Sauvignon Blanc eine von Tariquets „Parade- Rebsorten“ ist. Im Basisbereich ist uns kein Erzeuger bekannt, der zu diesem Preis Jahr für Jahr einen derart präzisen und rebsortentypischen Wein füllt. Gewiss, in Sancerre und Pouilly-Fumé finden sich die bedeutendsten Vertreter dieser Rebsorte, legendäre Weine von größtem Potenzial. Aber zu diesem Kurs wird man an der Loire – will man diese Qualität – nicht fündig. Das Bouquet gibt sich zunächst ganz floral (Kamillenblüten), später dann mischen sich hier weiße Johannisbeeren und Renekloden mit einem Hauch exotischer Passionsfrucht. Einige wenige, perfekt gesetzte grüne Noten – Stachelbeere, etwas Brennessel – verleihen dem Wein eine attraktive Schlankheit und eine auch aromatische Tiefe. Am Gaumen zeigt sich der Sauvignon Blanc zart cremig, dabei wunderbar animierend, seine intensive Frucht gleitet in vollkommener Klarheit leichtfüßig über den Gaumen, entwickelt einen schönen Zug (Trinkfluss pur!), wirkt dabei überaus elegant – Finesse, federleicht! Ein ziemlich himmlischer Sommerwein und bemerkenswert komplex für einen Weißwein der Sechs-Euro-Klasse – preislich schon fast eine Provokation, wenn auch eine überaus freundliche! Der Wein eignet sich wunderbar als Aperitif, lässt sich aber gerade als Speisenbegleiter ganz wunderbar vielseitig einsetzen: zu einem Spargelsalat mit Limetten-Kräuter-Vinaigrette oder Lachs en papilotte mit Crème fraîche, Minze und Zitronenverbene. Ab sofort und bis 2023. CHENIN – CHARDONNAY IGP CÔTES DE GASCOGNE, BLANC 2020 Blendender Blend: Chenin und Chardonnay! FSW031120 Chenin – Chardonnay IGP C. de G., blanc 2020 DV 10,5% Vol. 8,66 €/l 6,50 € FSW031120P 12x Chenin – Chardonnay IGP C. de G., blanc 2020 (11+1 Flasche gratis) statt 78,00 € nur 71,50 € Chenin Blanc und Chardonnay sind beides Rebsorten, die ihr Terroir vorzüglich wiedergeben können und – korrekte Bewirtschaftung und subtiler Ausbau vorausgesetzt – die Mineralität zu Tage fördern. Bei Tariquets genialer Cuvée aus drei Viertel Chenin Blanc und einem Viertel Chardonnay fügen sich die beiden Rebsorten zu einem einfach beglückenden Wein, der bewusste Mineralität und Frucht perfekt vereint. Er verfügt über weder zu viel, noch wenig Säure, hat einen mittelkräftigen Körper, ist dabei weder zu zart, noch zu kräftig, die Frucht wirkt eher hintergründig, sodass sich mit diesem Wein allerlei wunderbar harmonische Kombinationen ergeben – ein echter Allrounder für nahezu jede Küchenlebenslage! Und so finden sich auch im Glas die typischen Aromen wieder, die man den beiden französischen Rebsorten zuschreibt: apfelige Noten (hier: Granny Smith) vom Chenin Blanc sowie eine dezente Nussigkeit und etwas Ananas nebst Zitrusfrucht, die vom Chardonnay herrührt. 2020 wirkt die Cuvée wieder so frisch und gelungen wie im Vorjahr. Die zitronigen Aromen kommen bestens zur Geltung, wobei der Chardonnay mit seiner würzigen Fülle und Struktur den knackigen Chenin Blanc abfedert und die mineralische Ader sogar noch zu intensivieren scheint. Wir haben’s in der Vergangenheit schon geschrieben, werden aber nicht müde es zu wiederholen: Für 6,50 Euro erhalten Sie vermutlich nicht nur in Frankreich, sondern auch sonstwo kaum einen besseren Weißwein! Ab sofort bis sicherlich 2023+. UNGEMEIN FRISCHER, SAFTIGER UND TRINKANIMIERENDER WEINSTIL! 34 PINWAND no 329 | Oktober 2021

La Hitaire SÜDWESTEN FRANKREICH GROS MANSENG – CHARDONNAY IGP CÔTES DE GASCOGNE, BLANC 2020 Herrlich extrovertiert und absolut faszinierend! FSW100120 Gros Manseng – Chardonnay IGP C. de G., blanc 2020 PK 12% Vol. 11,86 €/l 8,90 € DOMAINE LA HITAIRE FSW100120S 12 x Gros Manseng – Chardonnay IGP C. de G., bl. 2020 (10+2 Flaschen gratis) statt 106,80 € nur 89,00 € Wer den Tariquet-Weinen zugetan ist, wird La Hitaires wunderbar eigenständige Cuvée aus Gros Manseng und Chardonnay lieben! Armin und Rémy Grassa, die brillanten Köpfe der Domaine du Tariquet, erwarben das Weingut (ein Schloss aus dem 18. Jahrhundert inklusive) im Jahr 1999, um einen weiteren Traum zu verwirklichen: ein eigenes Weingut von Grund auf nach ihren Vorstellungen zu entwickeln. Dabei ließen sich die Brüder vom Geiste ihres Vaters leiten, „rehabilitierten“ bestehende Weinberge und bepflanzten sie nicht nur mit den traditionellen Rebsorten Colombard und Ugni Blanc, sondern erweiterten das Spektrum – auf insgesamt 110 Hektar – um Sauvignon Blanc, Petit Manseng, Gros Manseng, Sémillon und Chardonnay. Auf La Hitaire werden ausschließlich Weißweine produziert, alle jedoch mit der typischen Grassa-Signatur: pur, erfrischend und mit einem großartigen Preis-Genuss-Verhältnis! Unser Favorit aus dem Portfolio der Domäne beweist das idealtypisch: Schon im Duft strahlt diese anregend frische „Schönwetter“-Cuvée aus Gros Manseng und Chardonnay pure Lebensfreude aus. Das wirkt alles so unglaublich einladend, die weißen Blüten, das exotische je ne sais quo reifer Ananas und Honigmelone, dazu zarte Mandelnoten (nebst einem Hauch Mandelbitter), etwas Birnennote – nach und nach dann eine kreidig- steinige Qualität. Man nähert sich dem Wein mit großer Lust auf den ersten Schluck (bei dem allein es allerdings erfahrungsgemäß nicht bleiben wird), nicht von ungefähr ist der blanc der Domaine la Hitaire, unser Erfolgskandidat, von Mundusvini unter 5.000 Weinen als „Bester Weißwein Frankreichs“ prämiert worden (und auch im Rahmen der „Berliner Weintrophy“ heimste er Goldmedaillen in Serie ein), denn was ihn neben aromatischer Komplexität und Finesse sowie einer ausgezeichneten Balance besonders auszeichnet, ist sein exzellenter Trinkfluss. Er ist auch am Gaumen wunderbar frisch, zart fruchtig (wieder die Birne!), dabei von einer eleganten Straffheit. Seine Würzigkeit, weiche Säure und ein schlanker, leicht cremiger Körper, den er dem Chardonnay-Anteil verdankt, machen ihn zu einem perfekten Speisenbegleiter, eine hübsches Quantum zitrischer Frische „illuminiert“ das Finish, das geschehen nimmt Fahrt auf – und die Lust auf das nächste Glas stellt sich nahezu automatisch ein! So ungewöhnlich die Kombination aus Chardonnay und dem deutlich weniger bekannten Gros Manseng auch sein mag: Spätestens jetzt ist man von dieser gefühlvollen „Wildheit“, von dieser von balsamischen Kräuternoten untermalten „Weinerscheinung“ (so ein begeisterter Kunde) fasziniert – die Cuvée von La Hitaire zischt fröhlich über den Gaumen (nächstes Kundenzitat: „Party-burner“!), und es gibt kein Halten mehr! Großes Fest zum kleinen Preis! Ab sofort mit Genuss und bis 2023+. 35

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.