Aufrufe
vor 7 Monaten

PINwand Nr. 320

  • Text
  • Picard
  • Verkostung
  • Winetasting
  • Wine
  • Weinfachhandel
  • Weinhandel
  • Pinard
  • Weine
  • Wein
Frisch eingetroffen! Weinmailing Ausgabe März 2021 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2010 & 2019 - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH V E N TO U X

FRANKREICH V E N TO U X Fondrèche Pinard de Picards Klassiker vom Mont Ventoux weiterhin in Bestform! Domaine de Fondrèche MAZAN Stolzer Besitzer: Sebastièn Vincenti Parker beurteilt unser Urgestein euphorisch: „Fondrèche is the reference point for what can be done in the Cotes du Ventoux. This is a source of sensational wines … The wines remain underpriced!“ Die Fachpresse feiert geradezu euphorisch Sebastièns neue Kollektion, und das obwohl bereits im Vorjahr Lobeshymnen gesungen wurden. Jeb Dunnuck: „Die Muster von Fondrèche haben mich umgehauen und sie sind das einzig Wahre. Jeder, der daran zweifelt, dass vom Mont Ventoux Weltklasseweine kommen, ist es sich selbst schuldig, diese Weine zu probieren!“ Und dieses Jahr merkt Parker-Verkoster Joe Czerwinski zur 2017er Kollektion an: „Der freundliche Sebastien Vincenti bringt weiterhin einige der aufregendsten Weine Ventouxs bei der Domaine de Fondrèche heraus. Dieser Produzent ist ein derartig konsistenter Performer, dass es manchmal schwer fällt sich daran zu erinnern, dass Vincenti erst seit 1995 auf dem Weingut aktiv ist.“ Und zückt damit bis zu 95 Punkte für den Divergente und sichere 94 Punkte für die Cuvée Persia. Und auch Jeb Dunnuck ließ sich nicht lumpen und schrieb etwa über den 2017er Gutswein(!): „Ich vermute, dass er bei der Veröffentlichung ein heißer Deal sein wird.“ Unser Bestseller – der im Wine Advocate schon als „sensationell“ bezeichnet wurde, zumal die aufgerufenen Preise im verhältnis fast schon lachhaft günstig sind – aus dem landschaftlich bezaubernden französischen Süden ist schon seit Jahren ein wahres Kleinod, von dessen herausragenden Qualitäten auch die Winzer im benachbarten Châteauneuf-du-Pape (natürlich hinter vorgehaltener Hand) schwärmen! die Wildromantisch gelegen am Fuße des malerischen Mont Ventoux, des heiligen Berges der Provenzalen, sorgt sie seit Mitte der 90er Jahre unter der engagierten Leitung des jungen, begnadeten Winzers Sébastien Vincenti für erhebliches Aufsehen mit phantastischen Weinen aus naturnahem Anbau, die in kürzester Zeit in der internationalen Weinszene für Furore sorgten. Sébastiens Ziel sind fein balancierte, terroirgeprägte Weine aus biologischem Anbau mit gut integrierten Alkoholgradationen; sie sollen die unverfälschte Seele ihrer provençalischen Heimat widerspiegeln. Das gelingt ihm mit der sprichwörtlich „traumwandlerischen Sicherheit“ Jahr für Jahr aufs Neue, denn sie erfreuen sich – dank ihrer animierend komplexen, hedonistischen und betörend schönen Frucht – seit Jahren bei unseren Kunden größter Beliebtheit, was sie zu den gefragtesten Rhône-Weinen unseres Sortiments macht. Liebe Kunden, kaufen Sie, was Sie nur bekommen (und einlagern) können. Das sind schlicht unglaubliche Schnäppchen. Die Weine haben mindestens die gleiche Qualität von Hochpreisgewächsen (Châteauneuf und Gigondas lassen grüßen) in mittleren bis guten Jahrgängen! Insbesondere bei einem Weingut wie der Domaine de Fondrèche, die von einem vorbildlich nachhaltig arbeitenden und sich höchstem handwerklichen Ethos verpflichtenden „Wunderwinzer“ geleitet wird. 56 PINWAND °320 | März 2021

Fondrèche VENTOUX FRANKREICH „LE ROSÉ“ VENTOUX, ROSÉ 2020 Rosé gegen jede Spielart von Fernweh! FRS030520 „Le Rosé” Ventoux, rosé 2020 13% Vol. 12,26 €/l 9,20 € FRS030520M „Le Rosé” Ventoux, rosé 2020 MAGNUM 13% Vol. 14,00 €/l 21,00 € Rosés gehören zu den erfolgreichsten Weinen der letzten Jahre, und das weltweit. Begonnen hat diese Erfolgsstory in der Provence. Und wer einmal Sébastien Vincentis „Le Rosé“ im Glas hatte, weiß auch, warum das so ist. Dieser Rosé verbindet Frucht, Frische und Farbe provenzalischer Rosés mit dem sense of place der Landschaft um den Mont Ventoux und jener kaum zu erklärenden Leichtigkeit des Seins, die uns sofort an Sommer, Sonne, natürlich Urlaub, aber eben auch die Entdeckungen einer Reise, das freudige Staunen, die sie hervorrufen können, denken lässt. Und so staunen wir beglückt über diesen Rosé, der nicht nur für Lebensfreude sorgt, sondern zudem noch so exzellent und nachhaltig vinifziert ist. Sébastien Vincentis „Le Rosé“ ist eine Cuvée aus 50 % Cinsault, 30 % Syrah und 20 % Grenache von sandigen und schluffigen Böden. Gelesen wurde die Trauben nachts, dann langsam unter Stickstoff und ohne Zugabe von Schwefel gepresst und über zehn Tage hinweg kühl vorvergoren, damit sich die Sedimente natürlich absetzen konnten. Nach der Gärung bei kontrollierter Temperatur wurde der Rosé über sechs Monate hinweg im Edelstahl auf der Feinhefe ausgebaut. Die Füllung erfolgte ebenso wie die Lese nach dem biodynamischen Kalender. „Le Rosé“ zeigt sich lachsfarben im Glas, das ist – wie schon erwähnt – typisch Provence. Noch typischer aber ist der Duft von Orangen- und Pfirsichblüten, von Orangen- und Grapefruitschalen, Weinbergpfirsich und roten Beeren, Kräutern und geriebenem Kalk. Am Gaumen wunderbar saftig, mit frischer, heller Frucht, einer leisen Süße an der Zungenspitze wie auch einer mineralischen Lebendigkeit und einer pikant erfrischenden, zartbitter-zitrischen Note im Finale. So wünschen wir uns und Ihnen, liebe Kunden, den langersehnten Sommer, die duftende Landschaft zur einen, das Meer zur anderen Seite, das Sirren der Zikaden und ein Glas Rosé im Schatten am Pool! Diesen Wein kann man sicher bis 2023 und länger genießen. Unserer Erfahrung nach halten sämtliche Vorräte gerade mal einen Sommer lang vor … „N...“ (SANS SULFITE) VENTOUX, ROSÉ 2020 Ein Rosé ist ein Rosé ist ein Rosé! FRS031620 „N...” (sans sulfite) Ventoux, rosé 2020 13% Vol. 14,60 €/l 10,95 € „Das freie Elektron“ aus dem Porfolio nennt Sébastien Vincenti seinen Rosé „N …“ – und ein genauerer Blick aufs Etikett erschließt dann auch recht schnell, was der Winzer damit meinen könnte: Es ist ein „ViN issu de raisins cultivés sous lA bonne étoile… sans sulfiTe avec hUmour, tout simplement paRce que c’est notre _ _ _ _ _ E“ – liest sich doch ganz natürlich, oder? Das ist der erste Jahrgang eines „naturgemäß“ recht himmlischen Rosés, den Sie sich, liebe Kunden, dringend zu Gemüte führen sollten! Einfach großartig animierend, geradlinig, sanfte 13 Vol.-%, die sich wie maximal 11,5 anfühlen. Und dann dieser Trinkfluss. Vollkommen unbeschwert oder, um’s mit dem Dichter zu sagen, mit einem „Gefühl beglückender Schwerelosigkeit“ erfrischt dieser Rosé aus je einem Drittel Cinsault, Syrah und Grenache – aller guten Dinge sind drei!“ Körper, Geist und Seele. In der Nase frische Aromen von Johannisbeere, Erdbeeren (leicht laktisch), zart-grüne Kräuter- und Garriguenoten. Am Gaumen angenehm weich und elegant, mit mineralischen Noten (von meist sandigen Böden). Eine köstliche Cuvée, ein – leider, leider endlicher – Traum (warum ist die Flasche nur so „normal klein“?) für heiße Sommertage. Wir wagen einen kleinen Blick in die Zukunft, schauen durch rose-getönte Brillengläser auf den nächsten jarhgang des „N …“ und sehen, dass alles gut ist! Nach nur einem Jahr hat sich dieser wunderbar leichte, dabei stoffige, aromatisch komplexe und doch so unkomplizierte Rosé die Herzen unserer Kunden erobert und ist aus unserem Programm gar nicht mehr wegzudenken! Wir wetten sogar auf eine große Rosé-Probe mit Weinen von der südlichen Rhône, bei der einer der Podiumsplätze von unserem ungeschwefelten Naturkind besetzt wird – denn wer könnte so viel Lebendigkeit und sonniger Lebensfreude widerstehen? Schon jetzt ist jüngste „Spross“ der Domaine de Fondrèche von einer sommerlichen, ach was von jeglicher Tafel nicht mehr wegzudenken! Ein Wein, der unter einem glücklichen Stern entstanden ist – natürlich, wie könnte es auch anders sein? Diesen Wein kann man sicher bis 2023 und länger genießen. Unserer Erfahrung nach halten sämtliche Vorräte gerade mal einen Sommer lang vor … 57

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.