Aufrufe
vor 7 Monaten

PINwand Nr 318

  • Text
  • Online
  • Rotwein
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Weinverkostung
  • Weinhandel
  • Pinwand
  • Weine
  • Wein
Weinmailing Ausgabe Januar 2021 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

PINWAND

PINWAND °318 Januar 2021 ITALIEN Saladini Pilastri | Marken. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Unsere Kunden können sich nicht irren: Unser bestverkaufter Italiener, seit vielen Jahren eine Bank, unumstrittener Publikumsliebling aus biologischem Anbau. Das geht auch zu solch niedrigen Preisen! Poliziano | Toskana . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9 Großartige Vino Nobile – Poliziano ist längst Aushängeschild für dieses berühmte Anbaugebiet in der Toskana. „Asinone“ und „Le Stanze“ genießen zu Recht Kultstatus! Unser Favorit: der „normale“ Vino Nobile! FRANKREICH Domaine Louis-Claude Desvignes | Beaujolais. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 „Ich kann ihre Weine nicht oft genug empfehlen. Sie gehören zu meinen absoluten Lieblingsproduzenten!!“ (Neal Martin). Unumstritten in der kleinen Riege der besten Winzer des Beaujolais: Die brillanten 2019er sind eingetroffen! Domaine Rossignol-Trapet | Burgund . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 Feinste Pinot Noir mit Seele! „Die besten Weine sind überragend, sie gehören schlicht zum Allerbesten, was das Burgund produzieren kann.“ (Jasper Morris, Inside Burgundy) Domaine Gauby | Roussillon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Die ultimative Spitze des Roussillon. Gérad Gauby hat den Weinbau im Roussillon revolutioniert. „Überwältigend authentische Weine von wilder Schönheit!” (Caro Maurer, MW). In Subskription die fantastischen 2019er! Château de Beaucastel | Châteauneuf-du-Pape . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Spektakulär: Der „BESTE ROTWEIN FRANKREICHS!“ kommt von der Familie Perrin! Und kostet: 8,90 €!! 99 Punkte für ‚Hommage à Jacques Perrin‘! Außerdem: Die 2019er Châteauneuf und Rhône-Crus in Subskription! Domaine Clos Saint-Jean | Châteauneuf-du-Pape . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 „Eines der größten Schnäppchen in Châteauneuf-du-Pape!“ Wine Advocate. Châteauneuf-du-Pape mit unglaublich viel ‘Sex-Appeal’! Domaine des Deux Clés | Languedoc . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 Unsere spannendste Entdeckung Frankreichs der letzten Jahre! Grandioser Rosé, der Weiße bereits 2x zum „Besten Weißwein des Corbières” (RvF) gekürt, verführerische Rotweine: so exquisit kann das Languedoc sein! ÖSTERREICH Weingut Velich | Burgenland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 Es sind schlicht Weißweinunikate: der begnadete Weinmacher Heinz Velich ist ein „Chardonnay-Gott“! In seiner „Edelweinmanufaktur“ (Falstaff) entstehen ikonische Schönheiten mit burgundischer Anmutung. Lieblingsweine! SPANIEN NEU: Bimbache | El Hierro (Kanaren) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 Weine aus dem Höllenschlund! Aufregend eigenständige Tropfen von vulkanischen Böden und atlantischem Klima: hier wird Terroir buchstäblich schmeckbar! Rau, wild, extrem mineralisch! „Ich danke Gott für Projekte wie dieses!“ (Luis Gutiérrez) Verónica Ortega | Bierzo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78 ROC ’n’ Roll in Spanien: Verónica landet den nächsten Coup – 97 Punkte für „CAL, einer der aufregendsten Weine, die ich dieses Jahr probiert habe!” (Tim Atkin). Palacios Remondo | Rioja . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84 „Kostet nur 15 Dollar, schmeckt wie 50 Dollar! La Montesa!“ (Suckling). 94 Punkte für den genialen ‚La Montesa 2017‘ von Atkin. Wir haben für Sie eingekauft, was wir nur bekommen konnten. Sensationelles Preis-Genuss-Verhältnis! DEUTSCHLAND NEU: Fio | Mosel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 Die „Entdeckung des Jahres“ im Gault&Millau 2020: „Zurück in die Zukunft: Unter Besinnung auf altes Handwerk keltern Philipp Kettern und Daniel Niepoort radikal moderne Mosel-Rieslinge. Schluck für Schluck eine Entdeckung!“ Corvers-Kauter | Rheingau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 Vinum 2021: „Die sublimen Pinot Noir zählen zu den besten des Rheingaus!“. „Unaufhaltsam, das sind Matthias und Philipp Corvers! Binnen kürzester Zeit haben sie sich an die Rheingauer Spitze katapultiert!“ heißt es zum „Aufsteiger des Jahres” im Gault&Millau 2020. 2 PINWAND °318 | Januar 2021

Januar 2021 PINWAND °318 pinwandº318 Liebe Freunde von Pinard de Picard, Hinter uns liegt ein ungewöhnliches, ein kompliziertes, so noch nicht erlebtes Jahr. Und auch das neue, noch fast „taufrische“, wird uns sicherlich noch bis ins kommende Frühjahr hinein einiges abverlangen. Umso mehr wünschen wir Ihnen allen das erdenklich Beste, noch nie war der Wunsch nach Gesundheit so zentral. Wir werden versuchen, mit unserer Weinauswahl auch in diesem Jahr für den einen oder anderen genussvollen Moment zu sorgen, versprochen. Im letzten Jahr haben wir mit dem Einstieg von „Terroirtranslator“ Toni Aguado einen kleinen Schwerpunkt auf die ungemein quirlige und spannende Newcomer-Szene in Spanien legen und einige noch weitestgehend unbekannte Talente erstmalig in Deutschland präsentieren können – mit, und darüber freuen wir uns sehr!, begeisterten Rückmeldungen Ihrerseits. Alles Weine jenseits des Mainstreams, ungemein eigenständige Gewächse, die ganz neue geschmackliche Horizonte erschließen. Auch in dieser ersten Pinwand dürfen wir Ihnen ein neues Weingut präsentieren: Bimbache, von der kleinsten der Kanarischen Inseln, El Hierro. Hier lässt sich buchstäblich die Bedeutung des „vulkanischen Ursprungs“ erschmecken, ungewöhnlich und sympathisch extrem, was uns etwas an die Anfänge des mittlerweile zu einem Kultweingut herangewachsenen spanischen Projekts Envínate erinnert. Einen weiteren Neuzugang stellen wir Ihnen von der Mosel vor: Altmeister Dirk Niepoort trifft Jungspund Philipp Kettern: Entstanden sind Weine, die sich als slow wine verstehen, entschleunigt, Versandkonditionen innerhalb Deutschlands! Frei Haus ab 95,00 € oder ab 12 Flaschen (Weine, Spirituosen & Olivenöle) Für Bestellungen unterhalb der Freihausgrenze erheben wir eine Versandkostenpauschale von 6,50 € mit langem Lager auf der Vollhefe, unter Nutzung alter Fuder- oder Doppelfuderfässer. Die „Entdeckung des Jahres“ im Gault&Millau 2020 verspricht eine neue, spannende Facette vorzüglicher Moselweine. Unbedingt probieren, es lohnt sich! Und noch ein Knaller: Für die Meininger-Jury (Weinwirtschaft) ist der Côtes du Rhône Réserve 2018 der Familie Perrin der beste Rotwein Frankreichs – und der Preis, halten Sie sich fest: 8,90 €! Dabei hat die Jury vier wesentliche Bewertungskriterien herangezogen: Maßgeblich an erster Stelle war natürlich die Qualität des Weins. Als zweites wesentliches Kriterium stand das Preis-Genuss-Verhältnis im Vordergrund. Ebenfalls wichtig: Es ging bei der Probe nicht um die 100 teuersten und rarsten Weine der Welt in Mikro-Auflage, sondern um Weine, die eine Marktbedeutung haben und für jeden Weinliebhaber erschwinglich sind. Letzter Punkt: die Authentizität des Weins. Alles Disziplinen, in denen Familie Perrin amtlich punkten kann! Und auf Platz zwei findet sich, ebenfalls von „unseren“ Perrins, der Vacqueyras „Les Christins“ 2018! Welch ein Erfolg! So kann das neue Jahr beginnen! Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre – und bleiben Sie gesund! Ralf Zimmermann & Markus Budai und das Team von Pinard de Picard 3

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.