Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand Nr. 306

Weinmailing Weinmagazin Ausgabe Februar - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

ITALIEN TOSKANA San

ITALIEN TOSKANA San Jacopo Tenuta San Jacopo TOSKANA © Andrea Palei Authentische Chianti zu höchst sympathischen Preisen von ganz früher. In Bio-Qualität! Die Toskana: Bei Vollmond tauchen die Hügel in ein bleiches Märchenlicht und Dörfer, romantische Gehöfte und Zypressen zeichnen sich wie Scherenschnitte in die Nacht. Die Toskana kann man riechen in diesen Nächten: Den schweren Duft des steinigen Bodens, den erdigen Morgendunst ihrer Wälder. Im Frühling das betörende Parfum aus Gärten und Olivenhainen, den wilden Lorbeer und die Süße der Akazienblüten. Den berauschenden Geruch des Herbstes, wenn die Traubenernte begonnen hat. Und schließlich den Wein, die Seele der Toskana. Es ist die süchtig machende Gesamtheit all der betörenden Sinneseindrücke, die sanfte, allumfassende Harmonie, welche den einzigartigen Charakter dieser großen Kulturlandschaft prägt. Kein Wunder, dass die wirklich großen Weine der zauberhaften Toskana zu unseren persönlichen Lieblingsgewächsen gehören: Herzblutweine, deren Stilistik jedoch in den letzten drei Jahrzehnten erheblichen Veränderungen unterworfen war! Wann haben Sie, werte Kunden, zuletzt einen echten Chianti, und dazu noch aus zwar nicht zertifiziertem, aber de facto biologischem Anbau, schon mal unter 10€ gesehen. Der einfach „lecker“ ist. Nicht holzgeschwängert. Dafür in einem authentischen Stil. So, wie Chianti früher schmeckte, als sie nach nichts anderem schmeckten als Sangiovese, Sonne und Meer. Hier auf der Tenuta San Jacopo widmet man sich den klassischen Weinen, bäuerliche Chianti, ohne Holz- und Marmeladenorgien im Glas. Dank der Empfehlung von Sean O’Callaghan, dem ehemaligen Betriebsleiter von unserem toskanischen Bestsellergut Riecine, der sogar seinen mit ihm befreundeten Nachbarn, den sympathischen Brüdern Vanni, Carlo und Marco Cattaneo von San Jacopo, schmeckbar einige Zeit mit Rat und Tat zur Seite stand. Unbedingt zugreifen, der Basis-Chianti hat ein kaum glaubliches Preis-Genuss-Verhältnis! Auf einem Anwesen aus dem 18. Jahrhundert, inklusive Bauernhof und Agriturismo, betreiben die drei Brüder Vanni, Carlo und Marco Cattaneo ihr idyllisches Gesamtprojekt. Und dies seit 2002, als sie die Anlagen verkommen und die Rebberge rekultivierungsbedürftig vorfanden. Heute, fast 20 Jahre später, findet sich ein Gesamtkunstwerk vor, welches die Kulturlandschaft bereichert. Die Zeiten haben sich geändert und so auch der Chianti Doch hier auf der Tenuta San Jacopo produziert man ihn noch, den klassischen Wein. Übrigens unter bio-zertifizierten Standards und vegan! 32 PINwand306 | Februar 2020

San Jacopo TOSKANA ITALIEN QUARTO DI LUNA, BIANCO 2018 Mamma mia! Was für ein Chardonnay! ITO050118 Quarto di Luna, Quarto bianco di Luna, 2018 bianco 2018 13% Vol. 11,93 €/l 8,95 € „Ognuno la intende a modo suo.“ Jeder betrachtet die Dinge auf seine Weise! Und uns gefällt, mit welch eigenständiger Interpretation des Chardonnays die Tenuta San Jacopo voranschreitet. Weil man bei Tenuta San Jacopo weder Kalifornien noch Burgund nachahmen will und den Wein anstatt ins Holz für 6 Monate in Stahltanks packt, riecht dieser Chardonnay anders, schmeckt anders, ist anders! Frische Teiglinge und duftige Amalfi-Zitronen steigen aus dem Glas, auch ein wenig reife Kiwi, Kamillentee und Stroh. Am Gaumen hat dieser Chardonnay einen ungemein lebhaften Auftritt. Tief aromatisch im Geschmack, fein fruchtig am Gaumen. Keine exzessiven buttrigen Noten, neues Holz oder Vanille(- pudding)! Der ‚Quarto di Luna’ steht blank im Mund, wirkt betörend herb und frisch am Gaumen und hinterlässt auf der Zunge eine Sehnsucht nach dem nächsten Schluck. Ein paar trockene Kräuter, ganz viel Sternfrucht, etwas Birne und ein Stück italienische Cantaloupe-Melone schmeckt man. Weiße Blüten gesellen sich hinzu, auch wieder reife gelbe Kiwis und man ist verzaubert von dieser herben Frische. Besonders schön sticht eine satte Kalknote hervor, verleiht dem ‚Quarto di Luna’ Eleganz und Tiefe, so fühlt er sich griffig an. Im Abgang überrascht nochmal ein animierend zitroniger Nachhall, der Rest ist einfach ein herrlich sommerlich inspirierter italienischer Weißweintraum. Unbedingt im großen Glas mit 10-12º genießen. Zu Sushi, zu Antipasti, zu gegrillter Dorade oder einfach solo. Chardonnay aus Italien? Natürlich, welch’ Frage?! Zu genießen ab sofort, bis mind. 2023 POGGIO AI GRILLI, CHIANTI DOCG ROSSO 2018 Genialer Chianti für jeden Tag! ITO050218 Poggio Ai Grilli, Poggio Chianti Ai Grilli, DOCG Chianti rosso 2018 13% Vol. 11,33 €/l 8,50 € Allein der Duft, der hier aus dem Glas steigt: Saftige und pralle Schwarzkirschen, Brombeeren und intensiv cremiger Blaubeeren-Joghurt, allesamt abgerundet durch den würzigen Duft nach frisch geschrotetem Pfeffer. Dabei wirken die Früchte in ihrer kühlen Klarheit nobel, in ihrem intensiv nachhaltigen Duft höchst einprägsam. Dieser reinsortige Sangiovese als Basiswein der Azienda ist eine Liebeserklärung an diese große autochthone Rebsorte. Dieser charaktervolle Chianti aus dem kraftvollen Jahrgang 2018 verzaubert mit einer expressiven, knackigen Frucht als pochendem Herzen dieses so süffigen Weins, der zur Pasta, Pizza, zur Nuova Cucina, zu Scaloppine con Pommodoro und (fast) allen anderen Gelegenheiten richtig lecker mundet. Er ist quirlig, schwungvoll, lebendig und durch einen zarten Schmelz getragen. Jahrgangsbedingt verfügt er über deutlich mehr Fülle und Würze als sein Vorgänger, setzt dabei alles auf Intensität. Die feinen Tannine sind weich, cremig und harmonisch integriert, das intensive Fruchtbukett und die typischen floralen (Rosenblätter), rauchig-mineralischen Noten und die würzigen Akzente (Muskatnuss und Pfeffer) zeichnen das Bild eines richtig guten toskanischen Sangiovese. Das Gaumengefühl ist derart delikat und nachhaltig, dass Liebhaber dieses fabelhaften Alltagsweins vom Gefühl erfasst werden, die noble Frucht streichele regelrecht ihren Gaumen, wobei ein Gefühl der Schwerelosigkeit entsteht. Werte Kunden: Diese Liebeserklärung eines authentischen und wunderbaren Alltagsweins zu überaus fairem Preis, ist Schluck für Schluck Zeugnis der handwerklichen Herangehensweise auf der Tenuta San Jacopo. Ein Vertreter der schönen, heiteren Kulturlandschaft der Toskana. Ein Rotwein zum Zurücklehnen und Abschalten. Wunderbarer Genuss zum kleinen Tarif. Am besten leicht gekühlt bei 16 Grad zu genießen. 33

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.