Aufrufe
vor 4 Monaten

PINwand Nr. 297

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Weinversand
  • Weinhandel
  • Winetasting
  • Weine
  • Wein
Weinmagazin Ausgabe April - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2019

DEUTSCHLAND SAAR Van

DEUTSCHLAND SAAR Van Volxem DMO011018 Van Volxem, SaarRiesling Riesling 2018 2018 12% Vol 16,80 €/l 12,60 € „Van Volxem-Weine sind Handarbeit Präzisionsarbeiten wie eine Leica, wie eine Glashütten-Uhr,.. Grosse Weine mit eigenem Charakter, der launischen Natur abgerungen.“ – Stern „Der Winzer des Jahres kommt aus Wiltingen an der Saar“ – Trierischer Volksfreund Weinwirtschaft: 1. Platz und Weißwein des Jahres 2017! „Stets ein sicherer Wert. Ein tänzerischer Weißwein mit Substanz und einem fast unschlagbaren Preis-Genussverhältnis“ – Neue Züricher Zeitung Werte Kunden: Die Fachpresse ist sich einig, Van Volxem ist ein Meisterwerk gelungen. Für die Chefredakteure Joel B. Payne und Carsten Henn zählt 2017 in Deutschland „qualitativ zu den herausragenden Jahrgängen der jüngeren Zeit.“ Und über die Auszeichnung „Winzer des Jahres Deutschland“ dürfen sich keine Geringeren als Roman Niewodniczanski und Dominik Völk von Van Volxem freuen. Begeistert zeigte sich die Redaktion insgesamt vom hohen Qualitätsniveau an der Mosel und hier insbesondere von unserem Aushängeschild Van Volxem. „Noch nie war es (an der Mosel) so faszinierend, die Stilistik von Lagen und Winzern zu erkunden, wie im Jahrgang 2017.“ Und als wär dies noch nicht genug gewesen, neben Traumwertungen bis zu glatten 100-Parker-Punkten, zeichnete Meiningers Weinwelt jüngst Roman Niewodniczanski mit dem „Ehrenpreis der Jury” aus. Diesen erhalten Menschen, die auf ganz eigene Art Besonderes leisten, die durch das persönliche Engagement dazu beitragen, die Weinwelt „ein Stück besser, spannender, interessanter zu machen.“ Was uns besonders freut: Es sind beileibe nicht immer nur die teuren Prestigegewächse der Welt, die den Weinliebhaber emotional berühren. Bisweilen verzaubern nämlich Rieslinge wegen eines singulären Zusammentreffens zwischen ihrer brillanten Qualität und einem provokant günstigen Preis die Herzen auch des kundigsten Connaisseurs. Seit Jahren strahlt der unter Kennern legendäre SaarRiesling seine einmalige Magie aus! Diese Demonstration der stilistisch so eigenständigen Welt der Weinunikate des Traditionsgutes Van Volxem findet einen ihrer Höhepunkte im SaarRiesling. Roman Niewodniczanski und Dominik Völk haben ihren individuellen Stil jahrein, jahraus konsequent weiterentwickelt. Mit dem Jahrgang 2018 präsentieren die beiden einen wahnsinnig charmanten SaarRiesling, dessen Ankunft wir kaum erwarten konnten, wohl wissend, wie sehr er Ihnen munden wird! Und das Team um Roman hat dieses Jahr echte Sisyphosarbeit geleistet. Nur die Trauben von alten Reben gingen in die Weine ein. Sie lieferten die aromatischsten Trauben, da ihr tiefes Wurzelwerk sie durch den trockenen und warmen Sommer brachte. Am 14. September begann das Team bereits mit der Ernte, ganze 49 Lesetage! verbrachten sie zwischen den Rebzeilen, um die besten Trauben zu selektieren! Wie schön, dass wir diese aufwändige Arbeit nun auch schmecken können! Der vibrierend filigrane SaarRiesling funkelt hellgold mit silbernen Reflexen im Glas. Schon beim ersten Riechen ins Glas sticht die Mineralität direkt heraus. Eine filigrane Frucht breitet sich aus und vor uns bauen sich in einem imaginären Bild die schiefrigen Steillagen der Saar aus. Es duftet nach Pfirsich, Mandarinenschale und Pampelmuse sowie einem Hauch Anis. Doch darüber schwebt der Schiefer! Mit dieser Brillanz und in seiner attraktiven Preisklasse braucht der Saar- Riesling keine Konkurrenz zu fürchten! Dieser Riesling ist in seiner Kategorie die absolute Referenz – Er ist ein Geschenk geradezu eines großen Winzers an alle Rieslingfreunde der Welt und gibt dem Genießer stets mehr, als er erwartet. Damit macht er Lust auf immer mehr! Die ungemein frische, lebendige, finessenreiche, trinkanimierende Art, die neue, vom genialen Kellermeister Dominik Völk entwickelte Leichtigkeit, vereint sich mit einem gewohnt cremigen Mundgefühl, einem enormen Extrakt und einer geschmeidigen, seidenen Textur, er erzeugt permanent Lust auf den nächsten Schluck und animiert so zum fröhlichen Gelage: Welch phänomenale Vermählung zwischen perfekter physiologischer Reife und phantastischer Säurestruktur! Gegenüber seinem Vorgänger wirkt er noch substanzreicher, ja sogar zugänglicher. Die Säure wirkt weicher, selbstverständlich weiterhin saartypisch rassig. 2018 ist einfach ein sensationeller Jahrgang, der uns allen enorme Freude bereiten wird. Und das Schöne daran: 2018 spricht Klartext und erschließt sich sowohl dem geneigten Novizen als auch dem Connaisseur als großartiger Wein. Das ist die Stärke in 2018! 64 PINwand297 | April 2019

Van Volxem SAAR DEUTSCHLAND Ein herrlich anschmiegsamer SaarRiesling von spektakulären Steillagen zu einem fast unglaublich günstigen Preis! Doch Vorsicht, Suchtgefahr!? Der SaarRiesling 2018 muss nicht erklären, was den Reiz des bereits heiß ersehnten Jahrgangs ausmacht. Ein Schluck dieses Weins offenbart den ganzen Charme dieses Ausnahmejahrgangs. Trinkgenuss ab sofort, Höhepunkt ab sofort bis nach 2024. Bitte über drei bis vier Abende aus der geöffneten Flasche probieren und aus großen Gläsern genießen! DMO010818 DMO010818 Wiltinger Riesling Wiltinger 2018 Riesling 2018 12% Vol 18,53 €/l 13,90 € Unser Top-Tipp der Kollektion! Der Wiltinger Riesling hat es nicht nur Kellermeister Dominik Völk dieses Jahr besonders angetan. Passt perfekt zu Meeresfrüchten & Geflügel! Dieser Ortswein hat schlichtweg sensationelles Niveau! Bei unserer Verkostung des 2018er Jahrgangs machten wir große Augen, als wir den Riesling im Glas hatten. Derartig fein und nuanciert, fast schon das Niveau der ganz großen Weine von Van Volxem zeigend. Wie kann das sein? Und auch Dominik grinst verschmitzt und höchst zufrieden (wer den eifrigen Weinmacher kennt, weiß diese Seltenheit zu deuten!), als wir mit offener Begeisterung reagierten. Kein Wunder, in diesem Understatement-Wein, dessen Etikett nur eine Ortsangabe ziert, steckt die Lage Wiltinger Braunfels. Jene von Grauschiefer und Quarzit geprägte Lage, die unweit des weltberühmten Scharzhofs liegt. Der Wiltinger Riesling ist ein äußerst nobler Wein, der vollgolden im Glas liegt, eine feine Mischung aus Spontanvergärungsnoten und Schieferwürze ablegt (hier fühlen wir uns sofort zuhause!). Und dann kriecht zart die Frucht hervor. Saftige Ananas, Kiwi, etwas Iod und Kräuter, dann vermehrt Aprikosen. Welch nobler Wein in zutiefst mineralischem Gewand! Dieses (so preiswerte) Unikat hat das Format zu einem stilbildenden, authentischen Klassiker der Weinwelt, gewachsen auf großen, steilen Lagen mit einzigartigem Terroir, nirgendwo auf der Welt kopierbar. Jaaa, genauso riecht und schmeckt Schiefer! Ein Wein, der das Spiegelbild seiner Heimat, des Bodens und des traditionellen Ausbaus ist. Er regt mit jedem Schluck den Speichelfluss an, belohnt mit ordentlicher Substanz am Gaumen, ohne vom geradlinigen Weg abzuweichen. So muss Riesling von der Saar schmecken! Ein grandioser Wiltinger, der in seiner Jugend schon mit einer brillanten Qualität begeistert und mit seiner Kräuterwürze und heiteren Mineralität den Gaumen verzaubert. Eine perfekte Korrespondenz zu leckeren Gerichten wie gegrillten Langustinos oder Hummer mit Krustentiersoße, Seeteufel im Speckmantel auf glasiertem Kürbisgemüse, Geflügel mit milder Currysoße und gebackenen Früchten oder milden Frisch- oder Hartkäsen mit Honigglasur oder Früchtechutneys. Heute schon ungemein verführerisch, wird sich dieser fabelhafte Riesling mit seiner feinherben Eleganz und reifen Säure über Jahre hinweg positiv entwickeln. Kaum glaubliches Preis-Genussverhältnis! DMO010318 DMO010318 Rotschiefer Riesling Rotschiefer Kabinett Riesling (feinherb) Kabinett 2018 (feinherb) 2018 10,5% Vol. 16,80 €/l 12,60 € Top-Tipp für griffigen und präzisen Kabinett! Bei diesem animierenden Kabinett aus Rotschieferanlagen steht eindeutig der Boden im Vordergrund. Dieser saartypische Kabinett stammt aus den legendären Traumparzellen der Saar, Gottesfuß, Kupp und Braunfels. Bewusst wurden hier vor den Großen Gewächsen die Trauben vorgelesen, als sie noch nicht zu reif waren. Nur so konnte man einen präzisen Kabinett-Stil im warmen Jahrgang 2018 einfahren, der wegen seiner schnellen Reifeperiode völlig neue Arbeitsmethoden erforderte. Goldgelbe Träubchen mit ausreichend Säure waren das Ergebnis. Bereits die Nase lädt zum feurigen Tango ein, duftet frisch nach hellen Früchten, auch Zitronen und Ananas. Exotisch tropische Aromen gibt es hier nicht. Phänomenal, wie in dieser Frucht eine traumhafte Mineralität eingebettet ist und eine so erfrischende Säure, dass sie schon beim Hineinriechen ins Glas in der Nase kitzelt. Am Gaumen verschmilzt diese mit der ausgeprägt fleischigen, saftigen Frucht, der zarten Süße und wiederum einer faszinierenden salzigen Mineralität. Ein ungemein fröhlicher, unkomplizierter Riesling, DIE dramatisch preiswerte Alternative zum Schaumwein-Aperitif, eine Einladung zum Opern schmettern in der Badewanne! 65

Magazine 2019

PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.