Aufrufe
vor 7 Monaten

PINwand Nr. 297

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Weinversand
  • Weinhandel
  • Winetasting
  • Weine
  • Wein
Weinmagazin Ausgabe April - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2019

DEUTSCHLAND NAHE Weingut

DEUTSCHLAND NAHE Weingut Hermann Dönnhoff Mehrfach 100 Punkte für die Traumkollektion 2017: 100 Punkte von Stuart Pigott und James Suckling für die Hermannshöhle Auslese und das Große Gewächs Dellchen Falstaff „Wein Trophy 2018“: Auszeichnung für Helmut Dönnhoffs „Lebenswerk“ Decanter: „Die besten 20 Weingüter der Welt. Dabei der ‚Dalai Lama‘ der Nahe Helmut Dönnhoff mit seinem Sohn Cornelius!“ Gault Millau: „Weingut Dönnhoff, eine Institution des Nahe-Weinbaus, ein unverrückbarer Fels!“ Parker vergibt in allen degustierten Jahrgängen Traumnoten bis hin zur Idealbewertung von 100 von 100 Punkten! DNA022418 Weißburgunder Weißburgunder trocken 2018 trocken 2018 12,5% Vol. 15,86 €/l 11,90 € Einer der schönsten Weißburgunder, die wir dieses Jahr probiert haben! Seit einigen Jahren beobachten wir, wie Weißburgunder und Grauburgunder sich einen heißen Wettstreit um den Spitzenplatz auf der Beliebtheitsskala unserer Kunden liefern, wenn es um das Thema ‚Rieslingalternative’ geht. Die Rebsorte Weißburgunder vereint im Prinzip alle Vorteile eines Grauburgunders mit jenen eines Rieslings, besitzt allerdings weniger Säure. Und 2018 liefert uns Cornelius ein Meisterstück an Weißburgunder von 20-30jährigen Reben, die in Hanglagen der mittleren Nahe auf vulkanischem Verwitterungsboden und Lößlehm stehen! Nur 12,5% vol. leicht, duftet er nach weißen Blüten, Birnen und Mandeln. Die wahre Sensation zeigt sich vor allem am Gaumen. Ein Hauch von Weißwein, schwebend, tänzelnd wie eine Ballerina, auf Kissen gebettete Säure. Birnen und Honigmelonen sind nur zart angedeutet in diesem hellfruchtigen Weißburgunder, der schön trocken daherkommt. 56 PINwand297 | April 2019

Weingut Hermann Dönnhoff NAHE DEUTSCHLAND Passt perfekt zur Spargelsaison! Das ist eine echte Wohltat und einer der federleichtesten, ja schönsten Weißburgunder, die wir dieses Jahr probiert haben. Welch animierender und gleichzeitig eleganter Referenzwein seiner sinnenfrohen Preisklasse, der liebevoll Lust macht auf das nächste verzaubernde Glas ob der kristallinen Klarheit. So herrlich präzise und frisch auf der Zunge, wohldosiert in der Säure, cremig weich im Mundgefühl und ein saftiger langer Nachhall nach saftigen und reifen Birnen. Des kundigen Weinliebhabers Herz: Was begehrst Du mehr? Pur oder brandaktuell zu allerlei Spargelgerichten, gerne aus größeren Gläsern genossen, macht dieser Weißburgunder aktuell enorm viel Freude und wird seine Frische über die nächsten 3-4 Jahre mühelos halten. DNA021118 DNA021118 Grauburgunder Grauburgunder trocken 2018 trocken 12,5% Vol. 17,20 €/l 12,90 € Grauburgunder glasklar definiert. Die Bandbreite von Grauburgundern reicht von üppig, platt und süß bis hin zu geschliffen, animierend und komplex. An dieser Rebsorte, so meinen wir, erkennt man die Liebe eines Winzers zum Wein. Und die ist bei Cornelius besonders groß. Die Trauben stammen hier von vulkanischem Urgestein und 30jährigen Reben (ein wichtiges Kriterium im Jahrgang 2018, die tiefwurzelnden Reben versorgten die Trauben über den warmen Sommer bestens). Mit nur 12,5% vol. besitzt er eine stimmige Balance aus Kraft und Eleganz. Jahrgangstypisch fängt er die Aromen kräftiger ein als der tänzelnd leichte Weißburgunder. Das schafft er aber ganz ohne Holztöne. Dieser feine Duft nach Melonenschale, Birne und einer subtil erdigen Note lässt das Glas schnell zum Mund wandern. Dort erschließt sich dieser stoffige und dichte Grauburgunder, der völlig ohne Zuckerschwänzchen auskommt. Genau dies erlaubt ihm die glockenklare Aromatik: reife Zitrusfrucht und ein Potpourri von Streuobstwiesen versammeln sich hier. Was für ein wunderbares, frisches und elegantes Mundgefühl. So macht Grauburgunder echten Spaß. Dieser Wein hat eine sehr gute Struktur und Kraft ohne ein Gramm Speck auf den Rippen. Der Ausbau im großen Holzfass bringt alle Elemente zusammen, ohne die Frucht zu verdecken. Überbordende Cremigkeit sucht man hier vergebens. Was bleibt, ist ein zartherber Ton und etwas Steinobst hinten raus. Dönnhoffs Grauburgunder hat Idealgewicht. Mehr davon, bitte! Zu Fisch, zu weißem Fleisch und vor allem als Entspannungswein. DNA020118 DNA020118 Dönnhoff Riesling, Dönnhoff trocken Riesling, 2018 trocken 2018 DV 11,5% Vol. 14,53 €/l 10,90 € Legendärer Gutswein des Ausnahme-Jahrgangs 2018! Weil er die Stilistik des Hauses perfekt einfängt, weil er einen Vorgeschmack auf die großen Weine gibt, weil er einfach immer mehr bietet, als man sich von einem Gutswein erwartet. Mit großen Erwartungen fiebern wir dem Erscheinen des neuen Jahrgangs von Cornelius und Helmut Dönnhoff entgegen. Und da ist er nun, der erste Wein aus 2018. Ja wie schmeckt er denn nun? „Wir können uns auf einen kraftvollen, aber dennoch eleganten Jahrgang freuen, der auch im Bereich der Guts- und Lagenweine viel Freude machen wird.“ Präziser kann man es kaum formulieren, alles andere muss man selbst erleben. Dieser Wein von vulkanischen Böden aus Oberhausen und Niederhausen hat das Potenzial, in Blindproben zweifelsfrei als Dönnhoff-Wein erkannt zu werden. Denn er ist so nahetypisch, dass wir ihn in jeder Sensorikschulung an oberster Stelle für einen Bilderbuch-Nahe-Riesling sehen. Dieser kräftig intensive Duft nach reifer Steinobstfrucht, allen voran Aprikosen, etwas Golden Delicious und weiße Blüten. Allein das Bouquet des Weines ist dieses Jahr derartig präsent und offen, dass uns direkt ein breites Grinsen ins Gesicht geschrieben steht. Ein Hauch Muskatnuss gibt der Nase noch Würzigkeit hinzu, verleiht ihm eine andere Dimension. Am Gaumen fegt er federleicht über die Zunge, nur 11,5% vol. hat Cornelius dieses Jahr eingefangen. Und das war wahrlich eine Meisterleistung. Denn 57

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.