Aufrufe
vor 7 Monaten

PINwand Nr. 297

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Weinversand
  • Weinhandel
  • Winetasting
  • Weine
  • Wein
Weinmagazin Ausgabe April - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2019

FRANKREICH BURGUND

FRANKREICH BURGUND Domaine Pierre Guillemot Cru. Ein Teil der Reben ist rund 60, ein zweiter Teil rund 30 Jahre alt und wurzeln tief in den Boden. Der 2017er Jahrgang duftet charmant kirschig, hat diese subtile „Burgundernase“, die ins Ätherische abdriftet und den Wein schwerelos erscheinen lässt. Dieser Wein bleibt auch mit der Reife immer präzise, immer fein. Schwarzer Pfeffer, Sauerkirschen als Kopfnote, mit Luft auch ein Hauch Eisen und Blutorange. Die Tannine sind mittelkräftig und seidig in ihrer Beschaffenheit, die Frucht kühl und klar. Erdbeeren und Blutorangen formen eine Symbiose aus frischer Frucht. Und dazwischen schlängelt sich die feine Mineralität des Weines hindurch. Vincent und Philippe sind zwei junge Visionäre, die ganz klar wissen, welchen Stil Burgunder sie bevorzugen, und die auch das Talent und die Passion besitzen, um diese Vision in detailversessener Genauigkeit umzusetzen. Auch dieser Wein sieht nur einen Hauch neues Holz, verweilt fast ausschließlich in gebrauchten Fässern. Das beschert ihm diese unfassbare Feinheit und Eleganz bereits im jungen Alter. Werte Kunden, dieser Burgunder ist das geheime Aushängeschild der Domaine Guillemot, ein Wein von großem Potenzial, ausgestattet mit jugendlichem Charme und Leichtigkeit. Er tanzt über den Gaumen und lässt den Verkoster sprachlos zurück. Zu genießen ab Herbst 2020, Höhepunkt wohl 2025 bis 2045. FBU260517 Savigny les Savigny-lès-Beaune, 1er Cru „Aux 1er Narbantons”, Cru „Aux Narbantons”, rouge 2017 rouge 2017 12,5% Vol. 46,66 €/l 35,00 € FBU260517M Savigny-lès-Beaune, 1er Cru „Aux Narbantons”, rouge 2017 M 12,5% Vol. 47,33 €/l 71,00 € Kraftvoll, drahtig, aromenintensiv: Narbantons Der 1er Cru Narbantons befindet sich auf 250m über dem Meeresspiegel in Ost- bis Nord-Ost-Exposition. Die Böden sind hier besonders steinig und ergeben einen ziemlich kräftigen Pinot Noir, der ganz typisch für den Stil eines klassischen Savigny-les-Beaune ist. Es ist vielleicht der ‚dunkelste‘ Wein unter den 1er Crus von Guillemot, der mit schwarzbeerigen Noten, Veilchen und einem Hauch Nelke ein intensives Aromenbild zeichnet. Die Tannine sind fleischig, geben dem Wein Biss, lassen Kanten erkennen. Das ist Savigny-les-Beaune in Reinform, drahtig und kraftvoll, all das natürlich im burgundischen Kontext, der Feinheit und Eleganz betont. Cassis und Erdbeeren prägen am Gaumen das Aromenbild dieses feinen Weins, der auch hier maximal 10% neues Holz gesehen hat. Wir kennen wenige derartig klassische Burgunder, die zudem zu solch fairem Preis angeboten werden und auch in der Jugend eine derartig expressive Frucht besitzen, gleichwohl ihr Lagerpotenzial von 15-20 Jahren erst ihre wahre Klasse andeutet. Der Wein ist eines der Meisterstücke, die eindrucksvoll zeigen, mit welcher Seriosität die beiden Guillemot-Brüder an ihr Familienprojekt herangehen. Wir sind uns sicher, dass wir von diesem Betrieb noch vieles hören werden. Zu genießen ab Herbst 2020, Höhepunkt wohl 2023 bis 2040. FBU260617 Savigny les Savigny-lès-Beaune, 1er Cru „Les 1er Jarrons”, Cru „Les rouge Jarrons”, 2017 rouge 2017 13% Vol 46,66 €/l 35,00 € FBU260617M Savigny-lès-Beaune, 1er Cru „Aux Jarrons”, rouge 2017 M 13% Vol 47,33 €/l 71,00 € Les Jarrons 2017: Volle Charme-Offensive! Der 1er Cru „Les Jarrons“ befindet sich im östlichen Teil Savigny-les-Beaunes, direkt unterhalb des „Narbantons“. Die Parzellen im Besitz der Guillemots gehen nahtlos ineinander über. ABER: trotzdem schmeckt dieser Wein ganz anders als sein dunkelwürziger und intensiver Nachbar hangaufwärts. Das ist eben typisch Burgund! Auch beim „Jarrons” zeichnet den Wein eine glasklare, sehr animierend fruchtige Nase aus. Der 2017er Jahrgang 22 PINwand297 | April 2019

Domaine Pierre Guillemot BURGUND FRANKREICH versprüht seinen typischen Charme in Form von Erdbeeren, einem Hauch Zwetschge und Herzkirschen. Hier verdeckt kein neues Holz den Wein. Philippe und Vincent Guillemot, beide Brüder im Alter von rund 30 Jahren, zählen zu einer top ausgebildeten und hochmotivierten Generation junger Winzer, die mit internationaler Erfahrung und Weitsicht zurück zu den Wurzeln ihrer Heimatregion kehrt und diese bewusst bewahrt. Aber eben fernab von Ignoranz und stumpfem nichthinterfragendem Traditionalismus. Die Weine sind klassisch vinifiziert. Das bedeutet: Vincent entrappt den Großteil der Trauben im Keller, vergärt thermoreguliert, sodass die kühle und zarte Pinot-Noir-Frucht erhalten bleibt. Zudem baut er den Wein nach rund 20 Tagen Maischegärung im gebrauchten Fass aus. Nur ein winziger Anteil neuer Fässer gesellt sich jährlich hinzu. Das erklärt auch die zarte und präsente Frucht in den frisch gefüllten Weinen. Am Gaumen wirkt dieser Savigny-les-Beaune zwar ungemein zart, ohne jedoch ein ‚verweichlichtes‘ Tannin zu besitzen. Dieser Pinot Noir hat einen griffigen Körper, verweilt aber auf der schlanken Seite, die durch attraktive rote Frucht so richtig aufblüht. Burgunder, der sich uns öffnet und entgegenkommt und das bereits mit dem ersten Schluck. Wunderbar! Zu genießen ab Herbst 2020, Höhepunkt wohl 2022 bis 2038. FBU260717 FBU260717 Savigny-lès-Beaune, les 1er Beaune, Cru „Aux 1er Gravains”, Cru „Aux Gravains”, rouge 2017 rouge 2017 12,5% Vol. 46,66 €/l 35,00 € Druckvoll, erdig und mit Power: Aux Gravains Der 1er Cru „Aux Gravains“ schmiegt sich direkt an Guillemots Top-Lage, den „Aux Serpentières“ an. Die Böden sind hier reichhaltig und von Geröll und Kies durchzogen. Wir lieben diese Lage für ihre kraftvolle Art und das leicht anrüchige Bouqet. Neben einer zarten, fast ätherischen Note von Sauerkirschen schwirrt hier ein Hauch von Schiesspulver mit, dazu schwarzer Pfeffer und feuchtes Laub. Und dann Gaumen packt dieser Pinot Noir richtig zu. Das ist sicher der ‚massivste‘ Wein aus dem Hause Guillemot, bei dem Liebhaber dichter Pommards und Burgundern aus Nuits-St-Georges ihre wahre Freude haben dürften. Man kann förmlich auf dem Wein kauen, der wohlgleich viele, aber fein polierte Tannine 23

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.