Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N°208

  • Text
  • Feinkost
  • Picard
  • Pinard
  • Weinversand
  • Weinfachhandel
  • Weine
  • Wein
  • Brunello
  • Riesling
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine Daher

Erlesene Weine Daher viel Spaß mit phantastischen Burgundern der absoluten Weltspitze! 2010 im Burgund heißt bei Boillot, dem sympathischen Superstar mit den magischen Händen, höchste Expression des Terroirs verbunden mit einer traumhaften Transparenz, einer irren, abgrundtiefen, vibrierenden Mineralität und einer spielerischen Eleganz sowie einer sinnlich-präzisen Frucht! Henri Boillot gilt für viele Kenner seit mehreren Jahren als die weltweite Nummer eins für Chardonnay, egal aus welcher Region er auch kommen mag! Und seine Pinot Noirs sind mittlerweile ebenfalls wahre Wein-Monumente geworden, authentische Charaktere von höchster hedonistischer Sinnlichkeit und mit einem unübertrefflichen Lager- und Entwicklungspotential gesegnet! FBU010610 Bourgogne blanc 2010 (max. 6 Flaschen pro Kunde!) 13% Vol. 26,60 €/l 19,95 € Meadows: „Gehört zu den größten Schnäppchen des Burgunds!” Welch hedonistischer Traum eines klassischen weißen Burgunders. Bei aller cremigen Fülle und Saftigkeit ein wunderschön feingliedriger, rassiger, eleganter und finessenreicher Chardonnay! In der Nase mineralische sowie fein rauchige (Feuerstein-)Aromen und betörende Anklänge an Haselnuss, weiße Blüten (Jasmin!), reifen Apfel, frisch gemähtes Heu und geröstetes Brioche; am Gaumen reichhaltig, traumhaft saftig, mineralisch, wegen seiner prägnanten Säurestruktur auch herrlich frisch, damit äußerst animierend und daher schon in seiner Jugend mit größtem Vergnügen zu genießen. In seiner Stilistik eher der „mineralisch-rassige-aristokratische” als der opulent-cremige Typus, auf der Zungenmitte mit einem frischen Kern von Reineclauden und Quittengelee versehen, dazu weiße Blüten und wiederum Anklänge an Brioche, sehr harmonisch, balanciert und erfrischend! Ein großartiger Gaumenschmeichler mit wahrhaft geschliffenem, aber auch energetischem Charakter, ein betörender Charmeur, der bereits den grandiosen salzigen Charakter des phantastischen 2010er Jahrgangs bei Boillott traumhaft widerspiegelt; von gleicher Qualität wie viele doppelt so teure Prestigeweine aus Meursault! Kein Wunder, stammen doch die Trauben überwiegend aus deklassierten Villagelagen, insbesondere aus Meursault! „Wenn mir mein Bourgogne blanc gelingt, gelingt mir auch alles andere”, so pflegt Henri Boillot auf die Frage zu antworten, welcher Wein die größte Herausforderung für ihn darstelle. Zusammen mit Coche- Durys Bourgogne ist daher dieser unter Kennern bereits legendäre Weißwein sicherlich das Beste, was in dieser Qualitätsstufe im Burgund zu erwerben ist. Zu genießen ab sofort, Höhepunkt Herbst 2014 bis 2018+. FBU012210 Saint Aubin, blanc 2010 13% Vol. 39,87 €/l 29,90 € Ein absoluter Geheimtipp in Boillots Fabeljahrgang 2010 aus grandiosen Kalklagen. Noble, salzige Mineralität küsst vibrierende, energetische Frische und edle florale Aromen. Zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2014 bis nach 2020. FBU011710 Meursault, blanc 2010 13% Vol. 53,20 €/l 39,90 € In der betörenden Nase dieser grandiosen Dorf-Lage (aus vier phantastischen, weltberühmten Terroirs wie Chevalières und Narvaux) ist eine ganz feine, jugendliche, würzige Holznote bester Provenienz noch hautzart vernehmbar. Dann öffnet sich eine wunderschön konturierte Frucht und betörende Aromen von Flieder und Jasmin nebst weißen Blüten, Haselnuss, getrockneten Rosenblättern, Birne, Jod und feinster Mineralität faszinieren im betörenden Duft. Am Gaumen eine kraftvolle, seidige Persönlichkeit mit einer traumhaften inneren Dichte, einer raren aromatischen Reinheit (weißer Pfirsich, Birne, Brioche) und mit dem intensiven Feuerstein-Bodengeschmack von durch tiefe Rebwurzelung gelösten, irre salzigen Mineralien – DEN Geschmacksträgern großer weißer Burgunder schlechthin! Dieses fürwahr noble Gewächs strahlt eine Energetik und eine gebündelte, stahlige Konzentration und spielerische Finesse aus, wie sie für Weine von den alten Reben seiner vier unterschiedlichen Lagen aus Meursault, die durch ihre unterschiedliche Typizität zur großen Komplexität dieses phantastischen Weines beitragen, typisch ist. Seidig, duftig, für eine Dorflage unfassbar mineralisch: wie aus einem Guss. Fürwahr ein „großartiger Meursault” für kundige Genießer, „mit einer beeindruckenden Länge und einer einzigartigen, singulären Frische im langen Abgang, ein Schnäppchen des Jahrgangs mit einem exzellenten Preis-Genussverhältnis,” Allen Meadows! Denjenigen unserer Kunden, die Ihre Liebe zum Burgund erst neu entdecken, sei gesagt, dass eine knappe Handvoll Spitzenwinzer in Meursault mit seinen mythischen Lagen die wohl mineralischsten, „feinsten und kaum von anderen Weißwein-Lagen zu übertreffenden Terroirs des Burgunds besitzt”, wie zutreffend Jancis Robinson in ihrem unbedingt empfehlenswerten, spannend geschriebenen Standardwerk „Das Oxford Weinlexikon” (Vielleicht DAS Buch der Bücher über Wein – ein unerschöpfliches brillantes Nachschlagewerk!) analysiert.Trinkvergnügen ab sofort, aber bitte dekantieren, Höhepunkt 2016 bis etwa 2025. Und Steven Tanzer vergibt für diese phantastische Dorflage aus Meursault höchst ungewöhnliche 92 Punkte! 14

Erlesene Weine FBU012310 Puligny-Montrachet 2010 13,5% Vol. 60,00 €/l 45,00 € Der große Rivale des grandiosen Meursault! Ein vornehmer, leiser, ganz klarer, unverfälschter Charakterwein mit betörenden, wiederum ungemein erfrischenden (Die Frische ist DAS Signum des 2010er Jahrgangs in Burgund, eigentlich gar in weiten Teilen Europas) Aromen mit zarten, verwobenen Noten von trockenen Rosenblättern, Birne und Apfel. Zudem zeigt dieser ungemein präzise Puligny-Montrachet schon in seiner Jugend die famose Nussigkeit, die sich mit den Jahren verstärken wird und seine faszinierende Feingliedrigkeit, welche die großen Weine dieser betörenden Dorflage auszeichnen. Welch seidenes Mundgefühl, dabei dennoch sehr reichhaltig, aber gleichzeitig so erfrischend und verführerisch, dass dem gerührten Genießer schier das Wasser im Munde zusammenläuft. Ungewöhnlich dicht, mineralisch und tief für einen Village. „Sehr langer, höchst balancierter und traumhaft vitaler Abgang” (Tanzer). Werte Kunden: Rasse, Finesse und Mineralität, die beschwingte Leichtigkeit eines vibrierenden Rieslings gar, zeichnen diese wunderbare Einführung in die phantastische Welt der einzigartigen Weißweine Boillots. FBU010910 Meursault 1er Cru „Les Genevrières” blanc 2010 13,5% Vol. 100,00 €/l 75,00 € max. 1 Fl./Kunde Welch Hommage an die Mineralität und die betörende Frucht großer weißer Burgunder. Wahrlich: „Les Genevrières” ist zweifellos eines der größten Terroirs in Meusault und demonstriert eindrücklich die schönsten Seiten seiner großartigen Lage: Betörende Aromen nach weißem Pfirsich, Aprikosen, exotischen Blüten, Birnen und frisch gemahlenem weißen Pfeffer. Welch kraftvolle, seidige Persönlichkeit mit einer traumhaften inneren Dichte, einer raren aromatischen Reinheit und wiederum diese „geile” Feuersteinaromatik! Dieses fürwahr edle Gewächs strahlt eine Komplexität und eine gebündelte, stahlige Konzentration aus, wie sie für die betörenden Weißwein-Pretiosen von Henri Boillot typisch sind. Am Gaumen eine packende, expressive Mineralität, DAS Signum eines großen Meursault, welche die ganze Zunge belegt, dazu eine fabelhafte Säure und ein rassiges Spiel, eine geradezu sensationell dramatische Struktur und Präzision, fein unterlegt von ganz subtilen Holzeinflüssen: Finesse und Eleganz statt Holzprotzerei! Was für ein salzigmineralischer Extrakt und, darunter nobel verpackt, welch erotische Fruchtsüße im ungemein packenden, langen, salzigen (wie ein großer Chablis!) Abgang. Zu genießen etwa ab 2017 bis nach 2030. FBU010210 Meursault 1er Cru „Les Charmes” blanc 2010 13,5% Vol. 82,66 €/l 62,00 € Bei den Fassproben ein diesjähriger Favorit von Tino Seiwert unter den Meursault-Weinen von Henri Boillot! Meursault 1er Cru ‚Charmes’: Einer der großen mythischen Lagen eines der berühmtesten Weißweinorte der Welt, der Weltklasse- Chardonnays gebiert, die im Laufe ihrer Entwicklung majestätischen Adel entfalten. Betörende Pretiosen mit abgrundtiefer kalkiger Mineralität (Boillots genialer ‚Charmes’ erinnert mich in 2010 in seiner dramatischen Kalkexpressivität an Klaus-Peter Kellers legendäre Abtserde, Terroir pur), unübertrefflicher Komplexität und einer Sanftheit, die verantwortlich zeichnet für den Namen dieses singulären Terroirs: Charme(s)! Welch traumhafter, atemberaubender, extraktreicher Weißwein voller Cremigkeit, Dichte und Schmelz, von einer außergewöhnlichen Frische und Tiefe des Geschmacks (begeisternde Aromen von Haselnuss, reifer Birne und würzigen Kräutern entsteigen wollüstig dem Glase), voll vibrierender Kraft und von einer faszinierenden Lebendigkeit. Ein begeisternder, transparenter, genialer Burgunder mit unfassbar langem, rauchig-mineralischem, tabakigen Nachhall, der über eine Minute lang die Zunge mit seiner grandiosen salzigen Mineralität fordert, aber auch zärtlich liebkost und der in seiner so feinen und edlen Art die Maßstäbe seiner legendären Lage neu definiert: Noblesse oblige! Zu genießen etwa ab 2015, Höhepunkt 2018 bis nach 2030. Werte Kunden: Wegen seiner traumhaft balancierten Säure ist dieser betörende „Charmes” (Nomen est omen!) DIE Alternative selbst für Riesling-Freaks, die mit diesem grazilen großen Burgunder guten Gewissens einen Abend lang ihrer Liebe „untreu” werden können! Probieren Sie, werte Kunden, diesen traumhaft schönen, feinen, zutiefst salzig-mineralischen Burgunder über mehrer Abende aus der geöffneten Flasche und lassen Sie sich verzaubern vom Charme und der Ausdruckskraft eines des großen Weltklasse-Terroirs von Meursault! Ein sinnenverwirrender Zauber im „ebenso klassischen wie prachtvollen, hinreißenden, traumhaften Stil” (Meadows) für kundige Genießer und Ästheten, die das filigrane Florett dem Säbel vorzuziehen pflegen. Selbst Weltklasse kann im Burgund noch bezahlbar sein! 15

Magazine 2019

PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.