Aufrufe
vor 8 Monaten

PINwand N° 299

Weinmailing Ausgabe Juli - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

ITALIEN TOSKANA Barone

ITALIEN TOSKANA Barone Ricasoli ITO070815 Ricasoli, Colledilà, Chianti Classico rosso 2015 14% Vol. 57,33 €/l 43,00 € Terroir-Gigant aus dem Chianti Classico: Wild, elegant und klassisch, modern – einfach groß! Die Reben für den Lagenwein Colledilà wachsen auf felsigem Grund, auf nährstoffreichem kalkhaltigem Tonboden. Die Lage ist sieben Hektar groß und liegt auf 380 Metern Höhe in der grünen Hügellandschaft. Für den Aufwand, der betrieben wurde, ist es unsere Chronistenpflicht, zu erwähnen, dass die geologische Formation „Monte Morello“ genannt wird und auch als „Alberese“ bekannt ist. Ausgebaut wurde der Wein nach strikter Selektion bei der Lese für 18 Monate in 500 Liter fassenden Holzfässern, von denen 30 Prozent neues Holz waren. Doch genug der trockenen Theorie! Endlich stecken wir die Nase ins Glas. Uns bringt sofort satte Fruchtwürze zum Schweben. Kirsche, Zwetschge, schwarze Johannisbeere und vollreife, schwarze Brombeere haben sich vereint, um uns zu betören, verführen uns elegant gekonnt und nicht als ordinäre Fruchtbombe. Mit ein wenig Geduld und Luft und Schwenken kommt ein subtiler Unterton von Leder und Zedernholz dazu. Diese Nuancen! Marzipan! Süßholz! Waldboden mit frischen Steinpilzen! Wie komplex ist das denn! Das alles baut sich auf einem ätherischen Fundament auf, auf einer von Graphit getragenen Mineralität. Am Gaumen ist der Colledilà sofort da. Gezähmt wild, komplex. Mit weichen Tanninen und dieser unnachahmlich charmanten Säure, die Sangiovese wie kaum eine andere Traube derart delikat einbringt. 97 Punkte SUCKLING P.S. Die „Raritas“ gibt es als limitierten und exklusiv verpacktes Lagenweinpaket, bestehend aus je einer Flasche Colledilà, Roncicone und Ceniprimo! Ab sofort bis 2029+ ITO071615 Ricasoli, Roncicone, Chianti Classico rosso 2015 14% Vol. 72,00 €/l 54,00 € Der Schmeichler der ‚Raritas‘: feine Burgunder-Stilistik trifft auf expressiven Chianti-Charakter „Erstaunliche Aromen von schwarzem Trüffel und Kirsch mit feuchter Erde. Auch Walnuss. Jod. Rostig. Voller Körper, intensive Säure mit einer wunderschönen Dichte und Länge. Feine Tannine. Hervorragender Abgang. Probieren Sie ihn in 2022“ – James Suckling Das nennen wir Pionier- und Forschergeist: Als wäre es nicht genug, dass die Adelsfamilie seit 1141 Wein produziert und das viertälteste familiengeführte Weingut der Welt ist. Nein, bis heute ist man im Castello die Brolio bei Gaiole im Chianti voller Drang, zu studieren und experimentieren und stattliche Qualitätsoffensiven zu starten. Bereits der „eiserne Baron“ Bettino Ricasoli begann die Böden und die Paraderebsorte Sangiovese und die Weinbereitung im Keller zu erforschen. 1872 stellte er mit seiner „Chianti Formel“ die Weichen für den heutigen Weinbau im Chianti Classico. Sein Nachfolger ist Francesco Ricasoli, in der 32. Generation Baron di Ricasoli. So wie er früher als erfolgreicher Berufsfotograf messerscharf Motive ablichtete, so analytisch und akribisch kümmert er sich in Familientradition darum, das vielseitige und höchst unter- 70 PINwand 299 | Juli 2019

Barone Ricasoli TOSKANA ITALIEN 97 Punkte schiedliche, gesegnete Toskana-Terroir der Weinberge und die Seele der Sangiovese-Traube zu erforschen. Penibelst wird durch die Vinifikation einzelner Partien probiert, welcher Sangiovese-Klon auf welchem Boden die besten Ergebnisse bringt. SUCKLING "Es ist ein altbewährtes Konzept - im Lateinischen nannten sie es "genius loci" (der Geist eines Ortes), heute verwenden wir das Wort Terroir", sagt Francesco Ricasoli. Für ihn steht fest: „Ein großer Wein entsteht, wenn man ein tiefes Verständnis für das Gebiet hat. Infolgedessen werden viele verschiedene Elemente durch unterschiedliche Eigenschaften einer bestimmten Rebsorte und deren natürliche Neigung zur Qualität ausgedrückt“ Das Ganze mündete in einem „Cru-Projekt“. Dabei werden die höchst unterschiedlichen Lagen vorbildlich herausgearbeitet. Aus drei unterschiedlichen Weinbergen mit unterschiedlichen Bodentypen stammen drei Chianti Classico Gran Selectione Crus, die äußerst limitierten und raren „Raritas“. Dazu bestimmte man auf Castello di Brolio 19 verschiedene Bodentypen, die repräsentativ für die gesamte Toskana sind. Der Ausbau erfolgte jeweils für 18 Monate im großen Holzfass. Das verlockt natürlich zu einer Horizontalen dieser Giganten. Wir freuen uns und sind stolz, Ihnen, liebe Kunden, im Jahrgang 2015 zwei brandneue, streng limitierte neue Crus vorstellen und anbieten zu dürfen. Bereits der reinsortig aus Sangiovese gekelterte Lagenwein Colledilà sorgt seit einiger Zeit für Furore. Mit dem Jahrgang 2015 sind Roncicone und CeniPrimo neu hinzugekommen. Dazu feiert dieses Top-Trilogie auch noch im himmlischen 2015er Jahrgang Premiere. Der war in der Toskana von einem optimalen Witterungsverlauf mit mildem Fruhjähr, sonnigem Sommer und idealen Temperaturschwankungen zum Erntezeitpunkt im Herbst geprägt. 71

Magazine 2020

PINwand Nr. 306
PINwand Nr. 305

Magazine 2019

Weihnachtsrezept Wildschwein Ragout
PINwand N° 304
PINwand N° 303
Sondermailing Duroché
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.