Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 298

Weinmailing Ausgabe Mai - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND NAHE Weingut

DEUTSCHLAND NAHE Weingut Jakob Schneider DNA061118 Niederhäuser Niederhäuser „Klamm” Riesling „Klamm” Kabinett Riesling Sponti Kab. 2018 Sponti 2018 9,5% Vol. 15,86 €/l 11,90 € Klamm 2018 ganz stark! Dieses Jahr brilliert die Niederhäuser Klamm wie selten zuvor. Jakob Schneider hat hieraus perfekte Träubchen für seinen Riesling Kabinett gelesen. Und auch im Hause Dönnhoff gibt es 2018 einen Kabinett aus der von beiden Winzern so hoch angesehenen Lage, die zum Glück für die Kunden bisher noch nicht ihr verdientes internationales Renommee erreicht hat und damit noch unter dem Radar schwebt. Doch die steilste Lage der Nahe (bis zu 70% Steigung!) mit ihrem porphyrhaltigen Vulkanverwitterungsgestein und Schiefer ist prädestiniert für große Rieslinge. Wir haben diesen Kabinett bei unserer Verkostung direkt ins Herz geschlossen und uns exklusiv gemeinsam mit Jakob Schneider das spontanvergorene Fass geteilt! Das kerngesunde Traubenmaterial veranlasste Jakob nämlich dazu, seinen Kabinett voll und ganz spontan vergären zu lassen, so wie wir es klassisch von der Mosel kennen. Das hat sich ausgezahlt! Die Klamm ist komplex und vielschichtig, dabei ein waschechter Kabinett, was für uns immer bedeutet, dass die Fruchtsüße nicht im Vordergrund steht, sondern so zart balanciert ist, dass Parameter wie Süße, Säure und Frucht keine Rolle mehr spielen. Es war die „große Kunst des Jahrgangs 2018, Finesse und Würzigkeit zu erhalten und keine fetten Weine zu erzeugen.“ sagt Jakob und meint damit speziell die fruchtsüßen Weine. Hohe Mostgewichte sind für ihn schon lange kein Qualitätskriterium mehr. Beim Kabinett geht es ihm stets um den Trinkfluss und so hat er die Trauben möglichst früh gelesen, um ihre Frische zu erhalten. Dieser Kabinett tänzelt geradezu über den Gaumen. Es fällt nicht schwer, nachdem er mit seinem charmant fruchtigen Bouquet und zart würzigen Spontanvergärungsnoten die pure Zugänglichkeit vermittelt, einen großen Schluck zu nehmen. Der „Kabi“ bedankt sich mit generöser Steinfrucht und gut integrierter Säure. Ein federleichter Riesling, der unbeschwert und doch komplex daherkommt. Ein klares Must-have des Jahrgangs! Exklusiv bei Pinard de Picard! Zu genießen ab sofort bis 2030+ 86 PINwand 298 | Mai 2019

Weingut Jakob Schneider NAHE DEUTSCHLAND DNA061018 Niederhäuser DNA061018 Niederhäuser Hermannshöhle Hermannshöhle, „Edition Edith Riesling Elisabeth”, Spätlese Riesling Edition Spätlese Oma 2018 Liesel NK 2018 9% Vol. 1 8,53 €/l 13,90 € Für die treue Seele des Hauses Oma Liesel ist die Seele des Hauses. Wer in der Probierstube in Niederhausen anklopft, dem wird aller Voraussicht nach Oma Liesel die Türe öffnen. Seit über 40 Jahren steht die Seniorchefin noch so gut es geht und fast jeden Tag im Weingut und hält Jakob und Laura Schneider den Rücken frei! Über sie hat die FAZ einen lieben Kommentar geschrieben: „Oma Liesel, eine Figur wie aus einem Brüder-Grimm-Märchen, quietschfidel und im Kopf so klar wie die Nahe an der Quelle.“ In besonderen Jahrgängen widmet Jakob ihr daher eine eigene Spätlese. Natürlich aus der Hermannshöhle! Die Niederhäuser Hermannshöhle ist zweifelsfrei ein gesegnetes Stück Erde. Vielleicht die legendärste Lage der Nahe, da sie es sowohl schafft, exzellente trockene Rieslinge als auch magische restsüße Weine zu erzielen? Diese Spätlese ist der Inbegriff des expressiven Frucht, die viele 2018er Rieslinge besitzen, hier eingefangen im tänzelnden Prädikat der Spätlese. Diese duftet klar und fruchtbetont im Glas, Ingwer, reife gelbe Zitronen und Nektarinen tummeln sich hier neben nobler Schieferwürze und weißen Blüten. Am Gaumen hat die Spätlese die gewisse Substanz des warmen 2018er Jahrgangs, bleibt allerdingt stets frisch und klar. Sie wirkt schon jetzt enorm zugänglich und stimmig ohne die Komplexität der großen Lage zu verdecken. Uns hat die Spätlese auf Anhieb derartig gefallen, dass wir überzeugt sind, dass nicht nur Oma Liesel in Niederhausen viele viele Kisten dieser so hedonistischen Spätlese mit Begeisterung verkaufen wird. Eine hedonistische Spätlese, die mit ihrer jugendlichen Schönheit zu verblüffen weiß. Die pure Rieslinglust! 87

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.