Aufrufe
vor 6 Monaten

PINwand N° 296

  • Text
  • Verkostung
  • Weinverkostung
  • Winetasting
  • Weinhandel
  • Wine
  • Weine
  • Wein
Weinmagazin für Weinfreunde - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2019

DEUTSCHLAND MOSEL

DEUTSCHLAND MOSEL Weingut Markus Molitor offensichtlich; denn in die elegante und saftige Frucht mischt sich eine Note von Salzzitronen, die sehr typisch ist für Rieslinge dieser Provenienz. Dieser Riesling ist noch jung und überaus lebendig, dürfte aber durchaus von einer Reifung auf der Flasche profitieren. Das ist ein Leckerschmecker für jetzt und für die nächsten Jahre. Ab sofort zu genießen bis 2021 DMO067017 Pinot Blanc Pinot Einstern* Blanc Einstern* trocken 2017 trocken 2017 12% Vol 19,73 €/l 14,80 € Frucht, Dichte und Spannung – toller Weißburgunder vom Riesling-Magier Bei der Breite an Rieslingen, die Markus Molitor im Angebot hat, wird er natürlich auch hauptsächlich mit dieser Rebsorte in Verbindung gebracht. Immerhin sind 94 % seiner Lagen mit Riesling bestockt. Dass er zudem ein unglaubliches Gespür für Burgunder-Sorten hat, dürfte sich jedoch ebenfalls längst herumgesprochen haben. Der 2017er Einstern Pinot blanc ist das beste Beispiel für diesen Hang zu Klarheit und Puristik, der sich neben den Rieslingen auch in seinen Burgundern widerspiegelt. Der Einstern Pinot blanc wird zu 100 % im Holz ausgebaut, wobei Molitor sowohl das große Fuder als auch in geringem Maße das Barrique einsetzt, aber immer gerade so, dass das Holz zwar zu spüren ist, wenn man genau darauf achtet, allerdings auf die feine, nie plakative Art. So ergibt sich ein Wein von charmanter, cremiger Art, der aber ganz vom Jahrgang geprägt ist und somit von einer wunderbar aromatischen Frucht, die an Weinbergspfirsich und Reineclauden denken lässt, an reife Ananas, Jasmin und ein Baiser mit Zitronencreme. Am Gaumen wird ein wenig Phenolik und Gerbstoff spürbar, aber auch dies nur ganz fein abgestimmt wie ein Hauch, wie ein Blütenblatt, das die Gesamtkomposition eines Blumenarrangements vollendet. Auch am Gaumen lebt der Weißburgunder in hohem Maße von der saftig cremigen Aromatik, die sich hier ein Stelldichein gibt mit einer pikanten Säure und salziger Mineralität. Das ist ein wunderbarer Weißburgunder, der einen ganz eigenen Mosel- und Molitor-Charakter aufweist und in seiner Eleganz und Klarheit die richtige Alternative für Burgunder-Trinker ist. Zu genießen ab sofort bis 2026 DMO067117 Alte Reben Alte Saar, Reben Riesling Saar, trocken Riesling (trocken, weiße 2017 Kapsel) (trocken, 2017 weiße Kapsel) 11,5% Vol. 23,73 €/l 17,80 € Kräuterduftig, salzig und floral – ein Saar-Riesling durch und durch In seinem ständigen Bestreben, sein Lagenportfolio um Cru-Lagen zu erweitern, konnte Markus Molitor vor einigen Jahren auch Anteile am Saarburger Rausch erwerben. Dieser Kegelberg ist zum Teil vulkanischen Ursprungs. Das zeigt sich auch darin, dass der tiefblaue Devonschiefer sich mit Diabas vermischt, einem vulkanischen Eruptionsgestein, welches auch Grünstein genannt wird und eine eigene Charakteristik in die Weine bringt. Der Riesling Alte Reben Saar ist das Ergebnis einer geringen Ernte, die dazu geführt hat, dass der Wein nicht als Lage angeboten wird, sondern in eine Cuvée mit kleinen Anteilen weiterer Saarlagen aufgegangen ist. Was für den Winzer eine Herabstufung bedeutet, ist für uns Weinliebhaber rundum positiv, denn wir bekommen einen exzellenten Wein für wenig Geld ins Glas, der so typisch nach Saar schmeckt, wie es nur sein kann. 12 PINwand 296 | März 2019

Weingut Markus Molitor MOSEL DEUTSCHLAND Der Riesling Alte Reben Saar öffnet sich wunderbar pur und gradlinig mit dem Duft von weißen Blüten, Salzzitronen, grünen Ananas, Kräutern und rauchigen Gesteinsnoten. Obwohl der Wein in der Frucht hell wirkt, erzählt die rauchige und steinige Komponente des Weins das genaue Gegenteil. Da wirkt der Wein eher dunkel, ja fast mysteriös. Das ergibt ein interessantes Wechselspiel zwischen Erdverbundenheit und spielerischer Leichtigkeit, das sich am Gaumen noch verstärkt; denn dort wird auch die pikante Säure bemerkbar, ebenso der salzig zitrische Druck am Gaumen und die elektrisierende Mineralität. Gleichzeitig findet sich in diesem Wein die feine Cremigkeit, welche die Weine Molitors auf ganzer Linie auszeichnet. Da gibt es immer ein genügend langes Lager auf der Feinhefe im großen Fuder, das dem Riesling neben Stein und Säure immer auch eine elegante seidige und sinnliche Komponente verleiht. Trinkreif ab sofort bis 2028 DMO068017 Molitor, Zeltinger Zeltinger Sonnenuhr Sonnenuhr „Fuder „Fuder 6”, Riesling 6”, Riesling Kabinett Kabinett 2017 (trocken, weiße Kapsel) Kapsel) 10,5% 2017Vol. 32,00 €/l 24,00 € Absolut klassischer Kabinett aus Molitors Lieblings-Lage Dieser Kabinett gehört zu den ganz besonderen Erlebnissen, die man mit Mosel-Rieslingen haben kann. Die Trauben stammen von über 80 Jahre alten wurzelechten Rebstöcken aus einem Gewann namens Scheeren, das den oberen Teil des Schießwingerts bildet, also jenem Teil in der Zeltinger Sonnenuhr, der zwischen Sonnenuhr und Schlossruine liegt. Dort erreicht der Riesling keine so hohen Mostgewichte, und es ist der ideale Standort für schiefergeprägte zitrische, präzise und glasklare Weine. Bei Molitor wird dieser Riesling langsam in einer alten Korbpresse abgepresst, spontan vergoren und im Fass ausgebaut – eben in jenem Fuder 6, das dem Kabinett seinen Namen gibt. Das Ergebnis ist ein faszinierender Wein, der trotz seiner 2017er Fruchtfülle schwebend leicht über die Zunge gleitet. Im Glas ganz hell und transparent, steigt ein leichtes Petrol von der Spontanvergärung aus dem Glas. Dann werden es immer mehr exotische Noten von Salzzitronen, Grapefruit und Limetten, die Schieferwürze ist © Weingut Markus Molitor 13

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.