Aufrufe
vor 10 Monaten

PINwand N° 294

  • Text
  • Onlineweinhandel
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Weinhandel
  • Wein
Weinmagazin von Pinard de Picard - Erlesene Weine und Feinkost - Januarausgabe.

DEUTSCHLAND

DEUTSCHLAND BERNKASTEL-WEHLEN Markus Molitor DMO064317 – Molitor, Zeltinger Himmelreich, Riesling Kabinett 2017 (feinherb, grüne Kapsel) 9,5% Vol. 19,73 €/l 14,80 € Ein Kabinett von großer Klarheit und Finesse Das Himmelreich ist mit 92 Hektar die größte der Zeltinger Lagen und verfügt über sehr unterschiedliche Stücke, die aber zu 95 % im steilen und sehr steilen Bereich anzusiedeln sind. Bis zu 70 % Hangneigung hat man dort auf fein verwittertem Devon-Schiefer. Man muss es kaum betonen, dass Markus Molitor nur aus den Filet-Stücken der Lage Rieslinge wie diesen feinherben Kabinett vinifiziert. Das wird außerdem schnell offensichtlich, denn aus weniger prädestinierten Parzellen lässt sich ein solcher Traumstoff kaum vinifizieren. Der Kabinett öffnet sich mit einer an Petrol und Schießpulver erinnernden Sponti-Nase – so würde zumindest Markus Molitor diesen Geruch von Spontanvergärungsaromatik wohl beschreiben. Diese Sponti-Nase gehört bei vielen Mosel-Rieslingen einfach dazu, sie verfliegt auch schnell und bereitet die Bühne vor für feinste Blütendüfte, frische Äpfel und vor allem Birnen, einige zitrische Noten und jene Rauchigkeit, die vom Schieferboden herrührt. Schon in der Nase kann man eine leichte Salzigkeit erahnen, die dann am Gaumen offensichtlich wird. Salz und Säure markieren einen sehr pikanten Riesling, dessen Süße darin kaum auffällt. Das muss sie auch nicht, denn das hehre Ziel eines gelungenen feinherben Wein ist es ja gerade, Süße und Säure in Einklang zu bringen. Und genau das ist hier geschehen. Dieses harmonische Wechselspiel ist geradezu betörend, zumal es so leicht und beschwingt wirkt, so finessenreich und gleichzeitig durchdrungen von tiefer Schiefer-Mineralik und der damit verbundenen Spannung. Was, liebe Kunden, braucht man mehr für einen gelungenen und entspannten Sonntagnachmittag? Jetzt bis 2032 DMO065917, Molitor – Wehlener Sonnenuhr, Riesling Kabinett 2017 (fruchtsüß, goldene Kapsel) 7% Vol. 19,73 €/l 14,80 € Saftiges Kabinettstück aus der Sonnenuhr Die Wehlener Sonnenuhr befindet sich direkt neben der Zeltinger Sonnenuhr, ist aber mit 50 zu 20 Hektar die weitaus größere Lage. Der etwas tiefgründigere Boden sorgt im Allgemeinen für die etwas saftigeren und pikanteren Weine im Vergleich zu den feinen und filigranen Zeltingern. Das kann man durchaus auch im 2017er Jahrgang erkennen, wo der Kabinett aus der Wehlener Sonnenuhr mit einer fast exotischen Saftigkeit begeistert, die zunächst allerdings eingeleitet wird von einer Sponti-Nase mit Noten von Petrol und Feuerstein. Dann aber übernehmen Saftorangen, Mangos und Karambole die Initiative und werden begleitet von einer klaren aber überaus feinen Schieferaromatik. Am Gaumen wird der Kabinett mit der goldenen Kapsel noch gelbfruchtiger. Da kommen neben der Exotik zusätzlich Steinfrüchte ins Spiel, aber auch Curry, ein Hauch Melone und Birne. Die volle Frucht wird durch eine Säure ummantelt, die so reif ist, dass sie die Frucht wie ein schwereloses Tuch aus feinster Seide umhüllt und ins lange Finale begleitet, wo der Kabinett pur, mineralisch frisch und leicht salzig endet. Das ist so charmant, dass man es kaum bei einem Glas belassen kann. Und warum sollte man auch? Jetzt bis 2034 DMO063417, Molitor - Zeltinger Sonnenuhr, Riesling Kabinett 2017 (fruchtsüß, goldene Kapsel) 7,5% Vol. 22,66 €/l 17,00 € Riesling Kabinett mit viel Sonne und viel Schiefer Die Fruchtsüße gibt dem Kabinett eine hedonistische Note, eine Fülle, der man sich nicht entziehen kann und will und die zusammen mit der pikanten und der zitrischen Bitterkeit für viel Trinkfluss und noch mehr Vergnügen sorgt. Das ist einfach herrlich! Jetzt bis 2040 DMO064817, Molitor, Wehlener Sonnenuhr, Riesling Auslese*** 2017 (edelsüß, goldene Kapsel) 7,5% Vol. 104,00 €/l 78,00 € Dicht verwoben und extrem entspannt – Molitors Drei-Sterne-Auslese aus Wehlen Als die Kurfürsten im 18. Jahrhundert das Steuerwesen ihrer Weinbaugemeinden in fünf Klassen einteilten, fiel ausschließlich Wehlen in die oberste Kategorie. Dort musste also mehr gezahlt werden, aber die Winzer erzielten auch deutlich höhere Erlöse für ihre Weine – vor allem für die aus der berühmten Wehlener Sonnenuhr. Die Rieslinge dieser Lage gehörten damals mit zu den teuersten Weinen weltweit. Davon ist man heute zwar entfernt, da an der Mosel viel weniger spekuliert wird als anderswo, doch das Renommee ist weiterhin genauso hoch, ja es steigt; denn heute gibt es wieder eine Phalanx von Winzern wie Markus Molitor, die keine Mühen scheuen, um 62 PINwand 294 | Januar 2019

Markus Molitor BERNKASTEL-WEHLEN DEUTSCHLAND in dieser Lage große Weine entstehen zu lassen. Einer davon ist die Wehlener Sonnenuhr Riesling Auslese *** mit der goldenen Kapsel, welche auf den edelsüßen Inhalt verweist. Was sich hier im Glas zeigt, ist so fruchtbetont wie elegant, so saftig wie mineralisch frisch. Die Auslese öffnet sich mit einem intensiven Duft reifer Saftorangen, kandierter Orangenschalen, Ananas und Grapefruit. Die Nase strahlt saftig und absolut klar. Je mehr Luft der Wein bekommt, desto stärker werden die Noten von Ingwer, Cedrat-Zitronen, Orangenbiscuit und bitterer Orangenmarmelade, begleitet von kühlem, zerstoßenem Stein und leichter Salzigkeit. Am Gaumen bietet die Auslese viel Eleganz, wirkt absolut in sich ruhend in ihrer mundfüllenden Saftigkeit, die gepaart ist mit einer pikanten Säure und Würze. All das ist dicht verwoben und voller zitrischer und tropischer Fruchtfülle. Und trotzdem tanzt die Auslese ganz entspannt mit 7 % Alk. und voller Vitalität auf der Zunge. Diese Lebendigkeit dürfte ihr für weitere Jahrzehnte treu bleiben. Eine wunderschöne Auslese, Spaß pur! Jetzt bis 2045 95 PUNKTE! Highlight bei Mosel Fine Wines! DMO068417H DMO068417H Zeltinger Sonnenuhr, Zeltinger Riesling Sonnenuhr, BA* 2017 Riesling (0,375l) Beerenauslese* (goldene Kapsel) 2017 6% Vol. 205,33 €/l 77,00 € Ein edelsüßes Monument von Molitors Paradelage! 98 Punkte bei Mosel Fine Wines Die Zeltinger Sonnenuhr ist Markus Molitors Paradelage. 2017 hat er ihr eine feine Beerenauslese abgerungen, die nochmals die Auslesen an Komplexität und Tiefe überstrahlt. Ein edelsüßes Monument, getragen von Eleganz und der feinen Schieferaromatik der verwitterten Lage. Wir wagen die selbstbewusste Prognose, dass dieser Wein alle Wertungen sprengen wird, sobald Stephan Reinhardt seine Parker-Punkte endlich preisgibt! 63

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.