Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 293

  • Text
  • Champagner
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Wine
  • Weinverkostung
  • Winetasting
  • Wein
  • Weine
Weinmagazin von Pinard de Picard - Erlesene Weine und Feinkost. Weihnachtsausgabe Dezember 2018 mit traditioneller Dankeschönaktion und Verlosung

DEUTSCHLAND PFALZ

DEUTSCHLAND PFALZ Weingut von Winning Graham's DOURO Die weltweit gesuchten Kultweine der legendären Symington-Familie gelten unter Kennern und Fachjournalisten gleichermaßen als Archetypus großer Vintage-Ports: Beseelte, Emotionen auslösende Terroirweine, die eine unvergleichliche Konzentration mit vornehmer Delikatesse und Subtilität vereinen! Frisch auf dem Markt: Der Vintage-Port aus 2016! Graham’s, Dow’s und Cockburn’s an der Speerspitze des Jahrgangs. · 96 Punkte James Suckling für Graham’s Vintage Port · 99 Punkte James Suckling für Cockburn’s Vintage Port · 19,5 Punkte von der Vinho Grandes Escolhas für Dow’s Vintage Port Wenige Vorstellungen sind besser geeignet, die Tristesse der heraufziehenden nasskalten Jahreszeit zu zerstreuen als das romantische Bild eines ausklingenden Weihnachtsfestes im bequemen Sessel vor knisterndem Kaminfeuer mit einem guten Buch nebst einem Glas erlesenen Portweins in der Hand. Der elitäre Touch, der dem 54 PINwand 293 | Weihnachten 2018

GRAHAM'S DOURO PORTUGAL Six Grapes: Unser Top-Tip! Topos „Vintage Port“ anhaftet, beruht nicht zuletzt auf der weit in die aristokratische Vergangenheit vornehmer Londoner Clubs zurückreichenden Tradition dieses noblen Kultweins und verströmt seine ungebrochene Faszination bis in unsere Tage. Ein Spitzen-Vintage Port taugte zwar stets auch als lukratives Spekulationsobjekt, legte unter „Eingeweihten“, vergleichbar einem erlesenen Grand Cru aus dem Burgund oder dem Bordelais, aber stets in erster Linie beredtes Zeugnis ab vom Prestige und der Kennerschaft seines Besitzers. Der Mythos, der exklusiven Portwein umgibt, ist seit 350 Jahren eng verbunden mit dem Namen Graham’s und wurde geprägt von 13 tatkräftigen Generationen der Familiendynastie der Symingtons. Kein anderer Spitzenerzeuger im Dourotal kann auf eine solch lange Tradition und Erfahrung zurückblicken wie unser renommierter Familienbetrieb, der über legendäre Spitzenlagen mit teils über 60 Jahre alten Rebstöcken verfügt. Ein erlesenes Terroir, die optimale Jahrgangsbedingungen und sorgfältige Arbeit im Weinberg sind, wie überall, die Voraussetzung für einen außergewöhnlich großen Vintage – gleich bedeutsam für seinen späteren Charakter ist jedoch die ebenso komplexe wie geheimnisumwitterte Kunst erfahrener Kellermeister, die traditionelle Methoden und modernste Kellertechnik zur grandiosen Synthese zu vereinen wissen. Eine Portwein-Legende zu kreieren gilt gemeinhin als die Königsdiziplin im Weinkeller: „Port in all seiner Vielfalt, seiner Intensität, seiner Delikatesse erfordert mehr als nur einen ‚guten’ Kellermeister – das harmonische Zusammenspiel von Süße, Tanninen, Alkohol und unzähligen Fruchttönen im jungen Port verlangt das GENIE“, postuliert zutreffend André Dominé, weltweit einer der renommiertesten Weinjournalisten. Peter und Charles Symington sind solche visionäre Genies, die für Graham’s singuläre Portwein-Unikate vinifzieren in der extrem raren Qualitätsstufe „hors catégorie“! Was muss man über 2016 wissen? „Der Sommer war sehr warm. Die Versuchung lag in 2016 daher nahe, früher zu ernten, um die Trauben in Sicherheit zu bringen, und man musste Mut haben, diese Option zu riskieren. Ein Jahrgang, der in allerletzter Minute hätte verloren gehen können, aber letztendlich ein herausragendes Jahr ergab. Das Geheimnis war jedenfalls, das man sehr vorsichtig und ununterbrochen den Weinbergen lauschen musste, natürlich auch ein bisschen pokern, und die Wettervorhersage im Auge behalten.“ „Woran es auch liegen mag, die herausragende Qualität strahlt bereits aus den jungen Portweinen und sie sind schon jetzt überraschend beeindruckend. Sie sind nicht wie die jungen Oldtimer-Ports, die ich zu Beginn meiner Karriere Anfang der achtziger Jahre gekostet hatte. Diese waren groß, roh und kraftvoll.“ So schreibt James Suckling in seinem Jahrgangsbericht über die Vintage-Ports und führt weiterhin speziell zum Jahrgang 2016 aus: „Die 2016er sind viel kompletter und verfeinert. Sie veranschaulichen Stärke und Struktur. Es deutet sich an, dass sie vielleicht etwas jünger konsumiert werden können, vielleicht in fünf bis acht Jahren, aber sie werden weiter altern. Vielleicht ist das Jahr 2016 das neue Jahr 1963 - ein legendäres Jahr, das immer für seine Ausgewogenheit und Kraft bewundert wurde.“ Und weiterhin: „2016 beweist sich als moderne Legende des Vintage Port.“ Tiefe, Konzentration und Frische sind die Insignien dieses einzigartigen Jahrgangs, den viele Kenner mit dem großartigen 2007er vergleichen, aber als eine Art verbessertes Update sehen! Werte Kunden: Die Geschichte des Portweins und des Dourotals, seine gerühmten Legenden, welche dem Kenner Tränen der Rührung in die Augen treiben, werden geprägt von singulären Weinen wie dem Graham’s 1908, 1924, 1945 und 1948. Genauso wie der 2000er diese mythische Linie fortsetzte, werden sich noch viele magische Graham’s in die Tradition dieser Port-Pretiosen einreihen. Und 2016 stehen alle Parameter bestens für einen weiteren historischen Jahgang. Unvergleichliche Juwelen im Keller eines jeden ambitionierten Weinliebhabers! PDO030700 Graham's PDO030700 Extra Graham's Dry White Extra Port Dry White Port 19% Vol. 17,20 €/l 12,90 € Zart florale Noten, etwas Litschi und abgeriebene Orangenschale. Im Mund ein samtig-weicher Auftritt auf der Zunge. Tropenfrucht, die alles andere als süß ist, Chinin und etwas Mango ergänzen sich perfekt, man spürt eine angenehme Fülle, welche sich mit einer zarten Würze auf ihr breit macht. Am Gaumen ist es frisch und gelbfruchtig, der Abgang tropisch-würzig, lang und seidenweich. Walnuss kommt dazu und mischt sich unter die Tropenfrucht, die feine Süße ist nur vorgetäuscht, die zarte Fülle ebenso. PDO030200 Graham's PDO030200 Fine Graham’s Ruby Port Fine Ruby Port 19% Vol. 15,33 €/l 11,50 € Ein richtig seriöser Port für jeden Anlass, zu solch exorbitant günstigem Preis (und das aus weltbekanntem Haus, der Benchmark des Portweins sozusagen!), dass er unbeschwerten Trinkgenuss für jeden Tag verspricht. 55

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.