Aufrufe
vor 11 Monaten

PINwand N° 291

  • Text
  • Sommelier
  • Tastingnotes
  • Winetasting
  • Weinfachhandel
  • Weinmagazin
  • Wein
  • Weine
Weinmagazin von Pinard de Picard - Ausgabe Oktober 2018 - Erlesene Weine und Feinkost.

FRANKREICH BURGUND

FRANKREICH BURGUND Domaine Rossignol-Trapet FBU060815 Beaune 1er Beaune Cru „Les 1er Teurons“, Cru „Les rouge Teurons”, 2015 rouge 2015 (Bio) 13% Vol. 66,60 €/l 49,95 € Beaune-Terroir aus einer Hochlage Heimat dieses gesuchten 1er Crus ist eine hoch gelegene, „kühlere“ Parzelle der erstklassigen Lage „Teurons“, ein im Untergrund sehr kalkhaltiger, mit vielen roten Steinen und Kies übersäter Weinberg, der für die ebenso feine wie abgrundtiefe Mineralität und famose Finesse und Eleganz dieses sensationell preiswerten Premier Crus verantwortlich zeichnet. 2015 überzeugt durch ein rauchig-duftiges Bouquet, mit dem Duft nach reifen Sauerkirschen, Walderdbeeren und würzigen Noten. Am Gaumen knackig, druckvoll (man spürt die Kraft des Jahrgangs) und deutlich kraftvoller als sein 2016er Nachfolger. Die Tannine greifen hier mehr um sich, sind aber, dem Weingutsstil treu bleibend, stets charmant und weich. Ein wunderbarer „Les Teurons“, den David und Nicolas hier im Spitzenjahr 2015 vinifiziert haben. Ein wunderschön seidiger Beaune 1er Cru, der ungemein präzise über die Zunge schwebt und den Genießer verzaubert mit seiner leisen Schönheit. Zu genießen ab sofort bis etwa 2028+ FBU060715 Gevrey-Chambertin Gevrey-Chambertin „Aux Ételois“, „Aux rouge Ételois”, 2015 rouge 2015 (Bio) 13% Vol. 80,00 €/l 60,00 € Aux Ételois: den Grand-Cru küssend Eine Einzelparzelle, sehr steinig. Sie ragt wie die Spitze eines Dreiecks in die beiden legendären Grand Cru Lagen Charmes und Griotte hinein. Von hier stammen die kleinbeerigen Trauben (so klein, dass sie sich am Stock nicht berühren und gut durchlüftet werden!) für diese rare und sowohl wegen ihrer Feinheit wie auch ihrer inneren Kraft so gerühmten Lage, die vieles überragt, was Sie sonst noch im Burgund im Bereich der Villages-Weine finden können und mit Pierre Durochés Wein zu den feinsten Interpretationen dieser Lage zählt. Und 2015 hatten Nicolas und David allen Grund zur Freude. Wir erinnern uns an unseren Besuch im Frühjahr, als Nicolas begeistert berichtete, wie kerngesund die Trauben in den Weinbergen glänzten. Kein Hagel, keine Botrytis, eine trockene Lese, ideale Lesebedingungen, so wie sie in Deutschland gerade die Winzer im Jahrgang 2018 vorgefunden haben. Und 2015 ist glücklicherweise unter einer Ansammlung homöopathisch kleiner Jahrgänge mengenmäßig endlich wieder halbwegs zufriedenstellend. Ein Drittel haben die Rossignols von diesem Wein in neuem Holz ausgebaut, es gibt übrigens nur ganze drei Fässer aus der kleinen Parzelle, welche die beiden Brüder besitzen. Und auch diese Tatsache zeigt, dass sie diesen ‚lieu-dit’ wie einen Grand Cru behandeln. „Ételois hat enormes Potenzial“, so Nicolas und während wir dem Charme dieser Lage verfallen und zufrieden nickend den Probeschluck kreisen lassen, denken wir an all die schönen Gerichte, welche dieser griffige Pinot Noir exzellent begleiten kann, wenn er erst mal 3-4 Jahre Flaschenreife hat. Wir empfehlen z.B. im Ofen gegartes Perlhuhn mit Lebersauce und Steinpilzen oder Wachtelbrust im Wirsing mit Trüffeljus und zur Wildsaison gern ein zart gegartes Rehrückenfilet mit Speckrosenkohl. Zu genießen ab 2020 bis etwa 2030+ FBU060416 Gevrey-Chambertin Gevrey-Chambertin 1er Cru „Petite-Chapelle“, 1er Cru „Petite-Chapelle”, rouge 2016 rouge 2016 (Bio) 13% Vol. 132,00 €/l 99,00 € „Mit Nachhall, der zum Reifen ausgelegt ist.“ – Allen Meadows ‚Petite Chapelle’ ist eine Premier-Cru-Parzelle von außergewöhnlicher Qualität, die unmittelbar an den Grand Cru Chapelle-Chambertin angrenzt und zweifelsfrei einer der schönsten Premier Crus dieses großartigen Jahrgangs ist. Der Lehmanteil ist hier etwas höher, es ist eine Lage, in welcher der Pinot Noir später ausreift und eine kräftigere Tanninstruktur besitzt. 2016 ist duftig, zart, feminin, zeigt etwas Hagebutte und Schlehe im Bouquet, ist am Gaumen ausgeglichen, druckvoll. Eine schöne Konzentration ohne Schwere. Geradlinigkeit, Aufrichtigkeit und Grazie kommen uns als Assoziationen in den Sinn. Dieser 1er Cru ist schlichtweg eine Perle von Gevrey-Chambertin! Genau dafür lieben wir Burgund! Dieser seidene Wein gleitet auf die Zunge wie flüssiger Samt. Ein emotional berührender Pinot Noir aus einer der größten Weinanbauregionen Frankreichs, der unter die Haut geht! Zu genießen ab 2020, Höhepunkt 2023 bis nach 2030. 46 PINwand 291 | Oktober 2018

Domaine Rossignol-Trapet BURGUND FRANKREICH FBU060415 Gevrey-Chambertin FBU060415 Gevrey-Chambertin 1er Cru „Petite-Chapelle”, 1er Cru „Petite-Chapelle“, rouge 2015 rouge (Bio) 2015 13% Vol. 124,00 €/l 93,00 € „Das ist exzellent.“ – Neal Martin Große Lagen zeichnen sich dadurch aus, dass sie über Generationen in guten wie in schwierigen Jahrgängen exzellente Ergebnisse hervorbringen und sich somit hervorheben. Im sensationellen aber doch warmen Jahrgang rettete der hohe Lehmanteil des 1er Crus „Petite-Chapelle“, eine ohnehin etwas kühlere Lage mit gutem Feuchtigkeitsspeicher, die Reben vor trockenen Perioden. Und so ist es kein Wunder, dass 2015 hier herausragt, ja von Neal Martin, im Jahrgang 2016 noch für Parker als Verkoster unterwegs im Burgund, diesen genialen 1er Cru auf gleichen Level mit dem Grand Cru Latricières-Chambertin setzt! FBU061016 Chapelle-Chambertin FBU061016 Chapelle-Chambertin Grand Cru, Grand rouge Cru, 2016 rouge (Bio) 2016 13% Vol. 212,00 €/l 159,00 € Der ausgewogene Chambertin Chapelle-Chambertin ist anders als sein Nachbar Latricières-Chambertin eine wärmere Lage, wird auch einige Tage früher gelesen. Das ergibt einen umgreifenderen, ja runderen Wein, wenn man die Grand Crus von dem weltberühmten Hügel nebeneinanderstellt. Im Jahrgang 2016 gibt es hier nur eine winzige Menge, denn die Spätfröste Ende April trafen in diesem Jahr sogar die Chambertin-Hügel, welche nur äußerst selten von Frösten heimgesucht werden. So gingen 50% der Erntemenge verloren, fielen dem Frost zu Opfer. Um so glücklicher waren wir, dass wir bei unserem Frühjahrsbesuch bei David und Nicolas diese Rarität zur Verkostung bekamen. 2016 ist ein fester und tiefgründiger Chapelle-Chambertin. Er verkörpert die Essenz des Jahrgangs, der knackige und erfrischende Burgunder hervorbrachte und in den besten Fällen solche, die uns an eine Mischung aus 2010 und 2013 erinnern, die einfach griffig und markant sind. Burgunder, bei denen die Lage zu uns spricht und im besten Falle, wie hier, zu singen beginnt. Ein äußerst charmanter Chapelle-Grand-Cru und wir beglückwünschen jeden Liebhaber, der hiervon eine Flasche sein eigen nennen kann. Zu genießen ab 2020, Höhepunkt 2028 bis etwa 2038+ FBU061015 Chapelle-Chambertin FBU061015 Chapelle-Chambertin Grand Cru, Grand rouge Cru, 2015 rouge (Bio) 2015 13% Vol. 198,66 €/l 149,00 € „Eine exzellente Qualität“ – Allen Meawods Diese etwas wärmere Lage als sein Nachbar, der Grand Cru Latricières-Chambertin, zeichnet eine elegante Rundheit und Intensität aus. Allen Meadows ist begeistert vom 2015er Jahrgang und schwärmt von den „ge- 47

Magazine 2019

PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.