Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand N° 289

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Winzer
  • Wein
  • Weine
  • Weingut
  • Pinwand
Weinmagazin September 2018 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH LANGUEDOC

FRANKREICH LANGUEDOC Domaine Pierre Clavel ergeben. Jahr für Jahr ist dieser Rosé leichter und erfrischender geworden und seit mindestens 2015 einer der allerschönsten Languedoc Rosés überhaupt, für die Revue du vin de France sogar ,der Schönste’!“ Mescladis Rosé 2017: Verführerische Nase zum Eintauchen in ein Meer von Himbeeren, Brombeeren, wilden Erdbeeren und getrocknete Kräuter der Garriques. Betörend. Am Gaumen findet sich das gleiche wunderbare Aromenkaleidoskop wieder, breitgefächert von fruchtig bis würzig und einem Hauch Blutorange. Bei aller jahrgangsbedingten Cremigkeit und Fülle eine wunderschön kühle und vibrierende Energie im Mund und ein animierender vollmundig mineralischer Nachhall. Ein Muss für alle Clavel-Fans! Ein Rosé mit Anspruch, Charakter und Persönlichkeit! Pierre FLA010816 Clavel, Cascaille, Cascaille, blanc 2016 blanc 2016 (Bio) 13,5% Vol. 20,66 €/l 15,50 € Wer braucht schon Frucht? Würze und Charakter sind gefragt! Aprikosen in der Nase, weißer Pfirsich und ein wenig Honig. Oben drüber eine Würze die an die Kräuter der Garrigue erinnert. Und dann der große Auftritt in der Geschmackszentrale. Herb, griffig, enorm würzig der erste Eindruck den der Cascaille vermittelt. Ein paar Sekunden später weich und blumig. Weiße Blütenblätter, ein 16 PINwand 289 | September 2018

Domaine Pierre Clavel LANGUEDOC FRANKREICH paar Mandelsplitter und ein Stück Zitronenschale. Herb im Mund, die Frucht verbannt ins allerletzte Eck, ganz hinten, um nur ja nicht allzu frech zu werden. Vorne dampft mediterraner Nebel am Gaumen und hüllt ihn in eine sagenhafte Mineralikwolke ein. Nasser Stein, grüne Kräuter, ein Strauß Blumen und als Topping ein Zitronenspritzer. Der Abgang ist die reinste Wonne. Gelbe herbe Frucht, Thymian und Quittengelee. Gefolgt von Stein- und Blütenstaub Ein Wein der lange nachhallt, der sich einbrennt ins Gedächtnis weil er gar so würzig, so intensiv aromatisch ist. Provence in weiß von ihrer allerschönsten Seite. Ein echter Clavel. So schmecken Weine die man trinkt, wenn es draußen 30º im Schatten hat und man vor Durst fast umkommt. Großes Kino. Ein Tropfen der für die mediterrane Küche wie gemacht ist. Einer unserer Lieblingsweine. FLA010417 Pierre Le Mas, Clavel, rouge Le 2017 Mas, (Bio) rouge 2017 14% Vol. 11,93 €/l 8,95 € Kleiner Wein ganz groß. Wunderbarer Alltagstropfen. Verführung pur! Thymian gepaart mit reifen Waldbeeren, schwarze Oliven schmiegen sich an Rosmarin, im Hintergrund Cassis und eine sehr dezente Würze. Auch auf der Zunge ein Erlebnis, und zwar ein richtig saftiges, frisches, neckisches. Da tanzt die rote Frucht umarmt von frischen Kräutern Tango, da schmiegt sich reifer Saft am Zungenrand an während sich am Gaumen Rosmarin und Thymian ausbreiten, fein benetzt von einem Schuss Zitrone. Der Le Mas zeigt wieder eindrucksvoll wie "Basis" geht, ist unprätentios im Mund, macht Spaß und trinkt sich wie man es von einem Alltagswein erwartet. Am Gaumen nur ein leises rattern, wenn man den Wein genüsslich kaut. Dabei fühlt sich alles klar und rein an, hat fast Idealgewicht. Im Abgang roter Saft von dem man augenblicklich mehr will. Der Nachhall würzig und erfrischend. Es ist saftig, es ist süffig, es zischt und hat dabei so richtig Grip am Gaumen. Der kleinste Wein von Pierre Clavel, aber ein Großer wenn es darum geht, unkomplizierten Trinkspass zu vermitteln. Diesen kleinen Hüpfer können Sie bedenkenlos überall dazu servieren. Als Solist ein Tropfen den man einfach wegzischt. Ein Muss in jeder Küche. FLA010216 Pierre Les Garrigues, Clavel, Les rouge Garrigues, 2016 (Bio) rouge 2016 14% Vol. 13,20 €/l 9,90 € 91 Punkte! Jeb Dunnuck Alltagszechuniversaltalent. Was für ein Trinkspaß! 91 Punkte bei Jeb Dunnuck: „Voller Körper, reif, schöne Textur, ausbalanciert, aufgeladen mit Frucht, wird niemals schwer. Immer ein guter Weinwert!“ Orientalische Gewürze, Kräuter der Garrigue und zart florale Noten duften einem aus dem Glas entgegen. Ein vornehm würziger Duft einerseits, auf der anderen Seite aber auch sehr feminin dank Veilchen- und Lavendeltönen. Kaum auf der Zunge legt er los, der Les Garrigues, zeigt sich von seiner frischen Seite, neckt mit schwarzen Sauerkirschen und Johannisbeeren, ist richtig "spritzig" und wirkt belebend wie ein guter Sprudel. Wo dieser Wein seine 14 PS versteckt hat, wird ein ewiges Geheimnis bleiben, so frisch und flott und fein ist er unterwegs. Auch am Gaumen keine Schwere, nur frische Kühle, feine Fruchtigkeit und eine mehr als edle Würze. Zechwein möchten wir das nennen, so wie der Tropfen durch die Kehle zischt. Flotter Säurepuls sorgt für Bewegung, der Trinkfluss darf getrost rasant bezeichnet werden. Ein Clavel wie aus dem Bilderbuch. Frischer, knackiger, lebendiger und süffiger kann man den Süden Frankreichs nicht in die Flasche zaubern. Ein Fest im Mund, ein Riesenspaß im Abgang, dank roter Frucht und weißem Pfeffer, ein Gedicht am Mittagstisch. Ein Universaltalent zu einem Preis, der jedem ein Lächeln in die Mimik zaubern muss. Persönlicher Lieblingsalltagstropfen. FLA010516 FLA010516 „Bonne Pioche“, „Bonne Pic Pioche“, Saint Loup Pic Saint rouge Loup 2016 rouge (Bio) 2016 14,5% Vol. 19,86 €/l 14,90 € Hochlage trifft auf die Finesse des Jahrgangs 2016. Definitiv einer der besten Weine des Languedoc! Born to be wild – Unser Freund Pierre, einer der Qualitätspioniere des Languedoc, hat im mythischen Bergmassiv des Pic St. Loup, im wildromantischen Hinterland von Montpellier gelegen, eine großartige Parzelle mit einem wertvollen Rebbestand erwerben können und vinifiziert hier nach der Umstellung auf biologischen Anbau einen der stilistisch eigenständigsten Weine, die Sie im gesamten französischen Süden finden können. Laut Pierre der ernstzunehmender Herausforderer seines legendären Copa Santa! Diese Cuvée aus Syrah, Grenache und Mourvèdre verführt bereits im Bouquet. Da wäre der süßliche Duft eingelegter Kirschen, auch etwas Praliné. Und dahinter eine erwärmende, fein balsamische Note, ein Hauch Pfeffer und Minze. Da will man sofort das Glas zum Mund ansetzen! Diese kalkhaltigen Hochlagen ergeben in Verbin- 17

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.