Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 282

  • Text
  • Wein
  • Riesling
  • Weine
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

SPANIEN BIERZO Veronica

SPANIEN BIERZO Veronica Ortega Ortega, SBI020115 „Roc“, Mencia „Roc“, tinto 2015 Mencia tinto 2015 13,5% Vol. 33,33 €/l 25,00 € Das ist Veronica Ortegas Meisterstück. Ein Traum von Wein. Ist schon der „kleine“ Mencia von Veronica Ortega, der Quite, ein Überflieger, so befördert uns ihr Flaggschiff, der Roc, in ein anderes Weinuniversum. Das ist ein Weltklassewein zu einem dramatisch günstigen Preis! Liebe Kunden: Mittlerweile hat unsere Entdeckung in der Fachpresse erste größere Erfolge zu verzeichnen: Parker vergibt dem Jahrgangvorgänger 94 Punkte, die WEINWELT und das SOMMELIERMAGAZIN attestieren Veronica, die elegantesten Weine in dem aufstrebenden Anbaugebiet Bierzo auszubauen, und im FEINSCHME- CKER letztes Jahr werden 100 Weine für den großen Genuss empfohlen! Einer dieser traumhaften Weine stammt von Veronica Ortega. Wir zitieren: „3500 Flaschen probiert Redakteur Ulrich Sautter pro Jahr. Die meisten vergisst er gleich wieder – doch zehn mal zehn Weine sind ihm im Gedächtnis geblieben.“ Und zehn Weine empfiehlt Sautter unter der Rubrik Frauenpower und fragt provokativ: „Gibt es einen weiblichen Stil bei der Weinbereitung? Auch auf die Gefahr hin, ein Klischee zu bedienen: Viele von Frauen gekelterte Rote haben auffällig feine Tannine – und oft wird mit Konventionen gebrochen.“ Der Beweis für diese These? Hier ist er: Ein betörender Charakterwein aus einer autochthonen Rebsorte, meisterlich von einer schönen Frau und begnadeten Winzerin vinifiziert. Singuläre Qualität in seiner Preisklasse. Dafür zahlen Sie in Burgund das Dreifache!!! Der Roc 2015 betört bereits mit einer genialen Nase: Neben roten, traumhaft reifen Fruchtnoten (das ist höchste erotische Wein-Verführungskunst!) auch noble Aromen von Grand-Cru-Schokolade, blauen Waldbeeren, roten Kirschen, schwarzem Pfeffer, hellem Tabak, edlem Zedernholz und balsamischen Noten. Welch verzaubernde Sinfonie zwischen uralten Reben und großem Terroir! Welch saftige, frische, cremige, extraktreiche Textur mit einem Mund voll reifer Kirschen auf der Zunge und einer tiefen mineralischen Kühle! Dazu eine Prise schwarzer Pfeffer und als Untermalung ein paar helle Tabakblätter. Je länger der Wein geöffnet ist, um so betörender spielt die Kirsche mit der Würze! Die saftigen, schmelzigen Tannine sind eingebettet in eine feine mineralische Struktur und der animierende, betörend-sinnliche, becircende Nachhall ist extrem langanhaltend. War 2014 noch eher etwas mächtiger, so ist der Roc 2015 ein unglaublich feiner, eleganter Tropfen, dennoch dicht und mit einer verwobenen inneren Konzentration, er wirkt dabei wie von allen Fesseln befreit, jeder Schluck versprüht Anmut und Inspiration. Ein emotionaler, ein zutiefst berührender Wein, ein Spiegelbild der sensiblen Persönlichkeit, die diesen großen Wein an der Grenze zur beginnenden Weltklasse geschaffen hat. Danke Veronica! Dieses Weinmonument, eine strahlende Diva mit einer fabelhaften sinnlichen Frische und Eleganz in einer singulären puristischen Klarheit, wird bei Liebhabern feiner spanischer Weine Kultweincharakter erlangen! Die aristokratische Referenz Bierzos! Veronica Ortegas Meisterstück. Grenzgenialer Stoff, der viele wunderbare Jahre vor sich hat. Großes, ganz ganz großes spanisches Rotweinkino. Zu genießen ist dieser außergewöhnlich frische und elegante Weltklassewein, ab sofort (gewinnt enorm mit Luft und schmeckt am zweiten Tag am besten), Höhepunkt 2019 bis weit nach 2027. 30 PinWand 282 | Januar 2018

Bodegas Olivares JUMILLA SPANIEN Bodegas Olivares JUMILLA Ursprüngliches Spanien, unverfälscht und lecker! In Spanien herrscht in den eher unbekannten Anbauregionen eine ähnlich revolutionäre Aufbruchstimmung, wie kundige Weinliebhaber sie vor über 20 Jahren in Frankreichs Süden erstmals kennenlernten. Und ein wahres Kleinod aus dieser Schatzkammer lieben unsere Kunden schon seit Jahren: Es sind wohl die charaktervollsten Weine Südostspaniens, die Paco Selva in den ungewöhnlich hoch gelegenen Weinbergen (650–760 m über dem Meeresspiegel) mit nordöstlicher Ausrichtung vinifiziert. Infolge dieser außergewöhnlichen Exposition der teilweise uralten Mourvèdrereben sowie der längeren Vegetationsperiode verfügen diese Weine über eine ganz ungewöhnliche Frische und Eleganz. Tagsüber scheint zwar die Sonne mit mediterraner Kraft, aber nachts kühlt es stark ab, so dass die extremen Temperaturunterschiede in dieser önologischen Enklave zu einer komplexen Aromenbildung führen. Das Resultat: „Sensationelle Schnäppchen“, so Parker! „Unter Preis-Leistungsgesichtspunkten zum Besten gehörend, was die iberische Halbinsel zurzeit zu bieten hat,“ so das hohe Lied von WeinPlus. Mehrfach 90 oder 91 Punkte von einem der seriösesten Weinkritiker der Welt sowohl für den Altos de la Hoya, den Panarroz und den Dulce Monastrell! Manfred Klimek stellte in der Welt am Sonntag einen Rotwein von Olivares vor, der so gut ist, dass es ihn zu diesem fast unmöglichen Preis eigentlich gar nicht geben dürfte! Doch wer macht’s möglich? Unser Paradegut Olivares. Proudly presented by Pinard de Picard! Zögern Sie nicht, werte Kunden, sondern lagern Sie diesen Sinnenschmeichler kistenweise in Ihren Keller ein! 31

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.