Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 280

  • Text
  • Wein
  • Weine
  • Riesling
  • Frucht
  • Gaumen
  • Cusumano
  • Pinwand
  • Beaucastel
Unser aktuelles Printmailing: Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender.

ITALIEN TRENTINO Pojer e

ITALIEN TRENTINO Pojer e Sandri und gleich finessenreich wie Tims grandiose Gewächse, verzaubert dieser elegante Italiener im Glas und zaubert uns ein Lächeln auf die Lippen. Viele Weißweine Italiens traktieren fett und geschmacklich fade die Zungen von Weinliebhabern! Doch hier triumphieren Eleganz und Finesse: Florentino und Mario vinifizieren einen Müller-Thurgau, den es so wohl nirgends auf der Welt mehr gibt! Gerne genießen wir diesen, sehr feinen, trinkigen Wein zur Erholung nach langen Verkostungsmarathons: Seine frische Frucht nach Pfirsich und Melonen, weißen Johannisbeeren, nach Holunder, Rosen, seine mineralischen Noten vom Vulkangestein, sein schlanker, beschwingter Körper und seine reife, schmelzige, gleichwohl gut erhaltene Säure machen uns schnell wieder munter. Ein toller, geradezu universeller Essensbegleiter (einer meiner Favoriten zu Süßwasserfisch, Risotto, hellem Fleisch und kräuterwürzigen Speisen) und idealer Zechwein mit leichten 12% Alkohol. Hier kann es dann gerne mal ein Gläschen mehr sein. Potential für sicherlich 10 Jahre, wenn nicht noch mehr. Salute! Chardonnay ITS020216 bianco 2016 Chardonnay bianco 2016 NK 12,5% Vol. 15,86 €/l 11,90 € Eine intensive reintönige Frucht, eine strahlende Klarheit sowie eine vibrierende Frische auf der Zunge kennzeichnen diesen „Berg-Chardonnay“, dessen Parzellen bis zu über 700 m Höhe sich an die steilen Hänge schmiegen. Stilistisch völlig anders geartet als das allermeiste, was in Italien aus dieser Edelrebe vinifiziert wird. Wo sonst noch bekommen Sie eine derart glockenklare, gelbfruchtige Aromatik und strahlende Klarheit, traumhaft vermählt mit zart nussigen und intensiven floralen Aromen und frischen Berggewürzen. Wenn Sie schon lange Abschied genommen haben von der Kombination Bella Italia und Chardonnay, weil sie Ihnen zu fett, zu opulent, zu eichholzgeschwängert ins Glas krachten, möchten wir Sie einladen, mit diesem Beauty eine neue Trinkerfahrung zu wagen. Wir sind guter Hoffnung, dass Sie genauso begeistert sein werden wie wir auch. Höchster Trinkgenuss ab sofort, dieser Edelchardonnay zu provokant günstigem Preis gewinnt enorm mit Luft! Nosiola ITS020316 bianco 2016 Nosiola bianco 2016 12% Vol. 15,86 €/l 11,90 € Einer der eigenständigsten Weißweine der Welt zu einem Spottpreis! Nosiola bedeutet Haselnuss und je gereifter dieser so eigenständige Charakterwein ist, der auf der ganzen Welt vielleicht nur noch auf etwa 50 ha angebaut wird, um so mehr nähert er sich geschmacklich seinem Namensgeber an. Nosiolo ist die einzige verbliebene ursprüngliche Rebe des Trentino, die von Kennern wegen ihres reizvollen Charmes, ihrer singulären Aromatik und ihrer lebhaften Frische sehr geliebt wird. Aristokratisch in 6 PINwand 280| November 2017

Pojer e Sandri TRENTINO ITALIEN Fiorentino Sandri, sein Leben sind die Weinberge. Mario Pojer, der Keller-Meister der noblen Frucht, Birne und Aprikose zum Reinbeißen schön, getragen von floralen Aromen und mit zunehmender Flaschenreifung von einer festen, zupackenden Mineralität, die in mir die Assoziation erweckte, schier in die Dolomiten hineinzubeißen und mich auch an allerbeste Chenin blancs zu wesentlich teurerem Preis denken lässt! Die Zunge jubiliert wegen der gleichermaßen frischen wie cremigen Textur. Wer von unseren Kunden bereit und offen ist für neue Weißweinerlebnisse, ist herzlich eingeladen zum Genuss dieses autochthonen charaktervollen Tropfens aus den Höhenlagen des Trentino. Ein universeller Essensbegleiter, von dem Mario weiß, dass er Potential für 10–20 Jahre besitzt und mit der Zeit immer mineralischer wird. Phantastisches Preis-Genuss-Verhältnis! ITS020416 Sauvignon blanc bianco 2016 12,5% Vol. 19,86 €/l 14,90 € Spielt viele Pendants aus Übersee und von der Loire, die das Doppelte und Dreifache kosten, locker an die Wand! Viele Sauvignon blancs aus aller Welt können uns nicht begeistern. Tutti-Frutti Aromen aus dem Chemielabor, grell geschminkte, ja „nuttige“ Weinchen aus Übersee, mangelnder Charakter, austauschbare Ware. Coca- Colarisierter Einheitsbrei. Doch in Bestform kommen nicht nur von der Loire (hier zwar zumeist hochpreisige, aber) geniale Tropfen, die zu den besten Weißweinen der Welt zählen. Und was haben wir hier in den Dolomiten nur für einen Prachtkerl von Sauvignon gefunden und das zu deutlich geringerem Preis, als wenn Sancerre auf dem Etikett stünde. Wo andere Sauvignons vorlaut ins Glas krachen, da besticht dieser Grand seigneur mit Noblesse und Feinheit. Das verführerische Parfum kommt langsam, aber gewaltig und umschmeichelt liebevoll die Nase! Eleganz und Hedonismus pur, das sind zwei Seiten einer Medaille. Welch Leichtigkeit, welch Frische und Pikanz. Da ist absolut keine Opulenz, dennoch verströmt er sich mundfüllend auf der Zunge, aber ohne jegliche Schwere. Was ist das nur für ein traumhaft expressiver, feiner Duft nach Feuerstein, Cassisblättern, Pfirsich, Aprikose, würzigen Kräutern, feinen exotischen Anklängen und zart mineralischen Noten, den Insignien großer Terroirs, die nach längerer Öffnung im Glase immer präsenter werden. Sind wir hier im Trentino oder an der Loire? Kann Sancerre denn schöner sein? Auf der Zunge eine geniale Spannung zwischen einer zart beerigen Frucht und dem erdigen Geschmack von kühler mineralischer Würze. Welch lebhafte, pulsierende, delikate Komposition! Das ist die Originalität eines großartigen vulkan- und kalkhaltigen Terroirs. Hier haben wir einen Traum von Sauvignon blanc, mit das beste, was der Planet Wein für ca. 15 Euro zu bieten hat! Antipasti, Fische und Krustentiere werden jubilieren. Zu genießen ab sofort bis wenigstens 2020. Vielleicht auch länger, es fehlen uns für gesicherte Prognosen hier die Erfahrungen. Aber das Zeugs ist so gut, dass es ohnehin von den meisten Weinfreunden sofort weggesüffelt wird! 7

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.