Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 280

  • Text
  • Wein
  • Weine
  • Riesling
  • Frucht
  • Gaumen
  • Cusumano
  • Pinwand
  • Beaucastel
Unser aktuelles Printmailing: Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender.

FRANKREICH

FRANKREICH CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE Château Beaucastel Zwei kluge Köpfe der Domaine: Cesar, der maßgebliche Önologe unseres Kultgutes, der u.a. bei Romanée Conti und Latour gelernt hat, und Matthieu, für die Vermarktung zuständig. Die Kellerarbeit der Familie Perrin ist genauso vorbildlich wie die Weinbergsarbeit. Und das gilt für alle Weine, vom Einstiegswein bis zu den mythischen Legenden! Die unumstößliche Maxime dabei lautet: Der Charakter und die natürlichen Eigenschaften eines Weins dürfen nicht durch Zugeständnisse an die moderne Technik gefährdet werden. 24 PINwand 280 | November 2017

Château Beaucastel CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE FRANKREICH Auf Beaucastel verarbeitet man alle (natürlich extrem penibel selektierten) Rebsorten getrennt, wobei der Großteil der Mourvèdre- und Syrahtrauben entrappt wird. Letztere ist die einzige Sorte, die mit neuer Eiche in Berührung kommt, da Experimente zeigten, dass ihr eine Gärung in kleinen Eichenholzfässern, wie an der nördlichen Rhône praktiziert, besonders gut bekommt. Alle Rebsorten werden bis zum ersten Frühling nach der Ernte, wenn der Selektionsprozess und der endgültige Verschnitt erfolgen, getrennt vergoren und ausgebaut. Die Brüder Jean-Pierre und François sowie deren insgesamt sieben Söhne treffen sich dann zu „einem magischen Vorgang“ (Jean-Pierre Perrin), um die „Rohlinge” gemeinsam zu verkosten, die aus den verschiedenen Rebsorten gewonnen werden, und um für jeden Wein die Qualität jeder einzelnen Rebsorte zu überprüfen, die der Cuvée des jeweiligen Jahrgangs beigefügt wird. Die einjährige Lagerung des Weins in großen Holzfässern erfolgt danach in beeindruckenden, klimatisierten unterirdischen Kellern, die von ihren Dimensionen her darauf hin ausgelegt sind, alle durchschnittlich 20.000 bis 25.000 Kisten Châteauneufwein eines Jahrgangs in einem einzigen Durchgang unfiltriert abfüllen zu können. Das Ziel ist die Vermeidung unerwünschter Qualitätsunterschiede in den einzelnen Flaschen. Auf Grund ihres besonderen Enthusiasmus für die Mourvèdretraube und des daraus folgenden unverwechselbaren Weincharakters sind die ebenso tatkräftigen wie sympathischen Perrins keiner der bekannten Gruppierungen mit ihrer jeweiligen Stilistik in Châteauneuf zuzuordnen, sondern sie sind, was sie schon immer waren, liebenswerte Individualisten, die unbeirrt von Moden ihren eigenen Weg gehen. „Die Perrins arbeiten außerordentlich professionell und fühlen sich dem Besten, was die Natur zu bieten hat, verpflichtet. Der wohlverdiente Erfolg von Beaucastel hat dazu geführt, dass François und Jean-Pierre Perrin heute im Rhônetal wesentlich mehr repräsentieren als Qualitätsbewusstsein – nämlich Ehrlichkeit, vorzügliche Leistungen, Fleiß und Hingabe. Sie haben nicht nur die besten Traditionen im Rhônetal bewahrt, sondern diese sogar erweitert und damit weltweit Ruhm erlangt – für ihre Weine, für das Rhônetal und nicht zuletzt für Frankreich”, schwärmt Parker zu Recht von dieser Domaine, die zu den ganz großen Weingütern Frankreichs gehört. Ein Châteauneuf-du-Pape von Beaucastel ist stets ein brillantes Gewächs auf absolutem Weltklasseniveau, geschaffen von visionären Winzerpersönlichkeiten: Ein einzigartiger Triumph einer phantastischen Appellation, erklärbar aus dem Zusammenspiel eines großartigen, beseelten Terroirs, sensibler, biodynamischer Wirtschaftsweise und der unermüdlichen Tatkraft einer engagierten Perfektionistenfamilie. Weine mit weltweit magischem Klang! Natürlich handelt es sich bei den Châteauneufs von Beaucastel um die Flaggschiffe der Familie Perrin, daneben erzeugt man aber auch in ebenfalls biodynamisch bewirtschafteten Lagen um Châteauneuf-du-Pape herum „köstliche Rotweine im regionstypischen Stil der südlichen Rhône, bemerkenswerte Leistungen, die nirgendwo in der Welt auf diesem Qualitätsniveau zu diesem sympathischen Preis produziert werden“ (Parker) und die den legendären Mythos der Perrin-Weine in der ganzen Welt mitbegründet haben. Gerade in zwei Jahrhundertjahrgängen wie 2015 und 2016 (wir sind der Meinung, dass es wohl noch nie in der Geschichte der südlichen Rhône eine solche Qualität in einem Zwillingspärchen gegeben hat!) besitzen diese wunderbaren Tropfen, die alle nach den gleichen Grundsätzen des biodynamischen Anbaus hergestellt werden, ein weltweit unschlagbares Preis-Genussverhältnis! Kein Wunder, dass sämtliche Qualitätsstufen unterhalb des Châteauneufweins seit Jahren die meist verkauften Rhôneweine unseres Programms sind. Unsere Kunden haben einen vorzüglichen Geschmack. Santé! FRS011116 Perrin „Grand Prebois”, Côtes du du Lubéron, blanc 2016 13% Vol. 8,66 €/l 6,50 € Traumhaft leckere Alltagscuvée aus klassischen Rebsorten der südlichen Rhône! Dieser authentische Klassiker (Grenache Blanc, Bourboulenc, Ugni Blanc, Vermentino) vom Fuße des malerischen Mont-Ventoux begeistert mit einem Pfauenrad von Aromen aus seiner zauberhaften Landschaft, die mit verführerischen frischen Noten von weißen Blüten, Mandarinen, saftigem Weinbergspfirsich, Ingwer, Mandarinenschalen und tropischen Früchten (Maracuja, Ananas) stets Lust macht auf das nächste Glas. Der Grand Prebois verzückt mit einer Frische und Lebendigkeit, die ihresgleichen sucht. Unseren kleinen Südfranzosen werden alle lieben: Die Provence, so herrlich leicht, mit einer eleganten, verspielten Mineralität und beschwingt wie an einem emotional berührenden Sommerabend mit seinem betörenden provencalischen Licht! 25

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.