Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 280

  • Text
  • Wein
  • Weine
  • Riesling
  • Frucht
  • Gaumen
  • Cusumano
  • Pinwand
  • Beaucastel
Unser aktuelles Printmailing: Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender.

ITALIEN SIZILIEN

ITALIEN SIZILIEN Cusumano ISI011116 Cusumano, Alta Mora, Alta Etna Mora, DOC Etna bianco DOC 2016 bianco 2016 GK 13% Vol. 18,60 €/l 13,95 € Brandaktuell 3 Gläser im Gambero Rosso 2018! Der Zauber Siziliens: Das Parfum der Landschaft vermählt sich mit der Mineralität des Ätna! FAZ: „Der Ätna, eines der Anbaugebiete der Insel, ist die exzentrischste Appellation Siziliens, wenn nicht der Welt. In den Weinen, die auf dessen Gestein wachsen, zeigt sich die radikale Kraft geologischer Prozesse, in denen das Innerste nach außen gekehrt wird. In gewisser Hinsicht sind die Weine vom Ätna eine Reise zum Mittelpunkt der Erde, eine geschmackliche Erfahrung, die offenbart, was sonst tief im Innern der Erdkruste verborgen bleibt.” Und hier wächst der Alta Mora Etna bianco, ein Wein aus 100% Carricante, der autochthonen Hauptrebsorte im DOC-Weißwein Etna bianco. Dichte, konzentrierte Aromen von gelben Blüten und reifen, saftigen Zitronen drängen in die Nase, fühlen sich ungemein kompakt an. Dahinter frische Kräuter, eine ungeheure mineralische Note von sprödem Stein und eine überraschend klare Frische. Er ist sehr „duftig”, mehr nach gelben und weißen Blüten als nach Früchten und mit einem feinen, herbwürzigen Touch versehen. Fein und leicht strömt der Alta Mora in den Mund. Man spürt, dass er viel Fülle hat, doch hat er so gut wie kein Gewicht. Das ist fein, das ist leicht und herb und würzig und steinig und weiß. So steht er auf der Zunge, intensiv, dicht und voll und dabei doch frisch und kühl. Reife Zitrone, saftig, rund und tief, harmoniert wunderbar mit einer gelben Blütenaromatik. Als würde man einen Tropfen der Zitrone auf eine Butterblume träufeln. Kühle Grapefruit sorgt für Saft, die Zitrone für Trinkfluss und der Blumenstrauß für eine äußerst elegante, sehr feine herbe Note. Am Gaumen rauchig, weiß und mit zartem Grip, der sich trotz aller Dichte sehr trocken anfühlt. Der Abgang mineralisch-floral, der Nachhall weiß und edelst herb. Ich mag den Alta Mora, weil er so überhaupt kein Fruchtbomber und vor allem weder heiß noch fett ist. Wie schön kann ein Weißwein Siziliens schmecken mit genialen mineralischen Anklängen! Genial! Ich bin hin und weg von diesem Trank. Der verzaubert mit einer wunderbaren Kombination von dezenter Frucht und herbfloraler Würze. Wer auch nur im Ansatz italophil ist, der muss nach Sizilien, der muss zu den Weinbergen rund um den Ätna, der muss einfach Weine aus Sizilien trinken. Und zwar Carricante. Einen wie diesen hier. Der ist der Hammer schlechthin. Ich liebe diesen Wein und hoffe, dass der Ätna da die nächsten tausend Jahre nicht dazwischen funkt. Was für ein grandioser Zaubertrank! Brandaktuell: 3 Gläser im Gambero Rosso 2018! Muss nicht, kann aber eine Stunde in der Karaffe vertragen. Mit 10-12º genießen. Mediterrane Gemüseküche mag er, Fischgerichte sowieso, Salate und auch gut gewürzte nordafrikanische Küche. Als Solist ein Wein für Leute die gerne mal was ganz anderes erleben wollen. Großer Stoff vom Vulkan! ISI011015 Cusumano, Alta Mora, Alta Etna Mora, DOC Etna rosso DOC 2015rosso 2015 GK 13,5% Vol. 18,53 €/l 13,90 € FAZ vom 9. April 2017 zum 2014er: „Ein Siegerwein unter 70 blind verkosteten Weinen aus der tiefsten Erdkruste. Spannender Aromenverlauf im Mund, der durch die fein geschliffenen Gerbstoffe unterstützt wird. Macht großen Trinkspaß und pendelt dabei lange nachhallend zwischen reifer Saftigkeit und herben Akzenten. So was kommt nur vom Ätna: einzigartiger, sehr feiner Rotwein. ” „Für „Mineraliker“ führt an diesem Bergwein kein Weg vorbei”, so sagen die dunklen Beeren zu der Sauerkirsche in der Nase. Liebevoll begleitet von Lakritz, schwarzen Oliven und Rosenblättern. Danach totaler Spaß im Mund. Leicht und frisch und saftig tanzt der Alta Mora auf der Zunge, sprüht vor Lebensfreude und lacht sich ins Fäustchen, weil kein Mensch von seinen 14 Umdrehungen was mitbekommt. Da steht ein Wein im Mund, der Lust auf mehr macht, der mit seinem frechen Säurespiel belebt, mit seinem ultrafeinen Tanningerüst überrascht und sich ausgesprochen ausgeglichen in seinem Spiel von Frucht und Mineralik zeigt. Er wirkt schlank im Mund, fühlt sich wunderbar fein und elegant an, betört mit knackig roten Kirscharomen und er schafft es, vollkommen unprätentiös zu bleiben. Gibt nichts vor, was er nicht ist, ist ehrlich, geradeaus und sich seiner Selbst bewusst. „Ich bin ein Wein vom Ätna”, flüstert er uns zu und das zeigt er auch in seiner enormen Mineralität, die nur zweierlei transportiert: Rauch und Frische. Wer Cusumano noch immer nicht kennt, für den wird´s langsam Zeit! Dieses Gut ist nämlich nur noch ein Geheimtipp für alle, die auch von Sizilien noch wenig gehört haben. Also, ran an diesen Rotwein vom Vulkan und staunen, wie elegant so ein Feuerwerk des tiefen italienischen Südens sein kann. 18 PINwand 280| November 2017

Cusumano SIZILIEN ITALIEN Wahrlich: Wer frische und knackig-kühle Mineralität sucht, für den führt am Alta Mora kein Weg vorbei. Sizilien lässt grüßen und schickt sich an, ein „Muss” zu werden in der Weinwelt. Mehr frisch geht nicht! Jetzt mit frischen 16º genießen und bis weit in die 20er hinein lagerfähig. PS: Zitieren möchten wir noch einmal die FAZ aus ihrer spannenden Verkostung, aus der unser Cusumano-Juwel als einer der 6 Siegerweine hervorging: „Der Ätna, eines der Anbaugebiete der Insel, ist die exzentrischste Appellation Siziliens, wenn nicht der Welt. In den Weinen, die auf dessen Gestein wachsen, zeigt sich die radikale Kraft geologischer Prozesse, in denen das Innerste nach außen gekehrt wird. In gewisser Hinsicht sind die Weine vom Ätna eine Reise zum Mittelpunkt der Erde, eine geschmackliche Erfahrung, die offenbart, was sonst tief im Innern der Erdkruste verborgen bleibt! ISI011513 Cusumano, „Guardiola” „Guardiola” Alta Mora, Alta Etna Mora, DOC Etna rosso DOC 2013 rosso 2013 12,5% Vol. 42,66 €/l 32,00 € Höchstpunktzahl im Sommelier-Magazin aller getesteten Etna-Weine! Komplex, frisch, kühl und verspielt. Traumwein vom Vulkan! Für Italienfans, die auf der Eleganz-Seite trinken, ein absolutes MUSS! Liebhaber opulentkörperreicher Weine, bitte nicht kaufen. Wein vom Ätna. Trotz aller spektakulären Bewertungen noch immer eher ein Geheimtipp. Aber nicht mehr lange. Dafür sorgt der Guardiola, nein, nicht der Pep, der ehemalige Barca und Bayern-Trainer, aber so heißt der großartige Weingarten auf knapp 1000 Metern Seehöhe, dem dieser Etna Rosso entstammt. Nerello, die Rebsorte, verspielt (so wie Messi unter Pep in Barcelona zum Weltstar reifte und die gegnerischen Abwehrreihen austänzelte) und fruchtig in der Nase, kühle frische Würze ebenso. Kaum auf der Zunge, entlädt sich dort ein höchst erfrischendes Feuerwerk. Als würde der Ätna reife Frucht speien. Aber, das ist das Kernthema dieses genialen Italieners, keine überreif-alkohollastige. Hier sind wir trotz des südlichen Breitengrads eher im Burgund: Rote Frucht von Kirschen und Waldbeeren. Dazu die volle Mineralik des Lavabodens und eine geradezu karge Würze. Schlanke 12,5 Umdrehungen (Hallo, sind wir wirklich in Süditalien?) lassen den Guardiola verspielt sein Werk verrichten. Er fliegt geradezu im Mund und glänzt mit feiner Seide, die sich kühl am Gaumen ablegt. Was für ein geniales Erlebnis, was sich da auf der Zunge abspielt, ein freudiges und fröhliches! Der Abgang ein betörendes Furioso von Frucht und Mineralik, fein, leicht, würzig, elegant und eindrucksvoll. Sonst noch was? Kühle Anmutung statt heißsporniger Opulenz, dazu Biss, Textur und eine messerscharfe Mineralität: Dieser Grandseigneur tanzt beschwingt und souverän übers Parkett und verzaubert mit der kühlen Schönheit seines großen wilden Berges. Seidene Tannine rieseln fein vom Gaumen ab und entführen uns auf eine Wanderung auf dem Vulkan. Ganz toller Rotwein und einer der großen Rotweine Italiens, der mit Sicherheit für große Überraschung bei Liebhabern italienischer Tropfen sorgt. Mit etwas Luft versorgt und leicht gekühlt getrunken ein zauberhafter Tropfen, der ein paar schöne Jahre vor sich hat! Wer auch nur im Ansatz italophil ist, der muss nach Sizilien, der muss zu den Weinbergen rund um den Ätna, der muss einfach Weine aus Sizilien trinken. 19

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.