Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 277

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Winzer
  • Spanien
  • Deutschland
  • Portugal
  • Frankreich
  • Weine
  • Wein
  • Picard
  • Pinard
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel Onlinshop

DEUTSCHLAND PFALZ

DEUTSCHLAND PFALZ Reichsrat von Buhl Reichsrat von Buhl DEIDESHEIM, PFALZ 95 Punkte! (DECANTER) „Der beste Rieslingsekt Deutschlands“ erhält Konkurrenz aus den eigenen Reihen mit 95 Punkten im DECANTER! Heute möchten wir Ihnen drei Meisterstücke des Weinguts Reichsrat von Buhl ans Herz legen. Drei unvergleichliche Qualitäten, perfekt um die schönen Sommerabende mit großem Genuss ausklingen zu lassen: Die traumhafte Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay, von Buhls Sekt Reserve brut, erhält aktuell 95 Punkte im DECANTER! Welch tolle Bewertung für solch schier unfassbar günstigen Preis! Und von Buhls Muskateller reiht sich in die Riege unserer Favoriten für den Sommerwein des Jahres 2016 ein! DPF041516 Muskateller trocken 2016 DV 12 % Vol. 15,33 €/l 11,50 € Einer unserer Favoriten für den Sommerwein des Jahres! Was das stolze Traditionsgut der Pfalz hier wieder ein Meisterstück komponiert: Ein traumhafter Apéritif- und Zechwein, ungemein duftig, ein pikant-würziges Bukett von wildem Cassis, dazu Aromen von frischem Koriander und traumhaft schöne Muskattrauben-Assoziationen. Welch verspielter Liebreiz! Anmut und Schönheit Hand in Hand. Am Gaumen feinrassig, frisch, mineralisch, gleichwohl ein cremiger Schmelz. Ein betörendes Pfauenrad an süchtig machenden Aromen und geradezu die Verkörperung der Leichtigkeit des Seins an lauen Sommerabenden! 48 PinWand 277 | August 2017

Reichsrat von Buhl PFALZ DEUTSCHLAND DPF040115 Riesling Sekt brut 2015 12,5 % Vol. 19,87 €/l 14,90 € „Der beste Rieslingsekt Deutschlands! Es ist der erste deutsche Rieslingsekt, der ohne Zweifel mit wertvollen Markenchampagnern mithalten kann. Das war bislang nur die Ausnahme, von der man oft annehmen musste, sie sei zufällig entstanden.“ (Manfred Klimek, in: Die WELT) Jürgen Mathäß, Gault Millau Tester: „Der neue Riesling-Sekt des Weinguts Reichsrat von Buhl ist eine Sensation. Diesen würden wir – Herkunft Champagne vorausgesetzt und nur auf die Qualität geachtet – zwischen 40 und 50 Euro schätzen.“ In einer großen Blindverkostung des FALSTAFF schafften es 52 Weine bis ins Finale, Platz 1 geht an Von Buhls Rieslingsekt: „Riecht beinahe wie ein Champagner aus der Côte des Blancs!“ Das waren, werte Kunden, in den beiden letzten Jahren die Schlagzeilen zu den Meisterwerken von Mathieu Kauffmann. Er leitete viele Jahre als Önologe das Champagnerhaus Bollinger, eine nicht nur wegen der James Bond Filme legendäre Champagnermarke. Kauffmann ist zu Buhl in die Pfalz gekommen, weil er sein Leben lang davon geträumt hat, mit Riesling arbeiten zu können und aus dieser Edelrebe auch Premium-Schaumwein zu vinifizieren. Das Resultat ist das oben beschriebene, ein Testerfolg jagte den nächsten. Und niemals zuvor haben wir solche Mengen an deutschem Sekt verkaufen können, da auch Sie augenscheinlich höchst entzückt waren. Und heute präsentieren wir den bisher schlichtweg besten dieser Sekte, da er aus dem phantastischen Jahrgang 2015 stammt! Das Niveau, welches der Sekt aus dem Hause Buhl unter Mathieu Kauffmann erreicht hat, ist wahrlich nicht zu toppen. Was für ein Glücksgriff für Buhl, die Pfalz und alle, die in den Genuss dieser hervorragenden Schaumweine kommen. Bereits die Farbe beeindruckt mit leuchtendem Gold, dass Mousseux ist unwahrscheinlich feingliedrig und sehr komplex. Die Nase vermittelt Mineralität und Salzigkeit pur, die Frucht und Noblesse zeigt sich in den fein hineingewobenen Noten von Pfirsich, Aprikose und Orangenzesten, dazu Anklänge von Brioche mit Salzbutter und duftige weiße Blüten. Noten von kühlem Kalk fassen das Ganze wunderschön ein und verleihen ihm einen straffen, animierenden Charakter. Am Gaumen ganz leicht edles Holz, eine cremige Fülle und feine mineralische Noten. Kraftvoll und elegant zugleich. Langer anregender Nachhall! Ein Pfälzer Verführer und definitiv ein weiterer Meilenstein im Wirken von Mathieu Kauffmann, dem brillanten Kellermeister vom Weingut Reichsrat von Buhl! Top Schaumwein nicht nur als Apéritif, sondern auch zum Essen zu Jakobsmuscheln oder Langusten mit Zitronenbutter zu Muscheln aus dem Weißweinsud, zu Tatar vom Kalb auf Rösti mit Kräutern oder vegetarische Gerichte, wie Zucchini mit Safranreis gefüllt oder gebackenen Kürbisspalten mit Apfelchutney. 95+ Punkte! DPF041000 Sekt Reserve brut 12,5% Vol. 22,53 €/l 16,90 € DPF041000M Sekt Reserve brut MAGNUM 12,5% Vol. 26,60 €/l 39,90 € Aktuell: 95 Punkte! (DECANTER) Der Rieslingsekt hat ein Geschwisterchen bekommen, eine phantastische Cuvée aus Weißburgunder & Chardonnay. Und auch hier ist die Qualität mit dem Begriff spektakulär eher noch unzureichend beschrieben! Die betörende Nase ist geprägt von feiner Haselnuss, Brioche und Hefenoten, alles fein ineinander verwoben und zu keinem Zeitpunkt aufdringlich. Die Frucht spielt piano im Hintergrund: Apfel, Apfelschale, Quitte und feste Holzbirne, dazu ein Hauch von weißen Blüten und Eisenkraut. Welch aristokratisches, elegantes Parfum, ganz großes Kino! Der Gaumen ist ungemein spannend. Von feinster Perlage - wie aus der Champagne gewohnt - und anregender, subtiler Würze geprägt. Dazu ein sehr langer prägnanter Nachhall! State of the art in seiner Preisklasse. Einfach unglaublich lecker! Christina Hilker, Deutschlands Sommelière des Jahres 2005, hat dieses geniale Stöffchen ebenfalls probiert und urteilt begeistert: „Tolle Champagnerstilistik, traumhafter Essensbegleiter, 94+ Punkte. Den trinke ich auch heute Abend privat bei mir zuhause!“ 49

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.