Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 277

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Winzer
  • Spanien
  • Deutschland
  • Portugal
  • Frankreich
  • Weine
  • Wein
  • Picard
  • Pinard
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel Onlinshop

PORTUGAL VINHO VERDE

PORTUGAL VINHO VERDE Anselmo Mendes Anselmo PVV010116 Mendes, Muros Muros Antigos Antigos Escolha Escolha branco branco 2016 2016 12% Vol. 9,20 €/l 6,90 € Muros Antigos Escolha ist ein faszinierender Vinho Verde aus den drei besten Rebsorten der Region: Alvarinho, Loureiro und Avesso. Und unser frisch eingetroffener 2016er wird mit 90 Parker-Punkten gefeiert: Eine Rarität in der 6-Euro-Klasse! Was für ein Spaß! Sie werden diesen Tropfen aus der Flasche trinken wollen! „Vinho Verde“. Seit ich Mendes’ Weine kenne, lösen die beiden Wörter Freudengefühle aus bei mir. Wenig macht an einem heißen Sommertag mehr Spaß als so einen Frischespender im Glas zu haben, aus dem es herrlich steinig-fruchtig duftet und der im Mund mit einer Mineralik überrascht, die man nicht erwartet. Limette an den Zungenrändern, schlank, rassig und dank einer kleinen gelben Grapefruit auch ein wenig herb im Mund. Die Textur einfach ein Hit. Richtig griffig, was da auf der Zunge zergeht. Was für ein wunderbarer Tropfen. Man schwankt zwischen feiner gelber Frucht und zart floralen Noten, beides ist vorhanden, nichts im Vordergrund. Denn da steht auch „Meister Stein” und zeigt gekonnt, wie das so geht mit Mineralität. Der Escolha ist Mendes’ „kleinster” Wein und schreit förmlich nach Meeresfrüchten und Fisch und begeistert mit überragendem Preis-Genuss-Verhältnis!. Das Zeug ist einfach allerfeinste Ware. Bravo, Anselmo! Anselmo PVV010316 Mendes, Muros Muros Antigos Antigos Avesso Avesso branco branco 2016 2016 8,95 12,5% Vol. 11,93 €/l 8,95 € Unfassbarer Tempobolzer. Ist weg, bevor man „Prost“ gesagt hat. Kennen Sie Avesso? Das ist eine Rebsorte aus der Region Baião, einer der renommiertesten Vinho Verde-Regionen. Und was Anselmo Mendes daraus macht, ist umwerfend. Anselmo ist ein „Alvarinho-Gott”, aber auch was Avesso angeht, ist er ein absoluter Weltstar. Knackig grüner Apfel hüpft einem in die Nase, etwas Limette und hinten dran eine Wagenladung nackter Stein. Kaum im Mund, ist Zirkus in der Luke angesagt. Zitronenscheiben tanzen mit Granny Smith und einer Limette Salsa. Was krachend klare Mineralität heißt, weiß man, wenn man den Mund mit diesem Wein erst voll hat. Klirrend, steinig, zart herb, höchst lebendig, pulsierend: WOW. Am Gaumen eine Prise Kalk, die sofort von der Zitrone weggeschoben wird. Die Zunge einfach nur verzückt, weil trotz der enormen Frische auch cremige Würze, Textur und Dichte in dem Tropfen stecken. Das Zeug zischt weg wie eine Eins und ist definitiv nicht für den schluckweisen Verzehr gemacht. Mit einer Flasche, das verspreche ich, kommen Sie nicht mal eine Stunde durch. Sie werden den Avesso lieben. 8º C im Glas und am Teller Fisch und Salat. Oder solo als Erfrischungstropfen. Hammerwein! Muros PVV010416 Antigos Alvarinho, Muros DOC Antigos Vinho Alvarinho Verde Alvarinho branco Monção 2016 e Melgaço 10,9 12,5% Vol. 14,60 €/l 10,95 € Phantastisch! Realität gewordener Alvarinho-Traum! 91 Parker-Punkte! Anselmo Mendes Lieblingssorte ist Alvarinho. Der reinsortige Monção e Melgaço ist ein Vinho Verde wie aus einer anderen Welt und gehört zum Feinsten, was Anselmo in Flaschen abfüllt. Herber Zitrusduft im Nasenflügel, gelbe Würze, Grapefruit, ein Tick Salz. Im Mund ... phänomenal. Herb, steinig, mineralisch, physisch dicht und doch, im Gegensatz zu eher plumpen Weinen von „Kollegen”, erheblich feiner und schlanker. In seinem Wesen höchst erfrischend, lebendig und klar, trotz seiner Griffigkeit, die dezent für Haftung sorgt. Toller Schmelz am Gaumen, feine Würze, tolle Säure, völlig ungewöhnlich für südliche Weine und eine cremige Mineralität. Mit Luft tauchen sogar ein paar tropische Aromen auf, etwas Orange und wieder Pampelmuse. Der Wein wird saftiger, gewinnt an Fülle in Form von Dichte und zeigt sich jetzt von seiner schönsten Seite. Seit ich Mendes’ Weine kenne, kann ich mich nicht entscheiden, ob der Contacto oder der Monção e Melgaço mein Favorit ist und ich werde es auch bei meiner heutigen Probe wieder nicht schaffen. Ich nehme einfach beide, liebe jeden auf seine Art und genieße einfach die besten Alvarinhos der Welt. Gönnen Sie ihm etwas Luft, tischen sie Fisch und Meeresfrüchte, aber auch Geflügel und frische Sommersalate auf. Mit 8-10º C am besten! Meine ganz persönliche Empfehlung. PVV019916P Anselmo Mendes-Kennenlernpaket statt 103,90 € nur 93,50 € Unsere unbedingte Empfehlung zum Kennenlernen: je 2 Flaschen der phantastischen Weißen Muros Antigos Escolha branco 2016, Muros Antigos Loureiro branco 2016, Muros Antigos Avesso branco 2016, Muros Antigos Alvarinho branco 2016 sowie der beiden Rotweine „Dao” Quinta de Silvares, Douro tinto 2015 und Pardusco tinto 2013. Sie sparen 10%! 32 PinWand 277 | August 2017

Anselmo Mendes VINHO VERDE PORTUGAL PVV010516 nselmo Contacto Mendes, Alvarinho Contacto branco Alvarinho 2016 branco 2016 13% Vol. 15,33 €/l 11,50 € Der große Rivale des Monção e Melgaço, aber viel fülliger und cremiger, da von tiefen Kieselböden am Flussufer. Wiederum 91 Parker-Punkte! Kenner portugiesischer Weine, die die Worte Alvarinho in Verbindung mit Contaco hören, bekommen freudiges Knieschlottern. Gehört dieser Zaubertropfen nämlich zu ihren absoluten Lieblingsweinen. Tropfenfrucht im Riechorgan, viel Stein, etwas Fruchtfleisch, ein wenig Salz. Im Mund im Gegensatz zu den verkosteten vergangenen Jahrgängen erheblich trockener, erheblich mineralischer und würziger. Seinen vollen Körper hat der Contacto 2016 behalten, ist aber wesentlich herber und auch griffiger geworden. WOW. Was für eine Entwicklung und vor allem Veränderung! Es scheint, als würde dieser Wein jährlich ein "Update" bekommen. Weich und mild im Gefühl, auf der Zunge tänzelt er mit äußerst milder Säure, am Gaumen ist er saftig, sanft und rund. Im Abgang ist der Tropfen sogar etwas herbbitter, wunderbar! Man kann gar nicht anders, als diesen Wein zu trinken, ihn ständig nachzuschenken und sich den Mund damit befeuchten. Man wird süchtig auf diese Herbheit, die so saftig und doch so knallhart trocken ist. Der Contacto ist ein Wein, der sofort gekonnt Kontakt aufnimmt. Er ist der ultimative Wein für heiße und auch weniger heiße Sommertage. Unbedingt probieren! PVV010614 Anselmo Curtimenta Mendes, branco Curtimenta 2014 branco 2014 12,5% Vol. 35,86 €/l 26,90 € Monumental. Das ist Alvarinho aus einer anderen Welt. Wenn dieser in bestem französischen Holz ausgebaute Alvarinho schmeckt, wie er riecht, schießt es mir durch den Kopf, dann steht ein Monument im Glas. Reif, saftig, dicht, tropisch, leicht salzig und mit Mandarinennoten unterlegt. Wahnsinn! Was der Curtimenta aber dann im Mund zeigt, ist Alvarinho aus einer anderen Welt. Kraftvoll, körperreich und ungemein komplex fühlt er sich an. Auf der Zunge rollt der Chinin-Express, man spürt Gerbstoff, fühlt die Haftung, die der höchst eigenständige Tropfen aufbaut und staunt, wie trocken er sein kann. Zugleich fließt aber Saft im Mund, doch ist dieser derart herb, dass man fast glauben kann, ei- 33

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.