Aufrufe
vor 5 Jahren

PINwand N° 274

  • Text
  • Weinversender
  • Weinfachhandel
  • Feinkost
  • Rose
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Wein
  • Weine
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH

FRANKREICH CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE Clos du Caillou men est Omen) und feine helle Tabaknoten mit einem verführerischen saftigen, reifen Kirschenbukett, kleinen Waldbeeren und feinen Veilchenaromen. Am saftigen Gaumen eine traumhafte Energie und Fruchtsüße (dunkle Waldbeeren, wiederum pralle Kirschen, duftige florale Rosenblätter und Veilchen) und eine vibrierende, gleichwohl cremig-konzentrierte Textur. DAS ist der Jahrhundertjahrgang 2015! Weiche, runde, würzige Tannine mit einer Spur salzigen Kalksteins streicheln zärtlich die Zunge! Der betörende, traumhaft balancierte, enorm frische, fein mineralische Abgang begeistert mit einer eleganten und aufdringlichen Holzwürze. Sehr gut ausbalanciert! Großes Kompliment an die Patronin Sylvie Vacheron, die mit dieser genialen Cuvée, qualitativ einem großen Châteauneuf-du-Pape entsprechend, preislich dem eines guten Côtes-du-Rhône, einen der absoluten Lieblingsweine unseres gesamten Sortiments vinifiziert! Santé. Gerade wegen seiner feinen Mineralität eine absolute Bank für anspruchsvollen Trinkgenuss in diesem Preissegment, ein toller Wein, zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2018 bis ca. 2025. Clos FRS020315 du Caillou, Châteauneuf-du Pape „Safres”, Pape „Safres”, rouge 2015 rouge 2015 (Bio) 15% Vol. 45,33 €/l 34,00 € Châteauneuf du Pape zum Fliegen. Welch Vermählung zwischen Kraft und glockenklarem Stil. In Frankreich der Superhit! 93-95 Parkerpunkte! Einer der größten Weinwerte des Jahrgangs, schlicht Schnäppchenalarm! Wenn einem Aromen von dunkelbeeriger Frucht und ein paar Kräutern der Garrigue in die Nase hüpfen, dann ist das eine echte Wohltat. Wenn dann im Mund das Spiel so weitergeht, kommt richtig Freude auf. Reife dunkle Waldbeeren tanzen auf der Zunge, Olivenbäume stehen am Wegesrand und die Garriguekräuter sind derart präsent, dass man am liebsten augenblicklich in die Küche will, um irgendwas damit zu würzen. Eine abgeriebene Orangenschale taucht noch auf, saftig wird es und auch enorm kraftvoll. Der Gaumen giert nach dem Tanninkleid, das so sanft wie samtig ist. Man taucht ein in ein ganzes Orchester sinnlicher Frucht auf der Zunge. Der Les Safres braucht in seiner Jugend noch die Karaffe, dann geht er auf im Glas und auch im Mund. Dann wird er richtig süffig wie auch ungemein sympathisch. Er dreht von Würze hin zu Frucht, wird immer klarer und auch immer straffer. Er wirkt frisch und fühlt sich bei aller Kraft und Konzentration des Jahrgangs ungemein reintönig und geschliffen im Mund. Die reifen, saftigen, geschliffenen Tannine sind eingebettet in eine feine Mineralität, sehr lang anhaltend, ein nobler Châteauneuf-du-Pape, ein Archetyp seiner Appellation, gleichwohl in seiner edlen Stilistik (aus Samt und Seide gewoben) wie ein Chambertin aus dem Burgund daherkommend! Noblesse oblige! Im besten Wortsinne: Châteauneuf du Pape vom Feinsten! Clos FRS020615 du Caillou, Châteauneuf-du-Pape, Pape „Les Quartz” „Les Quartz”, rouge 2015 rouge 2015 (Bio) 15% Vol. 72,00 €/l 54,00 € Eleganz und Finesse treffen urwüchsige Kraft! Dieser komplexe und nachhaltige Wein stammt von einer sehr mineralischen, sandigen und kalkhaltigen Parzelle, die mit roten Steinen übersät ist und mit ihrem Kiesel- und Kalkgehalt neben der enormen Kraft und Dichte für jene Eleganz und Tiefe sorgt, die nur den größten Weinen der Appellation zu eigen ist. Ultrafein in der Nase mit unglaublich viel Charme rüberkommend, enorme Vielfalt der Frucht und alles ist so fein verwoben. Im Mund dann eine Kraft, die die Franzosen als die Faust im Samthandschuh bezeichnen. Cremig-seidene Tannine, grandiose Mineralität mit viel weißem Pfeffer und Salz, unendlich lang. Ein grandioser Châteauneuf du Pape, einer der besten des Jahrgangs und wohl der beste Quartz, den ich bisher auf diesem Weingut probiert habe. Zu genießen 2020 bis ca. 2040. Clos FRS020415 du Caillou, Châteauneuf-du-Pape, Pape, Réserve Réserve, rouge 2015 rouge 2015 (Bio) 15% Vol. 126,66 €/l 95,00 € Ein berauschender Klassiker aus Samt und Seide für die Festtage des Lebens. Welch betörend seidige Essenz der Grenache (vermählt mit den Edelreben Mourvèdre und Syrah)! Der sanfte, harmonische, traumhaft balancierte Weingigant von den besten sandigen Parker: bis 97+ Punkte! Tino Seiwert: 97–99 Punkte! 40 PinWand 274 | Mai 2017

Clos du Caillou CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE FRANKREICH Parzellen (beste sandhaltige Böden sind der Ursprung von Eleganz und Finesse) unseres Weltklassegutes aus Châteauneuf-du-Pape erscheint wie eine Reinkarnation, oder besser gesagt, wie eine moderne Interpretation, der legendären Kultgewächse von Rayas in den 80er und 90er Jahren. Für unseren Geschmack einer der fünf größten Châteuneuf-du-Pape aus dem Jahrhundertjahrgang 2015. Bei aller Kraft und Konzentration eine Hommage an die Sinnlichkeit der Grenache, eine Ode an eine einzigartige Region, deren beste Trauben über Jahrzehnte hinweg (ein offenes Geheimnis unter Insidern) zur „Veredelung“ großer Burgunder herangezogen worden sind. Daher auch hier butterweiche, reife, runde Tannine und eine unübertreffliche Balance, daher zu genießen wohl schon ab 2018, Höhepunkt 2022 bis nach 2040. Einfach einzigartig – dieses unkopierbare Meisterwerk, ein, bei aller Kraft, bei aller Dichte, bei aller Konzentration, immens eleganter, feiner und berauschend schöner Chateauneuf-du-Pape. Man mag gar nicht aufhören, an dieser köstlichen Droge zu nippen. Schluck für Schluck eine vinologische Liebeserklärung! Wie urteilt Parker nochmals? „One of the leading estates in Châteauneuf du Pape… these are killer wines I wish every Southern Rhône lover could try!” „One of the leading estates in Châteauneuf du Pape… these are killer wines I wish every Southern Rhône lover could try!” Parker Bruno & Sylvie beweisen Jahr für Jahr ihr Gespür für perfekte Weine. 41

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.