Aufrufe
vor 5 Jahren

PINwand N° 274

  • Text
  • Weinversender
  • Weinfachhandel
  • Feinkost
  • Rose
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Wein
  • Weine
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH SÜDLICHE

FRANKREICH SÜDLICHE RHÔNE Domaine de Fondrèche und ihrer samtigen Fülle sind in kurzer Zeit eine Referenz der Region geworden. Und werden immer besser infolge Ertragsreduzierung, einem immer höheren Alter der Reben und der Umstellung auf biologischen Anbau. Eines der größten Schnäppchen des Jahres von der südlichen Rhône, zu einem UNGLAUBLICH GÜNSTIGEN PREIS, ist unser Bestseller von Sébastien. Châteauneuf-du-Pape, werte Kunden, ist nichts anderes als ein „geadelter“ Côtes du Rhône, DER Grand Cru der Rhône sozusagen. Doch das bedeutet auch, dass auf vergleichbar guten Terroirs in der Umgebung dieses Epizentrums von begnadeten Winzern ebenfalls aristokratische Weine erzeugt werden können – Sébastien Vincenti tut genau das, zu einem Bruchteil der in Châteauneuf verlangten Preise. Einen seiner Edelsteine können wir Ihnen heute aus Fondrèches vielleicht bestem Jahrgang bisher mit großer Freude anbieten: Der Le Rouge („Der Rote“), ein qualitativ wie ein Fanal aus dem Meer belangloser Rhôneweinchen herausragender und einer der preis,wertesten’ Weine der südlichen Rhône, wird sensibel und schonend und aus kleinbeerigen Trauben alter Syrah-, Mourvèdre- und Grenachereben vinifiziert, die einen zutiefst dunkelroten, fast schwarzen, höchst authentischen Wein voll sinnlicher süßlicher Frucht und einem Touch ungebändigter Wildheit ergeben. In der betörenden Nase faszinierende Anklänge an schwarze Waldbeeren, Kräuter der Provence, saftige, pralle Süßkirschen, weißen Pfeffer und Lavendel. Die Zunge ist verzückt von der schmelzigen, komplexen Frucht, der phantastischen Struktur und der trinkanimierenden Säure – welch fabelhaftes Aushängeschild des französischen Südens. Es gibt nicht viele Châteauneufweine, von den teuren Prestigegewächsen der absoluten Spitzendomainen abgesehen, die dieser Preissensation das Wasser reichen können! Herzlichen Glückwunsch Sébastien zu dieser phantastischen Leistung! Zu genießen ab sofort wegen seinen saftigen, runden, schon jetzt bestens integrierten Tannine (gewinnt enorm mit Luft!), Höhepunkt 2017 bis nach 2022. Fondreche, FRS030716 Cuvée Persia Cuvée blanc Persia, 2016 blanc 2016 13,5% Vol. 22,60 €/l 16,95 € Außerhalb unserer Stammkundschaft noch ein Geheimtipp. Demnächst der neue Superstar! Für Liebhaber einer der rarsten und schönsten weißen Rhôneweine, die im letzten Jahrzehnt produziert worden sind. Infolge des noch sensibler geführten Ausbaus im neuen Barrique dezenter im Holzton als in der Vergangenheit, bei aller Cremigkeit und Fülle finessenreicher denn je zuvor (hier schmeckt man die sensible „Restaurierung“ uralter Reben von einem fabelhaften Kalk-Terroir) und traumhaft balanciert! Die Roussane-typische, fein strukturierte Säure gibt diesem grandiosen Rhôneweißwein eine Saftigkeit und Frische mit, die für den Süden Frankreichs Maßstäbe definiert! Dieser charaktervolle Wein ist wahrlich eine der großartigsten Ausdrucksformen der Roussanne-Rebe weltweit, ein außergewöhnlich gehaltvoller Wein mit einem tiefgründigen Bukett und komplexen Aromen, einer erfrischenden Textur und einer Klasse-Balance. Reichhaltig und füllig, gleichwohl fein und geschliffen, gleitet der Wein über die Zunge, füllt mit seiner Dichte und seiner würzigen, animierenden Säure den Gaumen vollständig aus, bleibt haften, verzaubert, die Zartheit des Holztones verbindet sich mit der Komplexität der Aromen zu einer beeindruckenden Geschmackssinfonie. Kraft und Finesse, Frucht und Mineralität vermählen sich zu einem unwiderstehlichen Tropfen, den man bereits heute, in seiner traumhaften Fruchtphase, mit größtem Genuss trinken kann. In seiner Preisklasse schlicht ein Maßstab im Süden Frankreichs! Und „natürlich“ Kultstatus bei seinen Fans und stets viel zu schnell ausverkauft! Ein Wein den man vielleicht zu 20% schmeckt, aber zu 80% spürt. Ein Erlebnis der absoluten Sonderklasse. Ein Wein der Emotionen freisetzt. Zu frischen, knackigen Salaten, zu Fisch vom Grill und Meeresfrüchten. Oder trinken Sie den Persia einfach ohne alles und erleben sie mit ihm besondere Momente. Noch DER Geheimtipp! Fondrèche, FRS031415 Divergente, Divergente, Côtes du Ventoux, Côtes du rouge Ventoux 2015 rouge 2015 14% Vol. 53,20 €/l 39,90 € FRS031415M Divergente, Côtes du Ventoux rouge 2015 MAGNUM 14% Vol. 56,00 €/l 84,00 € A new star is born! Ein neuer Lieblingswein der südlichen Rhône von Tino Seiwert! Alte Syrah-Reben eines speziellen Klons, gepflanzt 1961, sind die Grundlagen für einen Stoff, aus dem unsere Träume bestehen! Stilistisch nahe am großartigen Persia, aber mit dem kleinen entscheidenden Kick mehr! Weltklassewein! Bis 96 Parker-Punkte! Was hat mich dieser geniale Tropfen innerlich berührt auf meiner Probe im Weinkeller am Fuße des Mont Ventoux. Nicht weil er übermächtig wäre mir seiner Kraft und Konzentration, im Gegenteil, weil er gleichzeitig so schier unfassbar elegant daherkommt. Das sind die Paradoxien der besten Weine der Welt. Orgien verführerischer Cassis-Frucht vermählen sich mit tiefgründiger Mineralität! Wüsste ich nicht, wo ich mich befinde, sähe ich mich im Keller von Chave an der nördlichen Rhône! Dieser Stoff eines einzigen Fuders (damit wissen 18 PinWand 274 | Mai 2017

Domaine de Fondrèche SÜDLICHE RHÔNE FRANKREICH Verkostungen mit unserem Freund Sébastien Vincenti pflegen bis in den späten Abend anzudauern :-) wir um die begrenzte Menge dieses Weltklasseweines) hat allerhöchstes Hermitage-Niveau! Das ist der ultimative Terroir-Ausdruck eines genialen Weins vom Mont Ventoux. In der Stilistik aristokratisch, nobel und seiden, werden Nase und Gaumen verwöhnt mit einer extrem komplexen, zart rauchigen, aber auch ‚wilden’ Aromatik, einer subtilen Mineralität und edlen hellen Schokoladenoten sowie komplexen Anklängen an Cassis, Wacholder, Nelke, schwarzen Pfeffer, Veilchen und Blaubeeren verwöhnt. Welch überwältigender Erfolg! Diesen betörenden Sinneszauber werden wir voraussichtlich schon früh genießen können (wegen seiner seidenen Textur und seiner vollen saftigen Reife), so hedonistisch überwältigte er uns bei der Fassprobe und bei unseren Proben in Saarwellingen. Diese singuläre Qualität des Divergente zählt in ihrer traumhaften Dimensionierung zu den großen Wein-„Persönlichkeiten” Frankreichs mit einer expressiven Natürlichkeit, der seine faszinierende Aura seinem großen Terroir und einer meisterhaften Weinbereitung durch unseren Freund Sébastien verdankt. Eine neue Legende ist geboren! Gänsehautatmosphäre! Eine neue Legende ist geboren! Was meint Parker eigentlich zum neuen Blackbuster der südlichen Rhône, dem Divergente 2015? „This is one sensational looking barrel sample that's reminiscent of a top flight Hermitage!” Und dann vergibt er begeistert bis 96 Punkte, wie mehreren ganz großen Châteauneuf-du-Pape aus dem neuen Jahrhundertjahrgang! Dazu muss man auch wissen, dass sich die Bewertungen im WINE ADVOCATE verändert haben. Das Pendel der Bewertungen ist zurück geschlagen Richtung Vernunft. Wurden beispielsweise im 2010er Jahrgang an der südlichen Rhône noch fast 30 Weine mit bis zu 100 Punkten bewertet, eine nicht nachvollziehbare Lobhudelei, so erzielt im phantastischen Jahrgang 2015, den die Winzer als eine Mischung der genialen Jahrgänge 2007 und 2010 betrachten und der WINE ADVOCATE gleichermaßen als „beautiful vintage” bewertet, nur ein Wein die 100 Punkte. Das wiederum ist viel zu vorsichtig gewertet, aber Pendel schlagen stets weiter zurück als notwendig und müssen daher immer wieder einjustiert werden. Generell jedoch scheinen mir derartig vorsichtige Bewertungen seriöser als diejenigen in der Vergangenheit und sie werden auch zu einer wohltuenden Preisstabilität beitragen. Uns Verbraucher wird es freuen, denn unabhängig von den Punkten haben wir die gleichen Qualitäten auf dem Tisch stehen. Und im alten Bewertungsschema hätte Parker wahrscheinlich die 98-100 Punkte gegeben! Doch genug zu diesem Thema. Wir trinken Weine und keine Punkte! Liebe Kunden, lagern Sie sich diesen absoluten Weltklassewein in Ihre Keller und genießen Sie in Bälde diesen grandiosen Weingiganten, der in einer Liga spielt mit den um ein Mehrfaches teureren Hermitagegewächse! Zu genießen ab 2018, Höhepunkt 2020 bis (weit?) nach 2030. 19

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.