Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 262

  • Text
  • Pinard
  • Rose
  • Rotwein
  • Weisswein
  • Weinfachhandel
  • Doennhoff
  • Riesling
  • Weine
  • Weingut
  • Wein
  • Deutschland
  • Nahe
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

ITALIEN VENETIEN

ITALIEN VENETIEN Pieropan Dieser hochklassige Soave brilliert mit betörender Frucht (Pfirsich, reife Birne, reife Honigmelone) und feinen floralen Noten. Dazu charmante Anklänge von Blütenhonig, aber auch frische wilde Minze, Basilikum und etwas Anis. Am Gaumen saftig und ausdrucksstark mit feiner Würze und einer schönen Mineralität. Solo getrunken ein Traum, zum Essen eine kulinarische Offenbarung! Ein toller Begleiter zu Muscheln und Krustentieren in der Zubereitung puristisch wie dieser Wein. Parker war schon beim gleich guten und stilistisch ähnlichen Jahrgangsvorgänger begeistert: „The Soave Classico Calvarino is an absolute beauty that shows the elegance and balance of the vintage. The elegance and grace of the wine is outstanding. 93 Punkte. Das sind höchst ungewöhnliche Bewertungen für einen italienischen Weißwein dieser Preisklasse! Pieropan, IVE020314 „La Rocca”, „La Soave Rocca“, Classico Soave DOC Classico bianco DOC 2013bianco 2014 Tino Seiwerts Lieblings-Soave: „Der weiße Burgunder Venetiens!“ 13% Vol. 30,53 €/l 22,90 € Höchstbewerteter Soave im WEINWISSER: „Klarer Referenzwein!“ In den letzten drei Jahrgängen jeweils 3 Gläser im Gambero Rosso! Die legendäre Lage „La Rocca“ befindet sich auf dem Berg Monte Rocchetta, knapp unterhalb der mittelalterlichen, von den Scaligern erbauten Burg dem Wahrzeichen der Region und gesegnet mit exzellenten Kalksteinböden. Die Ernte der Trauben erfolgt so spät wie möglich, um die einzigartige Komplexität und Aromatik einzufangen, die diesen reichhaltigen Wein so besonders machen. Hier haben wir schlicht den Burgunder Venetiens im Glas, zu einem Bruchteil der im Burgund geforderten Preise! So hat auch der Gambero Rosso eine Verkostung renommierter Bourgogne Blanc gemacht und der „Rocca“ als Pirat hat den zweiten Platz belegt! Das kann ich nur zu gut verstehen, sehe ich ihn stilistisch nahe bei einem Grand Cru aus Corton-Charlemagne. Welche komplexe, feine Nase und welch grandioses Parfum mit nussigen Noten, welche Rasse und Frische und kühle, salzige Mineralität, welch grandiose cremige Kraft am Gaumen, gepaart mit Finesse und Leichtigkeit auf der Zunge. Welch perfekt getimter, sensibler Holzeinsatz! Grandioser, lang anhaltender Nachhall. Eine Hommage an sein phantastisches, kalkhaltiges Terroir. Solch Spitzen-Soave aus legendären Crus schmecken mit ihrer betörenden Frucht bereits in frühester Jugend ausgezeichnet und gewinnen dann über ein Jahrzehnt an Komplexität! Vorzüglicher Essensbegleiter, der jedes Gericht veredeln wird! 46 PinWand 262 | Mai 2016

Alvaro Palacios PRIORAT | RIOJA | BIERZO SPANIEN © Alberto Loyo Alvaro Palacios PRIORAT | RIOJA | BIERZO Alvaro Palacios: Der DECANTER feiert ihn als „Man of the Year“, VINUM sieht ihn an der Spitze Spaniens und auch der Weinführer „Vivir el Vino 2015“ kürt sein Weingut als die Bodega mit der besten Entwicklung. Der große italienische Schriftsteller Alberto Moravia sagt: „Wenn die Passion fehlt, fehlt alles. Ohne Leidenschaft ist nichts zu erreichen.“ Alvaro Palacios hat den Gipfel der Weinwelt erklommen. Denn ER ist Leidenschaft pur. Diese Leidenschaft, diese bedingungslose Hingabe für Wein, für Traditionen, diesen fast schon spirituellen Bezug zu einzelnen Weinbergen und einzelnen Rebstöcken, findet ihren Ausdruck in seinen betörenden Weinen. Es ist nur folgerichtig, dass der DECANTER Alvaro Palacios in den Olymp der größten Persönlichkeiten der Weinwelt aufnimmt und in eine Reihe stellt mit Aubert de Villaine (Romanée-Conti) oder Angelo Gaja, um nur einige wenige zu nennen. Alvaro Palacios ist MAN OF THE YEAR. Es gibt wenige Menschen, die einen mit ihrem Charisma derartig in ihren Bann zu schlagen vermögen: Seiner vibrierenden Energie, seinem Esprit, seiner Ausstrahlung und seiner offenen Herzlichkeit kann sich niemand entziehen. Alvaro Palacios zählt zu den bedeutendsten Winzern der Welt, ist in Spanien zu der Ikone eines ganzen Landes aufgestiegen und hat mit dem L‘Ermita einen der mythischsten Kultweine der Welt geschaffen. Er gilt als Wiederentdecker und Retter vergessen geglaubter Weinbauregionen und historischer Weingärten mit bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken und schwärmt für autochthone Rebsorten wie Mencía im Bierzo und Garnacha im Priorat. Alvaro erzählt sehr gerne von seinen Lehr- und Wanderjahren in Frankreich, von wo er Ende der 1980er Jahre viele neue Ideen für seine Arbeit nach Spanien mitgebracht hatte: Den Gedanken der kompromisslosen Qualität, die Achtung vor bewahrenswerten, lang gelebten Traditionen, damit konsequent betrieben die Hinwendung zur biodynamischen Landwirtschaft („Nur ein natürlicher, von Chemie unverseuchter Boden und ein gesunder, vitaler Rebstock bringen die Lage und die Aromen des Weingartens klar und rein zum Ausdruck“) und eine intensive Handarbeit im Weingarten, das Pflügen der Böden mit Pferden und Mulis und seine schon seit seiner 47

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.