Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 256

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Weinversand
  • Feinkost
  • Wein
  • Pinard
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH BURGUND

FRANKREICH BURGUND Domaine Boisson-Vadot Welch bezauberndes Bukett: In der Nase mineralische, fein rauchige Aromen mit betörenden Anklängen an Pfirsich, Meersalz, Feuerstein, weiße Blüten, Muskat und würzigen Pfeffer, untermal von buttrigen und vanilligen Noten. Am Gaumen reichhaltig, saftig, mineralisch, traumhaft frisch, damit ungeheuer trinkanimierend (gewinnt über zwei Tage enorm mit Luft!) und schon jetzt mit größtem Vergnügen zu genießen. In seiner Stilistik bei aller Konzentration eher der „mineralisch-rassig-elegante“ als der opulent-cremige Typus. Auf der Zungenmitte mit einem frischen und zugleich cremigen Kern, buttrig und würzig erinnert er an geröstete Haselnuss, dazu gesellen sich weiße Blüten und Zitrusfrüchte. Sehr harmonisch, balanciert und erfrischend!! Ein großartiger Gaumenschmeichler mit wahrhaft geschliffenem Charakter, ein betörender Charmeur, von gleicher Qualität wie viele doppelt so teure Prestigeweine aus Meursault. Kein Wunder, stammen doch die Trauben aus deklassierten Village-Lagen - und zwar ausschließlich aus Meursault! Zusammen mit Coche-Durys und Boillots Bourgogne ist dieser vibrierend-mineralische Weißwein sicherlich das Beste, was in dieser Qualitätsstufe im Burgund zu erwerben ist. Rasse, Finesse und Mineralität, die beschwingte Leichtigkeit eines vibrierenden Rieslings gar, zeichnen eine wunderbare Einführung in die phantastische Welt der stilistisch so eigenständigen Weißweine Boissons. Große Qualität aus einem der größten Jahrgänge aller Zeiten im Burgund mit einem zauberhaften Preis-Genuss-Verhältnis! Zu genießen ab sofort bis 2020+, mindestens. PS: Christina Hilker, Deutchlands Sommelière des Jahres 2005, ist total begeistert von diesem 2013er: „Dieser Wein betört mit seiner Komplexität, seiner Mineralität und seinen cremigen Ansätzen, die mit einer frischen und anregenden Struktur einher gehen und gehört zu den Top Einstiegsweinen, bei denen man weiß, warum man gerne weiße Burgunder genießt. Bitte mehr davon!“ FBU021013 Auxey-Duresses „Les Clous“ Pierre Boisson, blanc 2013 13% Vol. 39,93 €/l 29,95 € In der betörenden Nase dieser grandiosen Dorf-Lage ist eine ganz feine, jugendliche, würzige Holznote bester Provenienz noch zart vernehmbar. Aber nur ganz zart. Denn dieses Meisterwerk ist der Gegenpol zu nur all zu vielen holzgeschwängerten und nach simplen Butteraromen schmeckenden Meursault, bei denen Lage, Qualität und Preis sich in keiner gesunden Relation mehr befinden. In diesem Meisterwerk öffnet sich eine wunderschön konturierte komplexe Frucht (Aprikose, reifer Apfel und Zitrone) und betörende Aromen von Flieder und Jasmin nebst weißen Akazienblüten und edler Haselnuss faszinieren im komplexen Duft. Am Gaumen dann eine seidige Persönlichkeit mit einer traumhaften Frische und Eleganz und mit dem intensiven würzigen Feuerstein-Geschmack von durch tiefe Rebwurzelung gelösten salzigen Mineralien. Dieses noble Gewächs strahlt eine Energetik und eine spielerische Finesse aus, ist so pur, so präzise und rassig im Glase, das man dieses am liebsten in einem Schluck austrinken möchte. Das ist dem großen Jahrgang 2013 geschuldet! Zu genießen ab sofort bis 2019+ FBU020313 Meursault Pierre Boisson, blanc 2013 13% Vol. 61,33 €/l 46,00 € Bernard Boisson: „Ich bin ein Verfechter einer traditionellen alten Schule, ich mache meine Spitzenweine nicht als hedonistische Flatteurs, ich will keine bloß als ‚gut’ gelobten Weine. Mein Ziel ist klar definiert: Ich will die besten Weine machen, nichts anderes, Punktum!“ Und diesen Anspruch demonstriert in Reinkultur unser Klassiker der Klassiker aus Meursault! In der Nase dieser grandiosen Dorf-Lage (die Trauben stammen aus weltberühmten Terroirs wie beispielsweise Chevalières und Narvaux) betören sowohl eine ganz feine, würzige Note von gerösteter Haselnuss als auch ungemein tiefgründige mineralische Anklänge. Das ist DER Maßstab für seine Preisklasse. Nach kurzer Verweildauer im Glas öffnet sich in der Nase eine wunderschön konturierte, komplexe Stein- und Kernobstfrucht nebst zarten Anklänge an Abate-Birne sowie weiße Blüten, Krokant und feinste Brioche. Am Gaumen eine kraftvoll-cremige, aber gleich- 28 PinWand 256

Domaine Boisson-Vadot BURGUND FRANKREICH zeitig seidene Persönlichkeit mit einer traumhaften inneren Dichte, einer raren aromatischen Reinheit und mit dem intensiven Feuerstein-Bodengeschmack von durch tiefe Rebwurzelung gelösten salzigen Mineralien – DEN Geschmacksträgern großer weißer Burgunder schlechthin! Dieses fürwahr noble Gewächs strahlt eine Energetik und eine gebündelte, stahlige Konzentration und majestätische Dichte aus, wie sie für Weine von den alten Reben seiner unterschiedlichen Lagen aus Meursault, die zur großen Komplexität dieses phantastischen Weines beitragen, typisch ist. Seidig, duftig, mineralisch: wie aus einem Guss. Fürwahr ein toller Meursault für kundige Genießer, „mit einer geradezu unvergleichlichen inneren Dichte, fabelhaften Präzision auf der Zunge und einer formidablen Länge“, urteilt David Rayer, einer größten Weinkenner der burgundischen Szene. Trinkvergnügen bereitet dieser geniale Meursault ab sofort, Höhepunkt 2017 bis ca 2025. FBU020513 Meursault „Les Grands Charrons“ Bernard Boisson-Vadot, blanc 2013 13% Vol. 66,60 €/l 49,95 € Das Salz der Erde küsst irre Frucht! Unmittelbar an die berühmten und um ein Vielfaches teurere Premier Crus von Meursault schließt diese grandiose Lage mit geradezu identischem Terroir an und stellt viele ihrer benachbarten, wesentlich hochpreisigeren Prestigeweine weit in den Schatten. Welch komplexes Aromenspektrum (reife Aprikose, Abata-Birne, Lindenblüten, Pfirsich, Jasmin, Haselnuss, Feuerstein, Brioche, weißer Pfeffer) streichelt zärtlich die Nase, welch packende innere Dichte und Konzentration vermählen sich mit jodig-salziger Mineralität am Gaumen. Dabei sehr präzise, kein bißchen ausladend, vielmehr perfekt balanciert und klar wie ein Gebirgsbach. Unvergleichliche Finesse und Eleganz statt ermüdender Holzprotzerei, das ist wahrhaft Kraft ohne Schwere. Schlichtweg Referenzcharakter! Werte Kunden: Heute dominiert zum Leidwesen so vieler Weinliebhaber weltweit ein „internationaler“ Einheits-Chardonnay-Stil – Ein fülliger Weißwein mit üppigen tropischen Früchten, dem durch das vermeintliche „Zaubermittel“ Eichenholz ein reiches Gewand aus toastigem Vanillegeschmack angelegt wurde. Dieser leicht zugängliche Reiz eines Chardonnay-Weins hat jedoch überhaupt nichts mit diesem traditionellen weißen Burgunder von Burgunds großem Geheimtipp gemein. Hier bei Boisson-Vadot paart sich, trotz des Ausbaus in Foto: www.shutterstock.com/JeniFoto 29

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.