Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 254

  • Text
  • Pinard
  • Wein
  • Weine
  • Pinot
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH LA CLAPE

FRANKREICH LA CLAPE FLA050712 La Porte du Ciel, rouge 2012 15% Vol. 132,00 €/l 99,00 € Ein Riese von Wein! Mit bis 97 Punkten erneut eine hohe Parker-Bewertung: „Schlicht und einfach genial!” Ein durchdachter Anbau ist oberstes Prinzip auf la Négly. Nichts ist dem Zufall überlassen. Um die besten Weine machen zu können, werden die Trauben in allen Jahrgängen mit verrückt geringen Erträgen (ca. 10 hl / ha) bei optimaler Reife gepflückt, Traube für Traube aussortiert, in kegelförmigen Holzfässern vinifiziert und in neuen Barriques gereift. Daher trägt dieses Weltklassegewächs seinen Namen völlig zu Recht, bedeutet er für Weinliebhaber doch so etwas wie die „Pforte zum (Wein-) Himmel.“ Parker schreibt: „Der eleganteste und fokussierteste Wein in der Kollektion von Negly, mit einer fabelhaften Reinheit der Stilistik!” Dieser bezaubernde Gigant, der die Wärme des französischen Südens mit der Eleganz und Finesse der größten Weine der nördlichen Rhône verbindet, präsentiert sich trotz aller schon angesprochenen aristokratischen Textur ungemein körperreich, kraftvoll, mit großer Dichte und sensationeller Struktur und ist ausgestattet mit feinsten, edlen, bestens integrierten Tanninen; er betört durch seine noblen Aromen (Cassis, schwarze Oliven, erdig-rauchige Noten, geröstetes Fleisch, Bitterschokolade und edle Zigarrenkiste) und sollte zwischen 2016 und 2035+ getrunken werden. Tino Seiwert: „Einer der 10 besten Weine des Languedoc in den letzten 20 Jahren!” Lassen Sie mich zum Schluss nochmals auf Robert Parker zurück kommen, der zu Recht darauf hinweist, dass jedes Weinanbaugebiet seine Lokomotiven hat, d.h. großartige Winzer, die sich von der Masse der Produzenten durch die hervorragende Qualität ihrer Weine abheben. Im allgemeinen folgen diese Winzer einigen eigentlich simplen Prinzipien, indem sie geringe Erträge respektieren und eine ebenso sorgfältige wie sensible Weinbereitung betreiben, die so wenig wie möglich in die natürlichen Prozesse in Weinberg wie Keller eingreift. Und als eine der beiden Lokomotiven des Languedoc feiert Parker unser Kleinod mit seinen spektakulären Qualitäten vom Einstiegsbereich bis in die absolute Weltspitze: Château de la Négly! DOMAINE DE SAINT-LANNES GASCOGNE 8

PinWand 254 GASCOGNE FRANKREICH Domaine de Saint-Lannes: Seit Jahren ein Bestseller in unserem Programm – Jetzt wird einer dieser traumhaft preiswerten Alltagsweine vom WINE SPECTATOR als „Best Value“ gefeiert! Charles d’Artagnan de Batz Castelmore war militärischer Berater von König Louis XIV. und galt Zeitgenossen als Bilderbuch-Gascogner schlechthin. Neben seinen legendären Fechtkünsten wurde ihm ein hohes Maß an Genussfähigkeit nachgesagt. Der wackere Mann stammte aus Lupiac im heutigen Département Gers. Diese Gegend im französischen Südwesten gilt heute als Kernstück der Gascogne: eine sanft hügelige, anmutige und ungemein fruchtbare Landschaft. Dort gedeiht alles im Überfluss. Wahrscheinlich gibt es keinen anderen Platz auf der Welt, wo so viele Gänse und Enten frei herumwatscheln wie dort. Rillettes, Confit de Canard und Foie gras sind die schmackhaften Folgen. Auch Wein wächst reichlich. Allerdings werden in erster Linie weiße Sorten angebaut für die Herstellung von Armagnac, dem gar nicht so kleinen Bruder des Cognacs. Davon wollte Michel Duffour aber nichts wissen, als er 1973 mit 28 Jahren die Leitung der Domaine Saint-Lannes in Lagraulet übernahm. „Meine Trauben sind zu schade für die Brennblase”, knurrte er, felsenfest davon überzeugt, dass in der Gascogne große Trinkweine erzeugt werden können. Gegen den Rat des Vaters pflanzte er rote Reben wie Merlot, Cabernet-Sauvignon und Tannat, die ganz eigene Sorte des Sud-Ouest. Heute leitet der 34-jährige Sohn Nicolas den Betrieb und stellt das Gut nach und nach auf ökologische Wirtschaftsweise um. Das Resultat ist zum Niederknien schön. Trinkweine vom Allerfeinsten zu unschlagbar günstigem Preis. Und die Konsequenz ist die verdiente Adelung: Unser grandioser Alltagswein von Saint-Lannes wird von der weltgrößten Weinzeitschrift WINE SPECTATOR in der Rubrik: „Smart Buys - Best Values” gefeiert! FSW020114 „Signature”, Côtes de Gascogne blanc, IGP 2014 12 Vol.% 7,93 €/l 5,95 € Klasse Alltagswein zu unerhört günstigem Preis. Mit Auszeichnungen überhäuft wie „Smart Buys - Best Values!“ im WINESPECTATOR sowie Decanter World Wine World Awards: Bronzemedaille! Überraschend sind diese Auszeichnung nicht, gilt doch dieser beliebte, leckere Trinkspaß aus den autochthonen Rebsorten Colombard, Gros Manseng und Ugni Blanc, unter Kennern als einer der spannendsten trockenen südfranzösischen Weißweine mit einem traumhaften Preis-Genuss-Verhältnis. Michel Duffour ist auf diesen Wein besonders stolz. Bereits seit 1982, dem Jungfernjahrgang, steht diese Cuvee für ihn exemplarisch für all die qualitativen Vorzüge, die ein traditioneller Wein aus der Gascogne bieten kann. Herrlich frisch und würzig in der verführerischen Nase, Aromen von Grapefruit, Buchsbaum, Stachelbeeren, Limone, weißem Pfirsich und Orangeschale vermählen sich im Mund mit zarten mineralischen Anklängen und feinen Noten von Kokosnuss und lassen Erinnerungen an einen guten Sauvignon Blanc wach werden. Eine wunderbare Frische und eine cremige Textur mit gelben und reifen Früchte verwöhnen die Zunge. Der Wein wirkt ungemein fein und leicht mit einem frischen und langen Abgang. Welch traumhafter Genuss mit diesem Idealbild eines Sommerweins! Große Qualität kann so unfassbar preiswert sein. Ein Muss für alle Weinkenner, denen die Qualität wichtiger ist als das prestigereiche Etikett! FSW020214 „Les Coquelicots”, Côtes de Gascogne rosé, IGP 2014 13 Vol.% 7,93 €/l 5,95 € In seiner Kolumne „Falkensteins Fundstücke“ lobte der renommierte Weinjournalist Pit Falkenstein unseren Traum-Rosé, der übersetzt „Mohnblumen” heißt: „Gascogne genießen: Bei einer Probe der neuen Weine gefiel der Rosé besonders gut. Er duftet und schmeckt intensiv nach saftigen roten Beeren (insbesondere Erdbeeren und Himbeeren) sowie erfrischenden Zitrusnoten. Eine zart erdige Note vom Ton-Kalk-Boden ist zu spüren. Schulnote: sehr gut!“ Recht hat der Kerl! Ein herrlicher Südfranzose aus den Rebsorten Cabernet Franc und Merlot, rund, ausgewogen und mit einer schönen Frische. Das ozeanische Klima und die Nähe der Pyrenäen sorgen für starke Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht und bilden somit eine hervorragende Unterstützung für die Entwicklung des vielschichtigen Aromas in den Träubchen. FSW020314 „Les Peyrades”, Côtes de Gascogne rouge 2014 12,5 Vol.% 7,93 €/l 5,95 € Jahrgang für Jahrgang absoluter Schnäppchenalarm! Im dichten, traumhaft balancierten und frischen 2014er duften verführerische Aromen von schwarzen Kirschen, saftigen Heidelbeeren, Paprika, Veilchen und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer. Am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr seidig mit perfekt integrierten, weichen Tanninen und feinst strukturiert, getragen von einem Überschwang süßlich anmutender, reifer Frucht, ohne aber auch nur ansatzweise opulent zu wirken. Und welch Kühle in der Textur mit „nur“ 12,5% vol. Alkohol. Der Abgang wirkt dementsprechend frisch und animierend und endet in einem feinwürzigen Finale. Richtig gut für dieses Geld und der ideale Rotwein für alle Jahreszeiten. Lässt sich super zum Grillen genießen, aber natürlich auch im Winter am gemütlichen Kamin und macht sowohl als Essensbegleiter wie auch solo genossen eine tolle Figur. 9

Magazine 2019

PINwand N° 304
PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.