Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 254

  • Text
  • Pinard
  • Wein
  • Weine
  • Pinot
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

ITALIEN PIEMONT AZIENDA

ITALIEN PIEMONT AZIENDA AGRICOLA MASSOLINO SERRALUNGA D`ALBA, PIEMONT Innovationen im Zeichen der Tradition! Der Barolo, sein Boden, eine Familie, vier Generationen, 100 Jahre Arbeit und eine große Liebe zum eigenen Land. In der sanft gewellten Hügellandschaft der Langhe im Piemont, dem „Land am Fuße der Berge”, dieser mit ihrem herben Charme und ihren kulinarischen Köstlichkeiten verzaubernden Provinz im Nordwesten Italiens, wird zwar seit Menschengedenken Wein angebaut, aber zu wahrem Ruhm hat der Region erst die Nebbiolo-Rebe verholfen, aus deren Trauben die bei Kennern in aller Welt begehrten, ungemein komplexen und extrem langlebigen Barolo- und Barbarescoweine erzeugt werden. Aber auch in dieser so reizvollen Landschaft entstehen die raren Spitzenweine nur dann, wenn unter günstigen klimatischen Bedingungen geerntete, kerngesunde Trauben aus den bevorzugten kargen, relativ steilen Lagen von wirklich großen Weinerzeugern und Winzerpersönlichkeiten verarbeitet werden. Und viele Liebhaber sehen in den betörenden Baroli der traditionsreichen Familie Massolino mit die besten Weine des Piemonts und zählen sie darüber hinaus zu den größten Gewächsen der gesamten Weinwelt. Die Geschichte der Familie Massolino und ihrer betörenden Weine beginnt mit dem Jahr 1896 und ist eng verbunden mit der Geschichte des weltberühmten Örtchens Serralunga d’Alba im Herzen des Piemonts. In diesem Jahr gründete Giovanni Massolino das Gut. Er war auch der Erste, der den elektrischen Strom und den Dampfdrescher ins Dorf brachte. Dieser unternehmungsfreudige, kreative Mann zeigte also schon damals die Tugenden, welche die 32

PinWand 254 PIEMONT ITALIEN Die drei Terroiristen von Massolino: Roberto und Franco Massolino sowie Kellermeister Giovanni Angeli sympathische Familie bis heute auszeichnen: Sie öffnen sich durchaus innovativen Ideen, produzieren gleichwohl mit großer Leidenschaft und immensem Herzblut unter Bewahrung der Typizität der autochthonen Rebsorten des Piemonts ihre der traditionellen Stilistik verbundenen weltberühmten Weine. Diese edlen Tropfen sind Abbild der tiefen Verbundenheit mit der wunderbaren Landschaft der Langhe. Mit den legendären Weinbergen Margheria, Parafada und Vigna Rionda ist Massolino im Besitz von drei der wichtigsten und berühmtesten Einzellagen in Serralunga: Kalkhaltige und Kalk-Mergelböden, teilweise mit Anteilen von Sand bringen langlebige Weine voller Eleganz sowie mit mineralischen und würzigen Noten hervor. Und genau hier, in den Weinbergen nämlich, liegen die Ursachen der spektakulären Qualitäten, die Liebhaber in aller Welt zu schätzen wissen. In den unterirdischen Kellern des Gutes reifen diese betörenden Pretiosen dann unter idealen Bedingungen in traditionellen Holzfässern und gehören schon seit Jahren zu unseren persönlichen Lieblingsweinen. Und da die Nachfrage nach piemontesischen Gewächsen bei uns immer größer wird, haben wir eines der von uns meist geschätzten Güter Italiens voller Freude in unser Programm aufnehmen können. Was ist aber nun das Besondere an diesen unverwechselbaren Weinen? Nun, in Massolinos großen Rotweinen fi ndet sich die Quintessenz der Nebbiolotraube, es sind betörende, langlebige Tropfen von unerhörter Komplexität und fruchtiger Fülle, von großer Kraft und innerer Dichte, gepaart jedoch mit einer Feinheit und Eleganz, wie sie nur wenige Große Gewächse aus den bedeutendsten Lagen der Welt aufzuweisen vermögen. Es sind Weine großen, individuellen Charakters und einzigartiger Typizität, Lichtjahre entfernt von jenem austauschbaren internationalen Langeweiler-Stil, der (nicht nur) mir ein Graus geworden ist. Die Brüder Franco und Roberto, die heute das Familiengut Massolino leiten, gehören zu den leisen Stars ihrer traumhaft schönen Region und lassen stets die Qualitäten ihrer grandiosen Weine sprechen, die in ihrer traditionellen Stilistik die Seele ihrer unvergleichlichen, traumhaft schönen Region am Fuße der Berge widerspiegeln. Salute! IPI070314 Moscato d‘Asti DOCG 2014 5,5% Vol. 15,33 €/l 11,50 € Massolinos Moscato d´Asti ist eine der originellen Weinspezialitäten des Piemont, ein fröhlicher, fein perlender Schaumwein, der ungemein erfrischend wirkt und stets jung getrunken werden sollte. Gekeltert aus der Rebsorte Muskateller duftet er intensiv nach Muskatnuss und frischen weißen Blüten und erfreut die Sinne mit seiner belebenden Leichtigkeit (gerade einmal 5,5% Alkohol!). Ein traditionell handwerklich hergestellter Moscato d´Asti wie dieser leckere Geselle entsteht durch schonende Filtration des noch süßen, frisch gärenden Mostes, so dass dieser das feine Mousseux der natürlichen Gärung auf die Flasche bringt. Es sind die Feinheit dieser Blasen und der Charme seiner moderaten Süße, die in Kombination mit dem pikanten Aroma der Rebsorte und seiner grandiosen Frische den besonderen Reiz dieser köstlichen, Spezialität des Piemonts ausmachen. Dieser rassige Moscato d´Asti mit seinem deliziösen Finale ist ein Klassiker zu Kuchen, Gebäck und Dessert, aber auch ein charmanter Aperitif oder zu reifen und leicht pikanten Käsesorten zu trinken. Man kann wunderbare Sorbets aus ihm herstellen, kann ihn solo genießen, immer sorgt er für gute Laune und fröhliche Momente im Leben. Salute! 33

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.