Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 252

  • Text
  • Feinkost
  • Pinard
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

PORTUGAL PinWand

PORTUGAL PinWand 252 weniger ein nostalgischer, als ein nüchtern-pragmatischer. Man machte durch vergleichende Versuche die Erfahrung, dass vor allem der Portwein an Charakter und Ausdruck verliert, wenn die Trauben maschinell mit hohem Druck gepresst werden. Der Fuß eines Menschen zerkleinert die Trauben schonender als jede Maschine (vgl. unseren beliebten Barolo Monvigliero von Burlotto!) und so sind alle Symingtons fest überzeugt, dass sich auf diese Weise Frucht und Farbe besser aus den Trauben lösen. Traubenkerne und -stiele werden durch den schonenden Druck nicht so stark verletzt, als dass unerwünscht viel Säure und Tannine in den Wein gelangen könnten. Und jetzt kommt eine Meisterleistung von Charles Symington ins Spiel: Er hat einen „robotic lagar“ entwickelt, der die Vorzüge der traditionellen Bearbeitung mit dem menschlichen Fuß imitiert. Hierbei wird nicht einfach mechanisch der Tresterhut aufgebrochen, sondern ein Druck von 20 kg pro qcm ausgeübt (dies ist der Druck, den ein Mensch, egal, wie schwer er ist, auf den Boden ausübt, wenn er sich bewegt). Die Maschine wird nie müde, sie „vergisst“ keine Traube und sie übt immer den gleich vorsichtigen Druck aus. Ich konnte die gravierenden Unterschiede kaum glauben, bis ich bei einer Vergleichsverkostung im Keller der Symingtons erlebt habe, wie weit der Most aus dem „robotic lagar“ dem aus der Fußbereitung bzw. dem aus dem üblichen mechanischen Pressverfahren (mit viel zu hohem Druck) überlegen war. Und es ist einfach unüberschmeckbar: Einer der strahlenden Fixsterne am Weinhimmel Portugals ist das Weingut Altano am Douro und nimmt in stilistischer Hinsicht eine absolute Ausnahmestellung ein. Die Weine sind so betörend anders als fast alles, was von der iberischen Halbinsel kommt – schwebenden Wesen ähnlich! Diese Inkarnation von burgundischer Feinheit in Duft und Textur bildet den Gegenpol zu den unzähligen austauschbaren Opulenzweinen, die heute den Markt überschwemmen und sind völlig frei von modischen überreifen Aromen, fetter Frucht oder gar trockenen Tanninen. Diese urigen, originären Douro-Weine gehen schlicht unter die Haut! Sie beschwören die Magie ihrer Herkunft! Die Sehnsucht nach solch ursprünglichen, unverwechselbaren Weinen mit unverfälschtem Herkunftscharakter zu fairsten Preisen, bei deren Genuss Erinnerungen wach werden an unvergessliche Tage in einer einzigartigen Flusslandschaft und das pralle Leben in mediterranem Ambiente, lodert im Herzen eines jeden echten Rotweinfans. Die 350jährige Tradition und die Erfahrung der Familie Symington sind mit jedem Glas schmeckbar: Die magischen Weine von Altano sind die Essenz des Douro-Tals, wahrlich ihr pochendes Herz! Sie gehören schlicht zu den größten Weinen Portugals und unseres gesamten Programms! PDO010114 Altano branco 2014 12,5 Vol.% 9,27 €/l 6,95 € PDO010114J 12 x Altano branco 2014 (zum Preis von 10) statt 83,40 € nur 69,50 € Angebot gültig bis zum Ende des Sommers bzw. so lange der Vorrat reicht! Ganz großes Kino zu fast völlig unvorstellbarem Preis! Seit Jahren ein Renner in unserem Sortiment ist der Altano branco aus den autochtonen Rebsorten Malvasia Fina, Moscatel sowie etwas Viosinho und Rabigato. Kein Wunder bei diesem fabelhaften, geradezu singulären Preis-Genuss-Verhältnis: Welch idealer Zechwein und gleichzeitig welch exzellenter Begleiter zur mediterranen Küche. Was für ein grandioser LeckerSchmecker aus Portugal zu dramatisch günstigem Preis! Welch Lebendigkeit und Komplexität im Duft und welch spielerische Eleganz in der herrlich fruchtigen und feinwürzigen, verführerischen Nase: erfrischende Kräuteraromen von Brennnessel, Minze und Basilikum vermischen sich mit fruchtigen Noten von Pfirsich, Maracuja und Ananas. Am Gaumen betörend frisch und mineralisch, eine noble Eleganz ausstrahlend mit seiner anregenden feingliedrigen Säure, traumhaft eingebettet in die saftige Frucht. Ein Zechwein des europäischen Südens den man in rauen Mengen trinken möchte! Und ein universeller Essensbegleiter! Christina Hilker, Deutschlands Sommelier des Jahres 2005, ist begeistert: „Perfekt! Ein Wein von dem man nicht genug im Keller haben kann! Mehr davon! DIE Alternative zu so vielen langweiligen Sauvignons!“ PDO010213 Altano tinto 2013 13,5 Vol.% 9,27 €/l 6,95 € PDO010213J 12 x Altano tinto 2013 (zum Preis von 10) statt 83,40 € nur 69,50 € Angebot gültig bis zum Ende des Sommers bzw. so lange der Vorrat reicht! Die traditionellen, autochthonen Rebsorten Touriga Franca, Tinta Roriz und Tinta Barroca vermählen sich zu einem betörenden Gewächs von zutiefst dunkelroter Farbe mit einem berauschenden Bukett von kühler Crème de Cassis, reifen schwarzen Kirschen, roten und blauen Beeren, Pfeffer und feiner Holzwürze, die elegant an Zedernholz denken lässt mit einer ganz dezent süßlich- (wie angenehm und ungewöhnlich vornehm bei einem Trink- und Zechwein des europäischen Südens!) würzigen Fruchtexplosion im Munde. Verführerisch am Gaumen: Frische Pflaumen-, Brombeer- und schwarze Kirschnoten vermählen sich mit Aromen von orientalischen Gewürzen, Zimt und Nelke und einer kühlen, präzisen Finesse (wiederum höchst ungewöhnlich für einen südeuropäischen Rotwein, aber leicht zu verstehen, wenn man weiß, dass dieser Schmeichler der Sinne nur knapp 13,5 Volumenprozent Alkohol besitzt), einer saftigen, seidig-würzigen, zart feinherben Tanninstruktur und einem pfeffrig-würzigen Nachhall. Was streichelt dieser LeckerSchmecker die Zunge! Welch Triumph des Schiefers! Weich, samtige-cremige Textur und dennoch so viel Struktur. Und eines der besten Preis-Genussverhältnisse, das ich je im Leben im Glase hatte. Frische und Finesse statt alkoholisch-opulenter Dekadenz. Da jubelt des Weinliebhabers Herz! Zu genießen ab sofort wegen seiner butterweichen Tannine bis etwa 2018+. Ein super Rotwein zum Grillen, da die weichen Tannine und die Frucht perfekt zu den Röstnoten passen! Und ein überragendes Preis-Genussverhältnis! 4

Erlesene Weine und Feinkost „ Schade, dass man Wein nicht streicheln kann.“ (Kurt Tucholsky) Charles ist der önologische Kopf der Symington-Family PDO010312 Altano „Ataíde Etiqueta Verde“, tinto 2012 13,5 Vol.% 13,27 €/l 9,95 € Welch angenehm leichter Rausch der Seele! Was für ein genialer Wein des europäischen Südens! So fein, präzise, mineralisch und komplex in der sinnlichen Frucht. Dazu bei aller Dichte und Konzentration höchste Eleganz am Gaumen und geschliffene, seidene Tannine. Und welch noble Orgie expressiver, dunkler Brombeer- und erfrischender Blaubeernoten, floraler Buchsbaum- und Veilchenaromen, zart erdig-rauchiger Mineralität und ebenso betörender wie eleganter Frucht sowie edler Schokolade, schwarzem Tee und nobler Gewürze. Wahrlich eine Liebkosung des mineralischen Schiefers! Ein Biowein voll sinnlicher Noblesse, ein aristokratischer Grandseigneur, der zärtlich die Zunge liebkost statt eines schweren holprigen Bauerntrunks. Der geniale Zauberer Messi halt statt eines polternden Mourinho! Einer meiner ganz persönlichen Lieblingsweine, wie sein Jahrgangsvorgänger unschlagbar in seiner Preisklasse! Kistenweise kaufen, so genial ist der Stoff! Wegen seiner seidenen Tannine zu genießen ab sofort bis mindestens 2020+. PDO010511 Altano Quinta do Ataíde Reserva, tinto 2011 14,0 Vol.% 19,87 €/l 14,90 € WEINWISSER: „2011 ist der erste Jahrhundertjahrgang am Douro, der klassische, tiefe Rotweine von bisher unbekannter Qualität hervorgebracht hat!“ Und gleich mal 16+ Punkte für unsere betörende Reserva: ein absoluter Preis-Leistungs-Hammer! Touriga Nacional, „die Königin“ der portugiesischen Trauben, bildet die Grundlage für diesen zutiefst dunkelroten Wein mit einer immensen Dichte und Konzentration. Dieser aber ist beileibe kein Monsterwein, im Gegenteil, er präsentiert sich auch voller Finesse und Feinheit: Der Schiefer lässt schönste Grüße ausrichten! In der Nase sehr komplexe, nuancierte Aromen von schwarzen und roten Früchten, Cassis, prallen Kirschen, noblen Gewürzen (Zimt, weißer Pfeffer und Nelken), Lavendel und Veilchen, feine Holzwürze, die an edlen Tabak und Zedernholz erinnert. Am Gaumen noble Kaffee- und Vanillenoten und wiederum feinste rote Beerenaromen, eine traumhafte Struktur, Harmonie und Tiefe, ein betörender Sinnenzauber mit cremigen Tanninen und von einer raren Seidigkeit. Feinheit und Finesse verbinden sich mit einem lodernden südlichen Feuer. (Die organische Substanz in den Böden, das dadurch erhöhte Wasserrückhaltevermögen ohne Trockenstress, ist spürbar schmeckbar!) Dieser Cru hat Charakter, er gibt sich zwar schmeichlerisch, aber besitzt jene Spur Wildheit und Rasse wie ein arabisches Vollblut. Ungemein langer, zutiefst feinbeeriger und mineralischer Abgang! Einer dieser so seltenen Weine, bei denen ich begeistert notiere: „Ein veritabler Kraftprotz, aber edel gekleidet in eine Abendgarderobe aus Samt und Seide.“ Wahrlich: Ein edles Gewächs des Südens mit prachtvollem Mundgefühl, raffinierter Struktur und einem Trinkvergnügen, das diese Pretiose aus biologischem Anbau weit teurer schmecken lässt als sie kostet! Ab sofort zu genießen, gewinnt extrem mit Luft, Höhepunkt 2016 bis nach 2025. Die Reserva zählt zu den elegantesten und besten „neuen“ Rotweinen Portugals, es mag üppigere geben, aber wenige, die so fein sind. Eine Hommage an den Schiefer! 5

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.