Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 247

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Pinard
  • Feinkost
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine DMO064313

Erlesene Weine DMO064313 Zeltinger Himmelreich, Riesling Kabinett feinherb 2013 9% Vol. 16,67 €/l 12,50 € Bis zu über 100 Jahre alte wurzelechte Reben sind die Basis für feinste Mosel-Rieslinge. Die steilsten Hanglagen mit bis zu 80% Neigung werden in liebevoller Kleinarbeit von Hand bewirtschaftet. Und was ist das hier nur für ein rassiger, klarer, mineralischer Kabinett! Leicht. Verspielt. Belebend. Kategorie persönlicher Lieblingswein! Und in den TOP-Ten des Gault Millau 2015 in der Kategorie ‚Feinherb’! Und das bei einem schier unglaublich günstigen Preis! DMO061013 Ürziger Würzgarten, Riesling Kabinett 2013 7,5% Vol. 18,53 €/l 13,90 € Tino Seiwert: „Einer der schönsten Kabinette Deutschlands”! Die innere Dichte wird eingebettet in eine verzaubernde Eleganz und Finesse, die an den Tanz der Elfen erinnert. DMO061213 Zeltinger Sonnenuhr, Riesling Auslese*** 2013 7,5% Vol. 82,53 €/l 61,90 € Der Schiefer tanzt. Eine Auslese außerirdischer Schönheit. Ein Muss für jeden Keller! Auch wir haben eingelagert... DMO064511 Trarbacher Schlossberg Spätburgunder** 2011 14,5% Vol. 54,67 €/l 41,00 € Gault Millau 2015: „Molitors Pinot Noir sind an der Mosel unerreicht und spielen in Deutschlands Spitze mit!” Eichelmann „Deutschlands Weine 2015”: „Großartig, komplett, vereint Kraft mit Präzision”. Unbedingt probieren! Vielen Kunden ist die Qualitätsrevolution im Rotweinbereich an der Mosel noch gar nicht bewusst: „Deutschlands Pinot-Elite: Moselaner überragen“. So die renommierte Weinfachzeitschrift VINUM, die rund 300 beste Spätburgunder aus den deutschen Weinanbaugebieten verkostet und bewertet hat. Die Top-Selektionen des Weinguts Markus Molitor landeten hierbei auf den Plätzen 1 und 2 und der dritte eingereichte Spätburgunder, der Trarbacher Schlossberg** Pinot Noir zum halben Preis der Spitzencuvées erzielte mit 18 Punkten einen Platz unter den Top Fünf! Überzeugt? Das Schlusswort zu Markus’ Weinen wollen wir dem WEINWISSER überlassen: „In puncto Fruchtreife, Extraktdichte und Struktur sind Molitors sehr spät in mehreren Durchgängen gelesenen und je nach Reifestufe getrennt und lange auf der Hefe ausgebauten Weine unerreicht. Diese Weine bestechen durch ihre klare und reife Frucht ebenso wie durch ihre enorme Substanz, Eleganz und animierend salzige Rasse. Und: Sie sind tief strukturiert und können nicht nur über viele Jahre reifen, sie sollten es sogar. Das erkennt, wer heute Molitor-Rieslinge aus den letzten 20 Jahren verkostet.” Wohl bekomm’s! © gottikam - Fotolia.com Zeit. Muße. Genuss. Für uns ist es jetzt Zeit zu gehn, nur noch ein letztes Glas im Stehn.... Herzliche Grüße aus Saarwellingen Ralf Zimmermann und Tino Seiwert 36

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.