Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 234

  • Text
  • Weingut
  • Winzer
  • Spirituosen
  • Feinkost
  • Champagner
  • Sekt
  • Weisswei
  • Rotwein
  • Weine
  • Wein
  • Weinfachhandel
  • Pinard
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine satz. So

Erlesene Weine satz. So vinifiziert Sébastien seine terroirgeprägten Gewächse zwar in einem moderat modernen Stil, hat ihnen aber ihre Authentizität und ihre provençalische Seele bewahrt, so dass diese Pretiosen vom Fuße des mythischen Mont Ventoux unter Kennern und Liebhabern südfranzösischer Weine längst Kultstatus erreicht haben. Sébastiens Spitzencuvées ‚Nadal’ und ‚Persia’ besitzen gar die Top-Qualität von Prestige-Cuvées aus Châteauneuf-du-Pape, befinden sich aber preislich auf dem Niveau guter Côtesdu-Rhône. Die Domaine de Fondrèche bietet daher phantastische Weine in einer Schnäppchenqualität, wie man sie ganz selten in der gesamten Weinwelt finden kann. Oder um mit Parker zu sprechen: „Ein überwältigender Erfolg, diese Weine gehören in jeden Keller der Welt!” FRS030613 „L’Èclat” blanc 2013 13% Vol. 11,93 €/l 8,95 € Einer der schönsten Sommerweine Frankreichs und seit Jahren ein Klassiker unseres Programms, vinifiziert aus autochthonen Rebsorten des Südens (Grenache blanc, Roussanne, Clairette und Vermentino) und teilweise im neuen Holz ausgebaut, das zwar kaum schmeckbar ist, dem Wein aber seine cremige Textur verleiht. Im betörenden, würzigen Duft dieses originären Weißweins scheint sich geradezu die Seele seiner provençalischen Heimat widerzuspiegeln. Es sind Aromen von Salbei, Anis und weißen Blüten, unterlegt von einer dezent fruchtigen Note, die an reife Birne, Pfirsich und einen exotischen Früchtekorb erinnert. Es sind fein duftende sommerliche Aromen, mit denen man unweigerlich den Geruch von Kräutern, von blauen Lavendelfeldern und von einem sich in der Sonne spiegelnden Meer assoziiert. Dieser fabelhafte Weißwein hat zudem in den letzten Jahren deutlich an Frische gewonnen, was der stetig verbesserten Bodenarbeit durch Sébastien zu verdanken ist. Und dem Jahrgang 2013, der in ganz Europa durch seine pikante, rassige Säure begeistert. Ein Glas dieses herrlichen Weines genossen zur mediterranen Küche oder abends solo auf der Terrasse: Schon werden Erinnerungen wach an die unvergleichliche Landschaft der Provence und verführen unweigerlich zum Träumen. Zu genießen ab sofort bis Ende 2016. FRS030713 Cuvée Persia, blanc 2013 13% Vol. 21,27 €/l 15,95 € Für Liebhaber großer französischer Gewächse einer der rarsten und schönsten weißen Rhôneweine, die im letzten Jahrzehnt produziert worden sind. Infolge des noch sensibler geführten Ausbaus im neuen Barrique dezenter im Holzton als in der Vergangenheit, bei aller Cremigkeit und Fülle finessenreicher und frischer denn je zuvor (hier schmeckt man den Zukauf uralter Reben von einem fabelhaften Kalk- Terroir) und traumhaft balanciert! Die Roussane-typische, gut strukturierte Säure gibt diesem grandiosen Rhôneweißwein eine Saftigkeit und Frische mit, die für den Süden Frankreichs die Maßstäbe definiert! Dieser monumentale Wein ist wahrlich eine der großartigsten Ausdrucksformen der Roussanne-Rebe weltweit, ein außergewöhnlich gehaltvoller Wein mit einem tiefgründigen Bukett und komplexen Aromen von Lavendel, Rosenblättern, Akazienblüten, Orangenschalen, Aprikosen, Zitronemelisse und Mineralien, einer erfrischenden Textur und einer fabelhaften Balance. Verspielt, fein und geschliffen, geradezu zärtlich gleitet der Wein über die Zunge, füllt mit seiner Dichte und seiner würzigen, animierenden Säure den Gaumen vollständig aus, bleibt haften, verzaubert, die Zartheit des Holztones verbindet sich mit der Komplexität der Aromen zu einer beeindruckenden Geschmackssinfonie. Kraft und Finesse, Frucht und Mineralität vermählen sich zu einem unwiderstehlichen Tropfen, den man bereits heute, in seiner traumhaften Fruchtphase, mit größtem Genuss trinken kann. 92 Parker-Punkte übrigens für einen – fast – vergleichbar guten Jahrgangsvorgänger. In seiner Preisklasse schlicht der Maßstab im Süden Frankreichs! FRS030512 „L‘Instant” Rosé 2012 PK 12% Vol. 9,27 €/l 6,95 € Unser beliebtester Rosé! Die letzte Palette aus dem Überflie gerjahrgang 2012! Beim großen FEINSCHMECKER-Rosé-Test Südfrankreich einer der drei Siegerweine! Morgens 6 Uhr, Sonnenaufgang auf dem Mont Ventoux! Ich hatte die Nacht mit Sébastien von der Domaine Fondrèche durchgezecht, über Gott und die Welt diskutiert und statt ins Bett zu gehen fuhr ich leichtsinnigerweise ;-) auf den „heiligen” Berg der Provençalen. Doch alle Mühe hatte sich gelohnt, der Ausblick war atemberaubend: Es schien mir ein Stück vom Himmel! 6

Erlesene Weine FRS030212 Cuvée Fayard, rouge 2012 14% Vol. 11,33 €/l 8,50 € Der FEINSCMECKER feierte „11 Rotweine, bei denen Preis und Leistung stimmen. Wahre Schnäppchen und die FEINSCHMECKER- Favoriten aus ganz Europa”. Zu diesen derart euphorisch bewerteten Weinen gehörte auch unser Bestseller „Fayard”! Parker: „outstanding!” Tino Seiwert: „Fayard 2012, the best ever made! Einer der größten Jahrgänge der südlichen Rhone und ein phantastisches Händchen des genialen jungen Weinmachers Sébastien Vincenti ergeben einen Alltagswein de luxe in Referenzqualität!” Frisch und saftig (DAS ist 2012!!!) steigen die betörenden Fruchtaromen aus dem Glas, entströmen lustvoll dem Glase und becircen wie da einst der Gesang der Sirenen. Dann der erste Schluck – die Zunge wird geradezu überschwemmt mit reintöniger, brillant klarer Frucht: Pralle Kirschen, rote Beeren und dunkle Waldbeeren, dazu florale Noten, schwarzer Pfeffer und Kakao-Anklänge. Was für ein Trinkspaß, sofort setzt der Schluckreflex ein (was beim Verkosten der Weine eigentlich eher abträglich ist ;-) ), ein neuer Schluck offenbart dann die Frische und Balance des Weins, nichts Schweres oder Marmeladiges stört, und zarte, reife Gerbstoffe geben eine faszinierende Struktur. Mann ist das gut! Das ist einfach geiler Stoff für wenig Geld, ein verzaubernder, ja berauschender Wein. Erinnerungen werden wach an den genialen 2007er, der von Parker mit 91 Punkten geadelt wurde! Bereitet bereits jetzt sofort in seiner Jugend Riesenspaß, mit Potential für mindestens weitere 5 Jahre auf höchstem Niveau. FRS030311 Cuvée Carles Nadal, rouge 2011 14,5% Vol. 16,67 €/l 12,50 € Nadal 2011: Von Parker nachverkostet und endlich in seinem Potential erkannt. Und von ursprünglich 88 Punkten in der Fassprobe auf 93 Punkte angehoben!!! Unsere Kunden haben uns jedoch immer vertraut und trotz der ursprünglich völlig missglückten Parker-Bewertung Tausende von Flaschen gekauft und ein Super-Schnäppchen gemacht. Die letzte Palette ist eingetroffen und damit die letzte Gelegenheit, den Keller aufzufüllen! Und Sie wissen, werte Kunden: Châteauneuf-du-Pape ist nichts anderes als ein „geadelter” Côtes du Rhône, DER Grand Cru der Rhône sozusagen. Doch das bedeutet auch, dass auf vergleichbar guten Terroirs in der Umgebung dieses Epizentrums von begnadeten Winzern ebenfalls aristokratische Weine erzeugt werden können – Sébastien Vincenti tut genau das, zu einem Bruchteil der in Châteauneuf verlangten Preise: Die betörende Cuvée Carles Nadal jedenfalls ragt qualitativ wie ein Fanal aus dem Meer belangloser Rhôneweinchen herausragender und ist einer der preis,wertesten’ Weine der südlichen Rhône! Parker: „Sensational effort, 93 Punkte!” FRS030412 Cuvée Persia, rouge 2012 14,5% Vol. 21,27 €/l 15,95 € Frisch eingetroffen nach der Fertigstellung unserer Pinwand. Detaillierte Beschreibung daher erst im nächsten Mailing. Meine Notizen von der Fassproben vor Ort weisen auf eine geniale Qualität hin. Und Sie wissen: 2012 wird als neuer Traumjahrgang der südlichen Rhône gefeiert, nahe den Jahrhundertjahrgängen 2007 und 2010 und unserer Ansicht nach noch besser, da viele Weine über eine für südliche Regionen geradezu spielerische Textur verfügen. So tänzerisch, bei aller Dichte und Konzentration, habe ich in seiner Jugend noch keinen Jahrgang der Rhône erlebt! Werte Kunden, dass sind schier unfassbare Schnäppchen. Beste CdR haben die Qualität von Hochpreisgewächsen in mittleren Jahrgängen, Pretiosen wie der Persia pochen an die Pforte der absoluten Weltspitze! Was zahlt man dafür in Châteauneuf-du-Pape???!!! Kaufen, Leute, kaufen! 7

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.