Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 215

  • Text
  • Feinkost
  • Weinhandel
  • Weinfachhandel
  • Picard
  • Weisswein
  • Rose
  • Pinard
  • Weine
  • Wein
  • Rouge
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine

Erlesene Weine DEUTSCHLAND WEINGUT KLAUS-PETER KELLER – RHEINHESSEN „Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen.“ (Oscar Wilde) „Die weltweit gesuchten Kultweine des sympathischen Winzeridols Klaus-Peter Keller gelten heute unter Liebhabern wie Fachjournalisten gleichermaßen als Archetypus großer deutscher Weltklasserieslinge: Berührende, tiefe Emotionen auslösende Grand Crus, Maßstab und Vorbild aller großen Terroirweine der Welt. Weine mit ureigener Seele!“ (Tino Seiwert) Robert M. Parker: „Klaus-Peter Keller produziert ‚Stoff für Legenden‘!“ Jancis Robinson, master of wine, die Grande Dame der internationalen Weinjournalisten, schwärmt in der Financial Times: „Kellers phantastischen Weine sind die deutschen Montrachets – Man hat den Eindruck, dass sie immer noch ein bisschen besser werden.“ John Gilman, weltweit geschätzt für seine großartigen Berichte über Burgund, Bordeaux und Deutschland, schwärmt über Keller 2011: „A magic vintage! Trocken wie süß, DER Fixpunkt für irrsinnig brillante Weine in elektrisierender Vollkommenheit“! DRH014311 KellerRiesling 2011 13% Vol. 14,60 €/l 10,95 € Die dänische Gastro-Zeitschrift bewertete den grandiosen KellerRiesling schon als „traumhaft mineralisch zu einem phantastisch niedrigen Preis“ mit *****+ Sternen von 6 möglichen Sternen! DRH010111 Sylvaner „Feuervogel” trocken 2011 13% Vol. 33,20 €/l 24,90 € Vom Kuss des Winzermagiers: Die Erweckung der Seele der autochthonen rheinhessischen Ursorte! Gault Millau: Gewinnerwein der Silvaner Rheinhessens 2011 ist Kellers legendärer Feuervogel – auf Augenhöhe bepunktet wie der weltberühmte G-Max, der von John Gilman zu Recht mit 99+ Punkten bewertet wird. Hätten Sie es gewusst? Die ältesten Gesteine in Rheinhessen sind über 400 Millionen Jahre alt! Sie garantieren den unverwechselbaren mineralischen Charakter, die warmherzige Seele der großen Rheinweine. Alt, wenn auch bei weitem nicht so alt, ist die Silvanertradition in Rheinhessen. Vor 150 Jahren waren über 50% der Anbaufläche mit der autochthonen Urrebe bepflanzt. Gelebte Tradition pur! Die Ahnen ahnten sicherlich mehr über die idealen mikroklimatischen Bedingungen vor Ort als wir heute wissen. Und nach uralter intuitiver Vorgehensweise schmeckt und riecht dieser vibrierend authentische Feuervogel. Im traditionellen Holzfass ausgebaut, in seiner betörenden Stilistik an noble Weißweine aus dem Burgund erinnernd, obwohl es sich um grundverschiedene Rebsorten handelt. So sehr ist es Klaus-Peter gelungen, diesen ebenso cremigen wie grandios mineralischen Wein von über 70 Jahre alten Silvanerreben mit einer burgundischen Finesse und Eleganz zu versehen. In der saftigen Nase betören komplexe Aromen von Feuerstein, 30

Erlesene Weine Rauch, weißen Blüten, Heu, Stachel- sowie Johannisbeeren, faszinierend unterlegt von einer unendlich tiefen, epischen Mineralität und einer fein ziselierten, vibrierenden Säure. Welch traumhafte Vermählung zwischen großem altem Holzfass und feinster Frucht, die dem Wein eine außergewöhnliche Struktur verleiht. Schichten um Schichten feiner Aromen werden freigesetzt, dieser noble Wein entblättert sich geradezu über Stunden und Tage, großartiger Schmelz und Extraktsüße, so muskulös und gleichzeitig so nobel und elegant, lang anhaltend, fulminanter, fruchtig-mineralischer Abgang, welch eindrucksvolle Demonstration höchster winzerlicher Handwerkskunst, bravo! Gegen diesen Geniestreich haben viele noble Weißweine aus Burgund keine Chance! Denn das extreme Alter der Reben und der grandiose Charakter einer erlesenen Kalksteinparzelle sprengen schier die Dimensionen der Rebsorte. Meine Wort drauf! Meine ganz besondere persönliche Empfehlung. Auch wenn der Feuervogel bei aller Größe nicht die Dimension eines absoluten Weltklasseweins wie des G-Max besitzt (hier, wie an manch anderer Stelle, irrt der GM ein wenig), ist er für meinen Geschmack schlicht das beste, was diese Rebsorte überhaupt zu leisten vermag! DRH015811 Hipping - R - Riesling 2011 in Subskription 46,67 €/l 35,00 € In Subskription, Auslieferung voraussichtlich ab März 2013! Hipping – Welch magische Parzelle traditionsreicher deutscher Steillagenkultur! Mit drei Auszeichnungen: Bereits zur Krönungsfeier der Queen Elisabeth II. im Jahr 1953 wurde ein 52er Hipping Riesling vom Weingut FK Schmitt ausgeschenkt und genau diese Elite-Parzelle konnten die Kellers vor 2 Jahren erwerben. Das GG Hipping 2011 wird vom Urgestein des deutschen Weinjournalismus, Rudi Knoll, in VINUM mit 19/20 Punkten mit der höchsten Wertung in Deutschland gefeiert. Und für Tino Seiwert ist die gleich phantastische „R”-Version der beste feinherbe Riesling Deutschlands in 2011, mit einem Potential von Jahrzehnten, der auch schon bald harmonisch trocken schmecken und ein traumhafter Essensbegleiter sein wird. Kennen Sie Carl Zuckmayer? Er beklagt in seinen Erinnerungen „Als wär‘s ein Stück von mir“ den Siegeszug der Phantasie- und Geschmacksverarmung und wettert gegen die fürchterliche Vereinfachung, die Standardisierung und Normung in der Welt des Weins. Und er fordert vehement: „Man muss bedrohte Formen und Werte durch die Zeiten der Ebbe und Versandung hindurch tragen, um jener geheimen Schönheit willen, in deren Wahrnehmung ein Teil unseres irdischen Auftrages besteht.“ Und was Klaus-Peter als Mensch im allgemeinen, das ist sein Hipping „R“ als Wein im besonderen: Ein betörender urtraditioneller Riesling vom legendären Roten Hang, aber nicht eine geheime, sondern die wahre Schönheit der weltberühmten Steillage hoch über dem majestätischen Rhein! So wie dieser aristokratische, noble, geradezu zärtliche Riesling hat deutscher Wein bereits vor über 100 Jahren in seiner ersten großen Blütezeit geschmeckt. Oder wie FK Schmitt mir bei einer gemeinsamen Verkostung großartig gereifter Rieslinge bis in die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts zuflüsterte: „Große Rieslinge des Roten Hangs brauchen wegen ihrer Herkunft vom roten Schiefer in ihrer Jugend immer zumeist 2-3 Jahre Entwicklung, bis sie ihre ganze innere Schönheit zeigen, wohingegen die vom energetischen Kalk 31

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.