Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 215

  • Text
  • Feinkost
  • Weinhandel
  • Weinfachhandel
  • Picard
  • Weisswein
  • Rose
  • Pinard
  • Weine
  • Wein
  • Rouge
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine

Erlesene Weine 18

Erlesene Weine FBU060410 Gevrey-Chambertin 1er Cru „Petite-Chapelle”, rouge 2010 (Bio) 13% Vol. 79,87 €/l 59,90 € Petite Chapelle ist eine herausragende Premier-Cru-Parzelle, die unmittelbar an die legendären Grand Cru-Lagen Chapelle und Griotte angrenzt und zweifelsfrei einer der schönsten Premier Crus dieses ungemein finessenreichen Jahrgangs. Wahrlich: Hier haben wir eine Perle von Gevrey-Chambertin! Finesse, Feinheit, tänzerisches Spiel, und Beschwingtheit: Genau dafür lieben wir Burgund! Dieser seidene, Wein aus einem kühlen Teil dieses legendären Terroirs gleitet auf die Zunge wie flüssiger Samt. Ein emotional berührender Gruß aus einer der größten Weinanbauregionen Frankreichs, der unter die Haut geht! Eine expressive Frische, eine vibrierende Energie und eine grandiose Mineralität, höchste Finesse und eine geniale Präzision in der kristallklaren Frucht (Himbeeren, Kirschen, Veilchen) vermählen sich zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk. Ein atemberaubender Premier Cru mit einem sanften, leicht erotischen Schmelz, eine Sternstunde des legendären Jahrgangs 2010! Zu genießen ab sofort (der Wein ist wirklich heute schon ein Traum), Höhepunkt 2015 bis wahrscheinlich deutlich nach 2025. „Ein coup de coeur” (Aurélie Botton) für diese Inkarnation von Feinheit und Finesse, der Leichtigkeit des Seins und tänzerischem Spiel! FBU060510 Latricières-Chambertin Grand Cru, rouge 2010 (Bio) 13% Vol. 132,00 €/l 99,00 € Eine neue Weinlegende des Burgunds, seit der hervorragende 2005er von Jancis Robinson mit 18,5/20 Punkten geadelt und damit exakt auf eine Stufe gestellt wurde mit den um ein Vielfaches teureren Prestigegewächsen von Romanée Conti wie La Tâche und Richebourg. Dieser vibrierende Grand Cru ist für meinen Geschmack DER Beweis schlechthin für Parkers pointierte Analyse: „2010 hat noch mehr Energie, Lebendigkeit und Terroir, als 2009 aber auch eine enorme Frucht, schöne Säure und feinstes Tannin: Welch packende Mineralität von vibrierendem Kalk, welch messerscharfe Präzision! Ein Weinmonument wie von einem anderen Stern, eine der Perlen des Burgunds mit seiner traumhaften Komplexität, seiner unergründlichen Tiefe und seiner exzessiven Mineralität! Feinheit und Liebreiz paaren sich mit Eleganz, Kühle und Finesse, aber auch einer enormen Kraft (das sind die nur scheinbaren Widersprüche, die fast alle großen Weine der Welt in sich tragen). Ein fabelhafter, authentischer Stoff, ein zutiefst emotionaler Wein, der die Seele zu streicheln vermag und der eine Gänsehautatmosphäre erzeugt wegen seiner edlen, präzisen, rot- wie schwarzbeerigen Frucht (insbesondere Himbeeren) sowie seinen Anklängen an schwarze Kirschen, Veilchen, getrocknete Rosenblätter und seinen noblen Würzaromen. Ein edler Charakter, der auf der Zunge mit seiner Kühle, seiner aristokratischen Struktur und seinen Feuersteinaromen Entzückungsschübe auslöst. Welch komplexe Tiefe des Geschmacks für diesen Pinot mit Seele, der „singt”, wie man im Burgund zu sagen pflegt. Das ist Schicht um Schicht sich entfaltende Finesse und eine fabelhaft präzise Frucht in einem vibrierenden mineralischen Gewand! Dieser seidene Wein wird ab etwa 2018 die Zunge liebkosen wie flüssiger Samt. „Wir sind die geistigen Söhne der alten Böden. Unsere Seele hat die Erhabenheit und die Qual der von Männerhand geschaffenen Unermesslichkeit empfangen,” postulierte der begnadete Burgund-Experte Gaston Roupnel. Kein Wein kann dieses große Bonmot besser demonstrieren als dieser feine, noble Wein, der wie Seide über die Zunge gleitet und mit einem vibrierenden mineralischen Zauber alle Sinne betört FBU060610 Chambertin Grand Cru, rouge 2010 (Bio) 13% Vol. 198,67 €/l 149,00 € Der Reiz authentischer Pinot Noirs des Burgunds liegt in der einzigartigen Kombination von Zartheit und Kraft, die selbst außerordentlich reiche und konzentrierte Weine nicht „fett” wirken lässt, im Unterschied zu vielen ihrer belanglosen Pendants aus Übersee. Die einzigartige aromatische Vielfalt dieser magischen Finessenweine erschließt sich in ihrer gesamten Komplexität erst nach einigen Jahren der Entwicklung: Wahre charakterliche Größe braucht Reifezeit – beim Wein wie beim Menschen. Und was haben wir hier einen Wahnsinnsstoff im Glase von der besten Grand-Cru-Lage der Appellation: Ein Meisterwerk! Ein wahrlich majestätischer Grand Cru: Die innere Kraft und Dichte scheinen schwerelos – Sie werden aufgehoben in schwebender Transparenz und einer Feinheit und Eleganz, wie sie nur der größten aller Gevrey-Lagen zu eigen ist. Noblesse oblige! Welch Triumph handwerklicher Winzerkunst und biodynamischer Weinbergspflege: Ein Monument von vollkommener Harmonie, mit einer traumhaften Ausgewogenheit und einer inneren Balance versehen, die unübertrefflich ist, fast zu schön, um überhaupt noch wahr zu sein. Welche phantastische, subtile, betörende, komplexe Frucht (rote und schwarze Beeeren, Veilchen, Kirschen und Cassis. Und dann eine irre Mineralität, Fülle, Kraft (aber ohne Schwere!), Dichte und Länge, eingebettet in eine samtene Textur. Alle Attribute eines großen Burgunders sind auf den Punkt getroffen. Eine Hommage an die Sinnlichkeit und Mineralität eines beseelten Pinot Noirs, der wie keine andere Rotweinrebe als die Inkarnation von Eleganz und Finesse zu gelten hat und die unvergleichlichsten, brillantesten, aufregendsten und feinsten Aromen ins Glas zu zaubern vermag. Zu genießen 2018 (aber das schmeckt heute schon so gnadenlos gut, da muss man die Flaschen im Keller verstecken!) bis nach 2035. Diese himmlische Essenz des Pinot Noir aus unübertrefflich komplexer Frucht und irrer Mineralität und vibrierender Energie wird von Meadows als „outstanding” gefeiert und aufgenommen in seine kleine Bestenliste der großen Burgunder („Don’t miss!), die man in 2010 auf keinen Fall verpassen darf! 19

Magazine 2019

PINwand N° 304
PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.