Aufrufe
vor 8 Monaten

PINwand 348

  • Text
  • Champagner
  • Sekt
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Weinfachhandel
  • Weintasting
  • Winetasting
  • Weinverkostung
  • Online
  • Onlineshop
  • Weinhandel
  • Wwwpinarddepicardde
  • Weine
  • Wein
Weinmailing im Januar 2023 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2010 & 2019 - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH LANGUEDOC

FRANKREICH LANGUEDOC Fontauriol GRENACHE SYRAH RESERVE IGP PAYS D’OC, ROUGE 2021 Perfektes Beispiel für die Preiswürdigkeit des Languedoc! FLA260421 Grenache Syrah Reserve IGP Pays d’Oc, rouge 2021 DV 13% Vol. 9,60 €/l 7,20 € FLA260421P Grenache Syrah Reserve IGP Pays d’Oc, rouge 2021 (10 + 2 Gratis) statt 86,40 € nur 72,00 € Wir lehnen uns mal ganz weit aus dem Fenster: Massenweine zum kleinen Preis findet man zuhauf in Spanien (etwa aus der Mancha oder Valdepeñas), in Chile oder auch in Argentinien. Aber für Rotweine mit Charakter zum ebenso kleinen Preis ist nach wie vor der Süden Frankreichs das Anbaugebiet Nummer eins! Aus dieser Fundgrube überzeugender Weine hebt sich Claude Vialades Cuvée von den Terrasses du Canal du Midi aus Grenache und Syrah nochmals ab. Ein perfektes Beispiel für die Preiswürdigkeit der Region. Wir haben hier die für die IGP Pays d’Oc typischen Rebsorten und einen ebensolch urtypischen Wein im Glas, der seine Herkunft wunderbar zum Ausdruck bringt. Dieser verführerisch warme Duft nach Herzkirschen, Veilchen und Orangeat, unterlegt von getrockneten Kräutern wie Bohnenkraut und Thymian. Diese Kraft am Gaumen, die Saftigkeit der Frucht und die schmeichelnd cremige Art. Das alles ist in dieser Preisklasse nicht oft in dieser Qualität zu finden. Durch und durch selbstbewusst steht diese Cuvée da und sagt: Ich bin ein Franzose aus dem Süden. Das schmeckt man! Und sie sagt: Trink’ mich! Diese leckere Cuvée aus zwei klassischen Rebsorten des Languedoc ist wie stets ein Publikumsrenner bei unseren Verkostungen in Saarwellingen, den begeisterte Kunden kistenweise mit nach Hause nehmen! Denn er erzählt die Geschichte seiner Herkunft im Glas. Für kleines Geld. Ein stolzer Südfranzose, der vor Selbstbewusstsein nur so strotzt! Zu genießen jetzt und unbeschwert bis 2024. CARIGNAN VIEILLES VIGNES IGP PAYS D’OC, ROUGE 2021 Die Weisheit über 50-jähriger Reben im Glas! FLA260721 Carignan Vieilles Vignes, IGP rouge 2021 DV 13% Vol. 10,00 €/l 7,50 € FLA260721P Carignan Vieilles Vignes, IGP rouge 2021 (10 + 2 Gratis) statt 90,00 € nur 75,00 € Es gibt Weine, die riechen derartig intensiv und offenbaren immer wieder neue Facetten, dass man kaum dazu kommt, diese zu trinken. Man bleibt einfach hängen. Mit einem Schwenker und kurzen Riechen transportiert dieser feine Carignan einen direkt in den Süden Frankreichs. Und zwar mit dem TGV, nicht mit der Deutschen Bahn … Der satt violette Carignan von den Coteaux de la Nielle, einem Flüsschen südwestlich der von den Römern gegründeten Stadt Narbonne in Okzitanien, duftet nach schwarzen Beeren, Brombeeren und zarten Kräutern. Das ist ein weiches, warmes Bouquet, sinnlich und anschmiegsam. Doch wir möchten herzlich dazu appellieren, nicht nur am Glas zu riechen. Es lohnt sich der große Schluck. Denn genau so facettenreich geht es am Gaumen weiter. Kein Wunder, stammen die Trauben doch von über 50-jährigen Reben. Was allerdings ein kleines Mirakel in dieser Preisklasse ist! Wenn der Wein sich auf der Zunge ausbreitet, dann wie ein weiches Kissen. Die Tannine sind für einen kräftigen Carignan beeindruckend „flauschig“. Im Zentrum steht die satte und beerige Frucht der Rebsorte. Zwetschge, Cassis, Brombeeren, umhüllt von Kräutern der Provence. Nichts Sperriges steht dem Weingenuss im Wege. Das ist ein herrlich komplexer und doch zugänglicher Wein, der von der Frische und Reife der Frucht lebt. Beeindruckend! Und so behauptet sich dieser Carignan mühelos unter Kollegen, die oftmals zum doppelten Preis angeboten werden. Das ist große Klasse zum kleinstmöglichen Tarif. Er tritt auf wie ein Großer! Günstiger geht „gut“ nicht, und wie die Franzosen das machen, wird uns ewig ein Rätsel bleiben. Da bleibt genug über, um ein perfekt abgehangenes Steak apart zu servieren, oder ein schönes Spanferkel vom Grill, eine Wurstplatte oder einfach nur ein paar Nüsse. Denn der Wein wird dem Essen die Show stehlen! Zu genießen jetzt und unbeschwert bis 2024. 34 PINWAND no 348 | Januar 2023

Fontauriol LANGUEDOC FRANKREICH Claude Vialade mit Sohn Jordi – die Weichen für eine in jeder Hinsicht nachhaltige Zukunft sind gestellt! 35

1997-2022 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.