Aufrufe
vor 2 Jahren

Deutschland Spezial

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Subskription
  • Pinard
  • Riesling
  • Deutschland
  • Weine
  • Rebholz
  • Wein
  • Weingut
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND NAHE Weingut

DEUTSCHLAND NAHE Weingut Emrich-Schönleber John Gilman: „The 2015 Monzinger Kabinett is a lovely example of the vintage, still plenty of filigree and lovely complexity and balance!“ Und dann gibt’s 92+ Punkte für einen 13 Euro-Wein! Zuschlagen, werte Kunden! Emrich-Schönleber, DNA041015 Monzinger Frühlingsplätzchen Riesling Spätlese 2015 8,5% Vol. 26,00 €/l 19,50 € „Nie zuvor sind so großartige trockene und edelsüße Rieslinge entstanden“, FINE Brillante Frucht springt förmlich in die Nase mit faszinierenden Noten von Mirabellen, Nektarinen, reifer Ananas, Grapefruit und süßen, exotischen Zitrusfrüchten. Und dann – welch Gaumenschmeichler: Auf der Zunge wiederholen sich die intensiven Aromen der Nase, gepaart mit einem wilden Akazienhonig, einer derart kühlen Mineralität und kräutrigen Würze, dass der Nachhall salzig pikant anmutet und trotz der vorhanden Restsüße fast einen trocken Eindruck auf der Zunge hinterlässt – Welch betörende Rasse und Finesse, welch höchst animierendes Spiel, im minutenlangen mineralischen Nachhall tanzen die Aromen Samba. Fabelhaft verspielte Spätlese (aufgepasst, liebe Freunde von der Mosel, dieser extrem komplexe Wein ist eine unglaubliche Herausforderung) mit sagenhafter Tiefe, formidabler Finesse und einer großartigen, wiederum sehr reifen Säure! Kristallinität pur! Die fein ziselierte Säure und die noble Süße ergeben eine perfekte Balance und feinsten Schliff im subtilen Spiel, aber auch Fülle, Kraft, Cremigkeit, enormen Schmelz und eine unübertreffliche Struktur. Nur die ganz großen Spätlesen Deutschlands können mit einem derartigen Spannungsbogen zwischen glocken- 18 Sondermailing Deutschland | Juli 2016

Weingut Emrich-Schönleber NAHE DEUTSCHLAND klaren Aromen (ein frischer Quellbach aus tiefen geologischen Schichten scheint sich übermütig ins Tal zu stürzen), einer fabelhaften Dichte und einer vibrierenden Filigranität und Finesse brillieren – Nirgendwo auf der gesamten Welt gibt es noch einmal solche Parameter in einem großen Wein wie in diesem phantastischen, aristokratischen Rieslingdiamanten: Eine geniale, zutiefst berührende Spätlese von atemberaubender Rasse und makelloser Schönheit, schlicht Referenzqualität. PS: Rieslingkenner wissen: Mit fortschreitender Flaschenreife schmecken die Weltklasse-Spätlesen deutscher Provenienz immer trockener und werden dann zu fabelhaften Essensbegleitern! Wegen seiner unglaublichen Balance und Frische zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2020 bis nach 2040. DNA040315 Emrich-Schönleber, Monzinger Halenberg Halenberg Riesling Spätlese Riesling Spätlese 2015 8,5% Vol. 28,67 €/l 21,50 € Der ewige große Rivale und stilistisch sehr unterschiedlich zum Frühlingsplätzchen. Während das Frühlingsplätzchen ein enormes Spiel besitzt und seiner Kristallinität und Finesse brilliert, begeistert der Halenberg mit seiner enormen Fülle und ist geradezu eine majestätische Spätlese! 2 große Lagen, die ihre unterschiedlichen Terroirs deutlich schmeckbar ins Glas transmittieren. Ganz großes Spätlesekino! Riesling pur! Ein Gipfelpunkt! Die kraftvolle und kühle Mineralität strahlt über allem. Da tanzen dann ausgeprägte Aromen von noblen Weinbergspfirsichen und Ananas im Glase, da zieht sich der Wein präzise von vorne bis hinten am Gaumen durch: welch vollblütige Halenberg-Grazie! Das ist enorme „weinige Substanz“ auf der Zunge und die kühle Mineralität des Halenbergs paart sich grandios mit Aromen von weißen Blüten und einer feingliedrigen, anregenden Säure. Nobles Lesegut wird mit der Kunst eines visionären Winzerduos in raffiniert feinen Wein verwandelt, so unaufgeregt wie unspektakulär, so leise wie überzeugend! DNA042115H Halenberg Monzinger Auslese Halenberg 2t01Riesling Auslese 2015 (0,375l) 8,5% Vol. 52,00 €/l 19,50 € Das weltberühmte Terroir der legendären Lage Halenberg erbrachte mit den perfekt eingetrockneten Träubchen eine rassige, kühle Frucht mit tief mineralischen Noten und dichter komplexer Struktur in diesem klassisch-fruchtsüßen Weltklasseriesling. In der Nase ein tiefer, unglaublich betörender Duft nach Weinbergspfirsich, Blutorange, Waldhonig und Noten von weißem Grapefruit, dramatisch unterlegt mit einer intensiven, rauchigen Feuersteinwürze vom Schiefer, der diese Steillage so prägt. Ein verzauberndes Elixier von himmlischer Größe und ewigem Potential! Am Gaumen hochkonzentrierte, vollkommen reintönige Frucht und wiederum – DAS Signum des Halenbergs – extrem mineralisch! Dazu besitzt dieses Rieslingmonument eine filigrane, rassige Säure (DAS ist 2015 in seiner aufregendsten Form!), ist brillant, und von explosiver Rasse am Gaumen, sehr tief und saftig, komplex, hochelegant, betörendes Spiel, transzendiert infolge seiner animierenden Frische die faszinierende Leichtigkeit des Seins, wie es sonst nur größte moselanische oder rheinhessische Lagen vermögen und ist dabei doch ungemein konzentriert, tief, dicht und großartig strukturiert, zupackend, lang anhaltend, perfekte Balance, phantastisches Potential. Ich persönlich bin ein großer Liebhaber von Auslesen, die weniger durch ihre schiere Kraft und Mächtigkeit zu beeindrucken suchen, stattdessen aber mit ihrer Rasse und Filigranität, ihrer Verspieltheit und Frische sowie ihrer Balance und Mineralität brillieren. Denn auf der ganzen Welt kann diesen Stil niemand kopieren! Auch nicht das unschlagbare Preis-Genussverhältnis unter allen großen Süßweinen, denn aufgrund der spezifischen Jahrgangsbedingungen, der langen Vegetationsperiode und der kerngesunden Trauben infolge der traumhaft warmen Herbsttage und kühlen -nächte erbrachte 2015 eine der größten Halenberg-Auslesen ever – ein verzauberndes Elixier von himmlischer Größe und ewigem Potential! Zu genießen 2018 bis ca. 2060. Diese rassig-mineralische Essenz ist für mich eine der schönsten Auslesen des Jahres in Deutschland! Ihre betörenden Aromen, ihre fokussierte Mineralität, ihre vibrierende Strahlkraft und ihr nicht enden-wollender Abgang machen sie zu einem unverwechselbaren Juwel! John Gilman ist ebenfalls begeistert: „The 2015 Halenberg Auslese from the Schönleber family is a beautiful wine and will be an outstanding wine with a bit of bottle age.“ 19

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.