Aufrufe
vor 1 Jahr

SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning

  • Text
  • Gewaechse
  • Riesling
  • Weingut
  • Wein
  • Deutschland
  • Weine
SonderMailing im Juni 2018 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversende

DEUTSCHLAND PFALZ

DEUTSCHLAND PFALZ Weingut von Winning Liebe Kunden, als Stephan Attmann, Quereinsteiger oder, wie er selbst über sich sagt, „Späteinsteiger“, vor über einem Jahrzehnt vom Investor Achim Niederberger für das Weingut Von Winning verpflichtet wurde, traute ihm wohl niemand direkt zu, dass er einmal die gesamte Pfalz ‚in Aufregung’ versetzen würde und mit seiner Neuinterpretation des Rieslings nicht nur einen neuen Weinstil erschaffen würde, sondern die Mittelhardt wieder zum absoluten Publikumsmagneten entwickeln könnte. Als Von Winning mit dem Jahrgang 2007 begann, Rieslinge im Holz auszubauen, gab es zunächst fast ausschließlich Gegenwind, von Sommeliers, von Journalisten und von Winzerkollegen. So etwas könne man nicht machen, das verstoße gegen alle Konventionen und bedeute einen Bruch mit den Traditionen, Attmann wurde belächelt. 10 Jahre sind seitdem nur vergangen, und heute steht das Weingut eindeutig ganz oben an der Spitze des großen Anbaugebiets Pfalz, die Weine zählen zu dessen besten Vertretern und das wunderschöne Anwesen von Von Winning in Deidesheim zählt zu den meistbesuchten Weingütern der Region (und wer einmal in den Genuss der Gastfreundlichkeit und der zauberhaften Speisen des Restaurant Leopolds im restaurierten Pferdestall von 1849 kam, wird nach Leberknödel, Pfälzer Stangenspargel oder Saumagen garantierter Stammgast, ein Besuch lohnt immer!). Stephan Attmanns Weine gelten mittlerweile als stilbildend und so manch Winzer experimentierte nach dem rasch einsetzenden Erfolg Von Winnings mit dem Ausbau im Holz. Warum erzählen wir Ihnen hier nochmals von den Anfangsjahren des Weinguts und einer mittlerweile längst etablierten Philosophie des Weinausbaus? Weil eben dieser Attmann wieder einmal dabei ist, scheinbare unverrückbare Konventionen und Strukturen aufzubrechen und damit den Weg für einen weiteren Wandel zu ebnen. Und es wird wohl sicher wieder Gegenwind geben, wie schon einst in den Jahren der Neustrukturierung und des Wiederaufbaujahren Von Winnings. Denn Stephan Attmann ist in der Weinbranche, was Elon Musk mit seinen Teslas für die Automobilbranche ist. Ein ‚Game-Changer’, wie es neuerdings heißt, ein mutiger Visionär und Pionier. Und wir wissen, dass große Visionen in ihrer Umsetzung auch viele Opfer erfordern, wohingegen es viel leichter ist, sich in gängigen Strukturen zu be- 4 Sondermailing von Winning | Mai 2018

Weingut von Winning PFALZ DEUTSCHLAND Foto © kgp.de Stephan Attmann sieht 2017 als persönliches Highlight und an der Spitze einer ganzen Dekade exzellenter und stilprägender Weine. wegen und von deren bekannten Abläufen zu profitieren. Doch der rastlose Stephan Attmann ist auf dem Weg, seine Philosophie eines burgundischen Ausbaus deutscher Spitzenrieslinge noch konsequenter umzustezen, sozusagen mit der, wie er sagt, vorerst letzten Stellschraube (wir sind uns aber schon jetzt sicher, dass es nicht beim ‚vorerst’ bleiben wird), zu optimieren. Mit dem Jahrgang 2017 wird er einen Schritt machen, der zunächst große finanzielle und logistische Herausforderungen mit sich bringt. Stephan möchte seine Großen Gewächse noch später auf den Markt bringen, als es der VDP bislang vorsieht. Bislang müssen Große Gewächse bis zum September des Folgejahres zurückgehalten werden und in den Flaschen reifen. Doch Attmann geht weiter. Er belässt seine Weine über ein weiteres Halbjahr auf der Hefe im Fass. Das bedeutet: Alle Großen Gewächse werden ab sofort nicht im September erscheinen, sondern erst im Mai des übernächsten Jahres, in diesem Fall im Mai 2019. Und auch die Ersten Lagen wie Reiterpfad, Mäushöhle, Paradiesgarten etc. werden wie andernorts Große Gewächse erst im September dieses Jahres veröffentlicht. Ziel ist, dass die Weine nochmals an Komplexität, Cremigkeit und Potenzial gewinnen werden. Und für das Weingut bedeutet dies größte logistische Herausforderungen. So werden zwei Jahrgänge parallel im Keller liegen. Wer einmal im Kellergewölbe die vielen hundert Holzfässer liegen sah, mag sich kaum ausmalen, welch Szenario eine doppelte Belegung darstellen wird, abgesehen vom finanziellen Wagnis und dieser in der heutigen Zeit völlig ungewöhnlichen Entschleunigung, dem Gegenprinzip zum allgemeinen Usus, Ware so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen. Wir müssen zugeben, wir sind beeindruckt von solch einem revolutionären Schritt und der Konsequenz, wie Von Winning diese Ideen innerhalb eines Jahrgangs umsetzt. Stephan Attmann hat sich nicht nur einen Spitzenwein ausgesucht, nein, er ist kompromisslos und legt die Messlatte für alle Großen Gewächse und die Ersten Lagen gleich hoch und dies von einem auf den nächsten Jahrgang. Wir sind schon wieder gespannt auf die Kommentare und müssen bereits jetzt schmunzeln, fühlen uns doch ins Jahr 2007 zurückversetzt, als Stephan erstmals Rieslinge ins Holz legte. Er wird wieder einmal die deutsche Weinbranche im Spitzensegment revolutionieren und damit viele weitere Winzer inspirieren. 5

Magazine 2019

Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.