Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand Nr. 308

  • Text
  • Champagner
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Weinversender
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Weine
  • Wein
  • Picard
  • Pinard
Weinmailing Ausgabe April - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

SPANIEN RIOJA Bodegas

SPANIEN RIOJA Bodegas Bhilar BHILAR BLANCO 2018 Spanien kann auch Weißwein, und frag nicht wie! Feuerstein und Salz lassen grüßen. SRI030118 Bhilar blanco 2018 SRI030118 Bhilar blanco 2018 (ergänzt!!!!!) 13% Vol. 17,26 €/l 12,95 € David Sampedro Gil gilt als einer der Avantgardisten der Rioja. Er zählt zu jenen Winzern, welche eine ganze Region neu definieren. Die Rioja als eine der wichtigsten Anbauregionen Spaniens gilt als Fundgrube guter Weine zum attraktiven Preis. Doch richtete sich das Gros der Weine am Exportmarkt aus, um sich dort stark positionieren zu können. David geht mit einigen Winzern, die allesamt zur Elite der Rioja zählen, den entgegengesetzten Weg. Dabei beschränkt er sich bewusst. Einen Einstiegswein der jedermann schmeckt? Das ist nicht Davids Anspruch. Bei ihm ist der ‚Einstiegs‘weißwein bereits ein Statement. Sein Erstlingsjahrgang war erst 2007 und innerhalb nur eines Jahrzehnts hat er überdurchschnittlich große Aufmerksamkeit erlangt. Er gilt mittlerweile als der geheime Top-Star der DOCa Rioja. Mit diesem ‚Plots Blanco‘, einem Blend aus 90% Viura und einem Schuss Garnacha Blanco, setzt er seine Visitenkarte bewusst ein. Wer denkt, dass Spanien nur Rot kann, dem sei dieser Preis-Leistungs-Knaller nahegelegt. Was David in dieser Preiskategorie bereits für ernstzunehmenden Stoff abfüllt, ist extrem ungewöhnlich. Rigorose Traubenselektion der alten Reben, viel händige Weinbergsarbeit und ein Minimum an Eingriff im Keller sind auch hier seine Grundsätze. Gießt man den Blanco ins Glas, so deuten bereits die leichten Kupferreflexe an, dass hier ein anderer Typ Weißwein zu erwarten ist, als man dies gemeinhin gewohnt ist. Es duftet nach Mandarinenspalten und frisch gezündetem Streichholz. Feuerstein anstatt kecker Frucht sind hier angesagt. Dieser Wein verströmt Charakterstärke! Er gleitet knalltrocken am Gaumen entlang, zeigt sich salzig und als großartiger Strukturwein. Die Frucht bleibt im Hintergrund, salzige Aromen im Vordergrund. Der geschmeidige Holzausbau dient als Bühne für einen hellfruchtigen Weißwein der anderen Art. Das schmeckt nach einer Mischung aus weißem Burgund und Jura. Und doch ist es ein lupenreiner Spanier, der eben auf das Stichwort ‚Exotische Frucht‘ komplett verzichtet. Ein kompromissloser Weißwein, von seltener Güte. Wir haben uns direkt in diesen Wein verliebt. Auf den ersten Schluck. Das sieht auch Tim Atkin so, der höchst euphorisch über den Wein schreibt: „David Sampedro ist einer der besten Weißweinproduzenten, nicht nur in Rioja, sondern in ganz Spanien. Dies ist eine preisgünstige Einführung in seinen Stil, der auf der Schale im Beton vergoren und dann in älterem Holz gereift wird. Feinkörnig, komplex und strukturiert, mit Lanolin- und Safran-Noten.” BHILAR TINTO 2018 Höchst seriöser Rioja vom „Winzer des Jahres“ SRI030218 Bhilar tinto Bhilar 2018 tinto 2018 14% Vol. 17,20 €/l 12,90 € Tim Atkins Stimme hat Gewicht in der Weinwelt. In seinem brandaktuell erschienenen „Rioja Report 2020“ berichtet er über die aktuelle Lage der Region und deren verheißungsvolle Zukunft. Und der erfahrene Kritiker zeichnet David Smapedro als „Grower of the year“ aus, was uns natürlich besonders freut! Wenn Sie einen Einblick bekommen möchten, wie die Weine eines Rioja-Avantgardisten schmecken, dann empfehlen wir Davids Einstiegs-Rotwein, den „Bhilar Tinto“. Es gelten die gleichen Prinzipien wie auch bei den Spitzenweinen Bhilars: Rigorose Selektion der alten Reben, ausschließlich aufwändige Handarbeit in den Weinbergen, und ein Minimum an Intervention im Keller. Dieser für 18 8 PINwand308 | April 2020

Bodegas Bhilar RIOJA SPANIEN 9

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.