Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand Nr. 308

  • Text
  • Champagner
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Weinversender
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Weine
  • Wein
  • Picard
  • Pinard
Weinmailing Ausgabe April - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

SPANIEN RIOJA Bodegas

SPANIEN RIOJA Bodegas Bhilar Für David Sampedro Gil alles Selbstverständlichkeiten. Zudem arbeitet er streng nach biodynamischen Richtlinien, pflügt mit dem Pferd, verzichtet auf Pestizide und Fungizide im Weinberg und filtriert die stets spontanvergorenen Weine so sachte wie nur möglich. Die kalksteinhaltigen Böden um seinen Heimatort Elvillar in der Rioja Alavesa und die sehr alten Reben sind sein ganzes Kapital. Rioja Alavesa und Rioja Alta unterscheiden sich dabei enorm von Rioja Baja. Diese drei Regionen, in die man das Anbaugebiet grob gliedern kann, haben unterschiedliche Kleinklimata. Gegenüber Rioja Baja, welche eher von Flachland geprägt ist, sind es die hügeligen und höheren Lagen in Rioja Alavesa und Rioja Alta, welche das Landschaftsbild der Region zeichnen. Hier ist das Klima vom Atlantik geprägt, erlaubt die Herstellung von ‚Cool-Climate-Weinen’ mit frischer Säure und kühler Frucht, wohingegen die Lagen in Rioja Baja sich mehr für konzentrierte, reife Charmebolzen eignen. Wir selbst sind völlig begeistert von den Weinen der Bodegas Bhilar. Sie zählen für uns bereits jetzt zu den besten in ganz Rioja, da David und Melanie als Ehepaar mit ihren ca. 6 Hektar Rebfläche jede Parzelle wie ihre eigene Westentasche kennen. Man spürt bei jedem Wein, wie hier Leidenschaft und Überzeugung einfließen. Die beiden haben ihre Aufgabe gefunden und fühlen sich sichtlich wohl damit. Melanie ging sogar soweit, ihre Lebensversicherung 2016 aufzulösen, um hiervon zwei Weinberge zu kaufen. Sie vinifiziert drei Weine mit Davids Hilfe, die wir ebenfalls direkt in unser Sortiment aufnehmen mussten. Sie sind von glasklarer Handschrift gekennzeichnet und erzählen zudem eine spannende und bewegende Geschichte. Die Rotweine aus traditionellen Rebsortencuvées besitzen eine grandiose Frische, die wir so in Rioja selten gesehen haben. Dabei handelt es sich mitnichten um Blockbusterweine, sondern mehr um Präzisionsinstrumente, die uns aufzeigen, welch aromatische Diversität in Rioja Alavesa auf kleinstem Raum vorherrscht. Die Weißweine der Bodegas Bhilar gehören zudem zu den allerbesten in ganz Rioja, dürfen sich gar zu der handvoll Kultweine der Region zählen. Um so mehr freut uns, dass nun auch international gewichtige Kritiker wie Tim Atkin über Bhilar berichten: „David Sampedro ist einer der besten Weißweinproduzenten, nicht nur in Rioja, sondern in ganz Spanien,“ heißt es im aktuellen „Rioja Report“. Die Auszeichnung Davids als „Grower of the year“ sagt alles über unseren Avantgardisten! Da ist jemand auf dem richtigen Weg! Werte Kunden, im Ausland sind die Weine der Bodegas Bhilar bereits heiß begehrt und finden sich auf den Karten der aufmerksamsten und am besten vernetzten Sommeliers. Auch der Wine Spectator nennt das Weingut „Spaniens rising star“ und erwähnte David Sampedro Gil in einem Artikel über sechs führende Winzer der Nation. Und Weinlegende Hugh Jonson urteilt begeistert in seinem Weinguide: „Outstanding!“. Es ist daher allerhöchste Zeit, sich ein Bild vom Aufschwung der Region zu verschaffen, jener Region, die aktuell Spaniens Spitzenweinwelt anführt und international für Aufsehen sorgt. Die Bodegas Bhilar zählt zu jenen Avantgardisten, die, mit Rückbesinnung und Wertschätzung der Region, aber neuen Ansätzen, dabei sind, das Anbaugebiet neu zu definieren, ganz nach dem Motto: „Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme.“ 10 + 2 gratis! PROBIERPAKET LAGRIMAS: SNA029900P Probierpaket Probierpaket Lagrimas Lagrimas de Bhilar de (2 Bhilar x 6 Flaschen) (2 x 6 Flaschen) statt 82,80 statt 82,80 € nur € 69,00 nur € 69,00 € Zum Kennenlernen dieser beiden neuen Weine haben wir Ihnen ein Probierpaket geschnürt: je 6 Flaschen der Lagrimas rot und rosé, aber Sie zahlen nur 10 Flaschen, 2 bekommen Sie von uns gratis dazu! 6 PINwand308 | April 2020

Bodegas Bhilar RIOJA SPANIEN LAGRIMAS DE BHILAR GARNACHA: TINTO & ROSADO Glück braucht der Mensch! Eher per Zufall entdeckte David auf einer Fahrt durch die Navarra in der Nähe Städtchen San Martín de Unx eine alte Parzelle in Hanglage. Er stoppte am Seitenrand, um sich die Rebstöcke genauer anzuschauen. Was er sah gefiel ihm sehr, alte Garnacha-Stöcke im Gobelet-System, schön integriert in die Vegetation, viele Bäume sowohl um als auch in jenem Hang, dazu Buschwerk und eine hohe Biodiversität. Der Jagdtrieb war geweckt! Sofort erkundigte er sich, wem diese Parzelle gehört, und siehe da: der Hang gehörte zur Genossenschaftskellerei von San Martín de Unx, und, jetzt kommt’s: ein Freund und Studienkollege von David war dort gerade technischer Direktor geworden. Der Rest war einfach: David konnte sich recht schnell und unkompliziert auf eine Pacht jener Parzelle verständigen, zudem gab die Genossenschaft ihm Platz in der Kellerei zum Ausbau der Weine vor Ort. Lagrimas, die Tränen von Bhilar? Hintergrund des Namens ist eine uralte Methode der Weinbereitung, die in der Navarra bei der Roséproduktion Verwendung findet und von David auch für seinen Rotwein anwendet: die Saignée-Methode. Er nutzt für diesen leichten Roten nur den Vorlaufwein, der Mittels Eigengewicht vor dem eigentlichen Pressen gewonnen wird. In Spanien bezeichnet man den Vorlaufwein auch als Tränenwein. Der Presswein besitzt viel mehr Farbe, mehr Gerbstoff, mehr Struktur und wirkt wuchtig, zu wuchtig in Davids Augen. Er will jedoch die Feinheiten der Garnacha dieser Region ungeschminkt aus den Trauben rauskitzeln. SRI SNA020118 XXXXXXX Lagrimas Lagrimas Tinto de Bhilar Garnacha, Navarra tinto 2018 14% Vol. 9,20 €/l 6,90 € 100% Garnacha-Trauben, echter Buschwein von einer über 80 Jahre alten Parzelle in Hanglage in der Baja Montaña nahe San Martín de Unx, werden für diesen Wein verwendet. Die Lese erfolgt komplett per Hand in 18kg-Kisten, in der Weinbereitung findet die Saignée-Methode Anwendung, nur der Vorlauf des Traubensaftes wird verwendet, die Fermentation erfolgt in Edelstahl, ein bewusst reduktiver Ausbau, der Wein sieht kein Holz! Die Zielsetzung ist klar: eine puristische Interpretation eines ortstypischen Jungweins. Ein sattes Tiefrot mit violetten und rosa Reflexen grüßt aus dem Glas, die Aromenpalette fächert sich auf in ein Fruchtpotpourri aus Johannisbeeren, Herzkirschen, Himbeeren, Walderbbeeren und unterschwellig etwas Pflaume, dazu ein floraler Einschlag mit Rosenblüten, für Frische und Kühle sorgen Anklänge von Minze, Eukalyptus und balsamische sowie kräuterwürzige Noten wie Koriander, Zimt und Vanille. Ein Klasse-Trinkwein für jeden Tag, abseits des mainstreams, wie es bei David nicht anders zu erwarten war. SRI SNA020219 XXXX Lagrimas de Lagrimas Bhilar Rosado de Bhilar, Navarra rosado 2019 13,5% Vol. 9,20 €/l 6,90 € Die Weinbereitung erfolgt hier analog zum Ausbau des Roten Lagrimas und ist für einen Rosé aus der Navarra ein typisches Verfahren. Ebenfalls 100% Garnacha, Buschwein aus einer über 80 Jahre alten Parzelle in Hanglage, manuelle Lese, dann eine sehr kurze Maischestandzeit! Die Garnacha dieser Region gibt in kurzer Zeit extrem viel Farbe ab. Die Weinbereitung erfolgt über die Saignée-Methode, nur der Vorlauf wird Weinbereitung verwendet, Fermentation in Edelstahl, reduktiver Ausbau, kein Ausbau im Holz! Die Farbe strahlt zart lachsfarben, und bei diesem verführerischen Rosé dreht sich alles um eine gelungene Kombination aus Frische und Fruchtaromatik. Walderdbeeren, Himbeeren, Sauerkirsche, rote Johannisbeere und Berberzitzen dominieren das Geschmacksprofil, der Stil des Weines liegt auf der Betonung der Leichtigkeit, florale Noten, die an einen Spaziergang über eine Frühlingswiese erinnern, bereichern das Bukett, genau so soll sich für David sein Rosé zeigen: trocken, höchst animierend, mit einer kräutrig-herben Note. Klasse für das Geld! 7

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.