Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand Nr. 308

  • Text
  • Champagner
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Weinversender
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Weine
  • Wein
  • Picard
  • Pinard
Weinmailing Ausgabe April - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH PROVENCE

FRANKREICH PROVENCE Triennes Domaine de Triennes PROVENCE © HERVE FABRE Burgunds Kultdomainen Romanée-Conti und Dujac vinifizieren im Herzen der Provence in ihrem Gemeinschaftsprojekt betörende südliche Weine mit burgundischem Esprit! Wir sind wieder einmal im Herzen der wildromantischen Provence: Helle Kalkböden kontrastieren mit dem azurblauen Himmel und tiefgrünen Pinien, die mit den zahlreichen Wildkräutern die Flora bestimmen und ihre faszinierenden Düfte in die Außenhaut der kerngesunden Träubchen der hier wachsenden Edelreben übertragen. Gänsehautatmosphäre! Und dieses verzaubernde Terroir bewog zwei der berühmtesten Winzerpersönlichkeiten Frankreichs zu einem gemeinsamen Projekt auf diesem gesegneten Stückchen Erde: Jacques Seysses von der Domaine Dujac in Morey-Saint-Denis, dessen schwebende Pinot Noirs weltweit als Inkarnation der sprichwörtlichen burgundischen Eleganz und Finesse gelten, und Aubert de Villaine von Romanée-Conti. Die beiden charismatischen Männer gehören zu den großen lebenden Legenden des burgundischen Weinanbaus und haben es sich zum Ziel gesetzt, mit der gleichen Qualitätsphilosophie, die ihre bereits Jahrzehnte währende Reputation im Burgund begründet hat, in der lieblichen Landschaft der Provence große Weine zu erzeugen, die jedoch im Unterschied zu den exorbitanten Preisen, die für ihre burgundischen Pretiosen bezahlt werden, für jedermann erschwinglich sein sollen. Probieren Sie die frisch eingetroffenen Pretiosen aus den neuen Jahrgängen: Ganz viel Wein für ganz wenig Geld! Gelebte Träume des wildromantischen französischen Südens paaren sich mit einer becircenden Leichtigkeit, betörenden Duftigkeit und feinster Präzision. Santé! 44 PINwand308 | April 2020

Triennes PROVENCE FRANKREICH ROSÉ, VDP DU VAR 2019 Nobler Provenzale und Kultrosé! FPR020519 Rosé, VdP Rosé, du Var VdP 2019 du Var 2019 DV 13% Vol. 12,53 €/l 9,40 € FPR020519M Rosé, VdP du Var 2019 MAGNUM DV 13% Vol. 13,30 €/l 19,95 € Als Jacques Seysses (Dujac) und Aubert de Villaine (Romanée-Conti) in den späten 1980er Jahren ihr gemeinsames Projekt in Südfrankreich starteten, legten sie den Grundstein für einen der erfolgreichsten Roséweine unseres Sortiments. Die beiden Burgunder-Ikonen haben nämlich eins gemeinsam: Exzellentes Gespür für Herkunft. Denn der Triennes Rosé begeistert uns und Sie Jahr für Jahr aufs Neue, überzeugt er doch durch seine unaufgeregte Charismatik, die ihn klar als Provence-Ikone einsortieren lässt. Diese von Cinsault dominierte Cuvée wird abgerundet durch Grenache, Merlot und Syrah. Sie schmeckt durch und durch nach Sommer, Süden, Meer und nach Sehnsucht. Der typisch zart apricotfarbene Provenzale duftet schon im Auftakt unglaublich verführerisch nach Johannisbeeren, Stachelbeeren und saftigen Nektarinen. Umrandet wird das feine Bouquet von einer leicht kalkig-mineralischen Note und dem tiefgründigen Duft nach rotschaligen Äpfeln. Trinkt man den Rosé, so taucht man auf der Stelle ein ins Urlaubsgefühl. Dieser seidige Sommerwein plätschert wie Quellwasser über den Gaumen, breitet ein wohlseliges Gefühl von Entspannung aus und verzaubert mit der frischen und kühlen Aromatik nach Pampelmusen, Anis und reifer Ananas. Trotz der blassen Farbe hat er erstaunlich viel Kraft und Tiefe, eine ausladende Frucht und eine feine Würzigkeit, die an Lakritz erinnert. Die kühlen Nächte garantieren jene Vielschichtigkeit und unverwechselbare Frische. Und so balanciert der Triennes Rosé gekonnt punktgenau zwischen aromatischer Reife, großer Animation und seiner trockenen Stilistik am Gaumen, die mit der feinen Säure und einer leichten Salzigkeit für immensen Trinkfluss sorgt. Das läuft hinunter wie Wasser – nur schöner. Dieser Rosé ist ein Wein, von dem man direkt zwei Flaschen kalt stellen sollte – auch mehr, wenn Freunde zu Gast sind; denn der Rosé ist ein Allrounder par excellence. Ob solo genossen, zur Bouillabaisse, zu Fisch vom Grill oder zu sommerlichen Salaten – dieser Wein harmoniert mit allem. Vor allem aber liebt er den Sommer, die Sonne, Wärme und gute Laune – und ein gutes Essen zu jeder anderen Jahreszeit! Unser Spitzenrosé wurde bereits in einem großen Rosé-Spezial-Vergleichstest der Zeitschrift LE POINT als einer der betörendsten Rosés Südfrankreichs gefeiert! Publikumsliebling! Zu genießen ab sofort, bis 2022 LES AURÉLIENS, VDP DU VAR BLANC 2018 Ein großartiger und köstlicher Weißwein für wenig Geld FPR020118 Les Auréliens, Les Auréliens, VdP du Var VdP blanc du Var 2018 BLANC 2018 13,3% Vol. 14,53 €/l 10,90 € Wenn die neue Lieferung dieses weißen Triennes Les Auréliens bei uns eintrifft und wir probieren, dann ereilt uns immer wieder der gleiche Glücksmoment – Jahr für Jahr; denn dann wird uns wieder bewusst, was für ein Glück wir mit der Entdeckung dieses Weinguts hatten. So viel guter Wein, so viel Winzerkunst und das für so wenig Geld. Das muss man erst einmal hinbekommen. Und dann darf man ruhig im Hinterkopf haben, dass dieses Weingut zwei Legenden des Burgund gehört, deren Weine vier- oder sogar auch fünfstellig gehandelt werden. Denn hinter Triennes stehen ja Jacques Seysses, Gründer der Domaine Dujac, und Aubert de Villaine, Mitinhaber der legendären Domaine de la Romanée-Conti. Doch selbst diese beiden möchten nicht grundsätzlich und immer große und teure Weine trinken, sondern sich und anderen auch einfachere, aber eben sehr gut vinifizierte Weine gönnen. Und genau das ist der Les Auréliens blanc. Er ist eine biologisch erzeugte Cuvée aus rund je einem Drittel Chardonnay, Viognier und Vermentino, der in der Provence »Rolle« genannt wird. Der Wein wird teils im großen Holz und teils im gebrauchten Barrique über rund sieben Monate auf der Feinhefe ausgebaut. »À la bourguignonne« nennen das die beiden Weinmacher. Das führt zu einem äußerst eleganten und cremigen Mundgefühl, bei dem aber die Frische immer die Hauptrolle spielt. Im Auftakt duftet der Wein wunderbar nach Weinbergspfirsich, gelber Birne, Maiglöckchen und einem Hauch von Veilchen. Am Gaumen dann fächern sich die Aromen auf. Der feine Holzeinsatz wird offensichtlich und 45

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.