Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand Nr. 305

  • Text
  • Chainchon
  • Trapet
  • Deuxcles
  • Lapierre
  • Koch
  • Barba
  • Pino
  • Palacios
  • Hirsch
  • Bordeaux
  • Rossignol
  • Boscarelli
  • Beaucastel
  • Barbaresco
  • Weinfachhandel
  • Weinhaendler
  • Winetasting
  • Wine
  • Weine
  • Wein
Weinmailing Weinmagazin Ausgabe Januar - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH Garnier &

FRANKREICH Garnier & Fils | Chablis . 4 Lang ersehnt, endlich da: Der Nachfolgejahrgang der Garnier-Brüder. Ungemein terroirgeprägter Chablis zu erschwinglichen Preisen. Unser letztjähriger Burgund-Neuzugang zählt schon jetzt zu den beliebtesten Betrieben unseres Portfolios. Famille Perrin / Château de Beaucastel | Châteauneuf-du-Pape . 12 Die Sensation zum Jahresbeginn: Perrin (Weinfamilie des Jahres 2018) stellt den besten Rotwein der Welt. Und dies zu einem Preis von 11,90 Euro! Platz 1 der „Top 100 Weine des Jahres“ (Meininger Weinwirtschaft) Château de Chainchon | Bordeaux. 23 Bordeaux bietet traumhafte Weine. Und dies gerade im Einstiegsbereich. Bester Beweis sind die bio-zertifizierten Pretiosen Michelle und Patrick Eresués vom rechten Ufer der Gironde. Rossignol-Trapet | Gevrey-Chambertin . 26 David und Nicolas Rossignol vinifizieren auf ihrer kleinen Demeter-Kultdomaine Pinot Noir mit Seele aus biodynamischem Anbau: Die Quintessenz ihrer mythischen Lagen! Domaine des Deux Clés | Corbières . 34 Languedocs Traumpaar besitzt den Schlüssel zum Erfolg. Wunderbare Corbières, die von besonderer Frische geprägt sind. Marcel Lapierre | Beaujolais . 40 Kein anderer Jahrgang der vergangenen Zeit wurde derartig euphorisch erwartet. 2018 rockt bei Mathieu und Camille Lapierre. ÖSTERREICH Weingut Hirsch | Kamptal. 44 Lauter Einser: Die 1. Lagen-Weine von Johannes Hirsch sind eingetroffen und sammeln Bestnoten ein! DEUTSCHLAND Weingut Holger Koch | Baden . 52 Holger Koch lotet die Grenzen des Jahrgangs 2018 neu aus: Kraftvolle Spätburgunder und komplexe weiße Burgunder mit Schliff. Traumkollektion! ITALIEN Fratelli Barba | Abruzzen. 63 „Hoher Qualitätsstandard zu fairsten Preisen mit interessanten, fest in der Tradition der Region verwurzelten Weinen von hohem Niveau!“– Gambero Rosso Boscarelli | Toskana. 66 „Sangiovese mit Verve“ (Vinum). Vom einfachen Prugnolo, bis zu den Top-Crus zählt Boscarelli zum stärksten was die Toskana zu bieten hat. Cantina del Pino | Piemont. 74 Renato und Franca präsentieren uns eine astreine 2015er-Kollektion. Alle drei Barbaresco-Crus erhalten 95 Punkte, sowohl von Galloni, als auch Parker! Zudem begeben sich die beiden auf neues Terroir, in Barbera d’Asti. SPANIEN Alvaro Palacios | Rioja, Bierzo & Priorat. 82 Die Rioja ist seine Heimat, das Priorat zweiter Anker und Bierzo eine ewige Liebe.. Der spanische Tausendsassa brilliert aktuell in allen Regionen mit Spitzenwertungen. 2 PINwand305 | Januar 2020

PinWand N° 305 Liebe Freunde von Pinard de Picard, wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gutes Neues 2020! Wir freuen uns jetzt bereits mit Ihnen auf das beginnende „Pinard de Picard-Jahr”, denn wir feiern in diesem Jahr unseren 25. Geburtstag! Das verspricht viele Aktionen, attraktive Angebote und noch mehr spannende Weinentdeckungen. Denn auch dieses Jahr werden wir uns wieder mit größtem Enthusiasmus auf die Suche von Neuentdeckungen machen, um Ihnen, werte Kunden, stets die spannendsten Bewegungen aus der Weinwelt offerieren zu können. Perlen und Klassiker unseres Programms werden ebenso wie junge Talente vertreten sein. Mit der Januar-Ausgabe der Ihnen vorliegenden PinWand haben wir mehrere Highlights zusammengefasst. Die Famille Perrin („Weinfamilie des Jahres 2018) steht schon seit vielen Jahren für Konstanz, exzellentes Preis-Genuss-Verhältnis und Authentizität. Doch jetzt kommt der Knaller: Für die Meininger-Jury ist der Vinsobres ‚Les Cornuds‘ (11,90 Euro!) der beste Rotwein der Welt! Dabei hat die Jury 4 wesentliche Bewertungskriterien herangezogen. Maßgebend war natürlich an erster Stelle die Qualität des Weins. Als zweiter prägender Faktor stand das Preis-Genuss-Verhältnis im Vordergrund. Ebenfalls wichtig: es ging nicht um die 100 teuersten und rarsten Weine der Welt, sondern Weine, die eine Marktbedeutung haben und für jeden Weinliebhaber erschwinglich sind. Weitere Bedingung: die Authentizität des Weins. Kriterien, bei denen die Familie Perrin überdurchschnittlich punkten kann! Einer der beliebtesten Neuzugänge vergangenen Jahres steht mit dem neuen Jahrgang in den Startlöchern. Die Rede ist von den Garnier-Brüdern aus Chablis. Wir besuchten die beiden im Herbst. Mit dem Jahrgang 2017 steht ein -für uns – noch präziserer und feinerer Jahrgang bevor. 2017 hat der puristischen Stilistik der beiden voll in die Karten gespielt! Und wo wir schon bei sympathischen Burgund-Brüdern sind: Aus Gevrey-Chambertin bieten wir Ihnen die feinen roten Burgunder de biodynamischen Domaine Rossignol-Trapet an. Hier gilt: Schnell zugreifen, denn die Pretiosen gibt es nur in kleinen Mengen. Richtig freuen kann sich Johannes Hirsch. Seine Rieslinge und Grüne Veltliner zählen in allerlei Kategorien zur Spitze des Kamptals. Dabei beschränken sich die Lobeshymnen nicht nur auf die Meinung eines Individuums. Falstaff, Suckling und Wine Enthusiast vergaben dieses Jahr Bestnoten! In den Fokus unserer aktuellen PinWand haben wir die Cantina del Pino gerückt. Renato und seine Frau Franca verwiesen schon so manch Prestigelabel Barbarescos souverän auf die Plätze. Mit neuen Lagen aus Barbera d’Asti erweitern die beiden die ohnehin souveräne Kollektion. Uns begeistert an der Stilistik der beiden, dass sie sich in keine der bewährten Schubladen stecken lassen. Sie sind weder knallharte Traditionalisten, noch Modernisten. Sind das Ergebnis einer klaren Philosophie, die Renato auf den Punkt bringt: „Wir sprechen zuerst piemontesisch und erst dann italienisch.“ Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre Versandkonditionen innerhalb Deutschlands! Frei Haus ab 95,00 € oder ab 12 Flaschen (Weine, Spirituosen & Olivenöle) Für Bestellungen unterhalb der Freihausgrenze erheben wir eine Versandkostenpauschale von 6,50 € Ralf Zimmermann & Markus Budai Pinard de Picard GmbH & Co. KG Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost Alfred Nobel Allee 28 66793 Saarwellingen | Campus Nobel Tel. 0 68 38 979 50-0 | Fax 0 68 38 979 50-30 info@pinard.de | www.pinard.de 3

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.