Aufrufe
vor 10 Monaten

PINwand N° 304

  • Text
  • Champagner
  • Sekt
  • Feinkost
  • Weinfachhandel
  • Riesling
  • Weine
  • Wein
Weinmailing Ausgabe Dezember mit großer Dankeschön-Aktion und Verlosung - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender.

DEUTSCHLAND FRANKREICH

DEUTSCHLAND FRANKREICH SÜDLICHE MOSEL RHÔNE Joh. Fondrèche Jos. Prüm LE BLANC 2018 Weißer Südfranzose mit Charakter FRS030618 Le Blanc 2018 Le Blanc 2018 13% Vol. 13,20 €/l 9,90 € Fondrèches „Le Blanc“ ist ein genialer, autochtoner Weißwein aus dem Süden Frankreichs mit enorm viel Charakter. Die Cuvée aus Grenache blanc, Roussanne und Clairette sowie einem kleinen Anteil Rolle duftet nach Austernschalen, frischen Meyer-Zitronen, Kurkuma und weißen Blüten. Höchst lebendig trifft der Le Blanc dann auf der Zunge auf. Zitrusfrüchte, Meersalz und ein Hauch Sanddorn fächern sich auf. Und während man den Le Blanc so im Mund kreisen lässt, breitet er sich angenehm cremig bis in den letzten Winkel aus. Er besitzt Frische und Kraft bei einer angenehm weichen Säure. Alles, was an Frucht vorhanden ist, ist dieser kleinen gelben Grapefruit zu verdanken, die sich tapfer hält in diesem zunehmend mineralischen wie auch floralen Spiel. Im Abgang umgibt ihn eine feine Würze. Für uns ein frischer Essensbegleiter mit Charakter, perfekt für alle, denen überbordende Primärfruchtaromatik nicht viel bedeutet, die aber auch keinen holzgeschwängerten Weißweintyp wollen. Ein toller Essensbegleiter für mediterrane Gerichte, Jakobsmuschel-Carpaccio, Dorade mit Pak-Choi oder saftiges Schweinekotelett. CUVÉE NATURE, ROUGE 2018 Neue Wege auf Fondrèche FRS030118 Cuvée Nature, Nature, rouge rouge 2018 2018 13,5% Vol. 12,66 €/l 9,50 € Mit der Cuvée Nature möchte Sebastien Vincenti neue Wege gehen. Die Auseinandersetzung mit diesem Wein lohnt sich absolut. Weder wurde der Wein filtriert, noch geschwefelt oder gar geschönt. Für Sebastien eine möglichst naturnahe Herangehensweise an seine Cuvée von Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault. Um den Purismus nochmals mehr zu betonen, verzichtet der neugierige Vincenti hierbei in jedem Schritt aufs Holz. Er baut ihn im Beton aus. Und wie schmeckt das Ganze? Ungewöhnlich nahe dran an seinen Topcuvées! Nur wirkt die Frucht hier feiner und klarer, ja fast schon sauberer. Es duftet nach Oliven, schwarzen Johannisbeeren, Tyhmian und Veilchen. Und sogar ein wenig rauchig. Das Tanninkleid ist fleischig, aber fein. Zuerst so richtig fruchtig, dann etwas würzig, am Ende herrlich mineralisch und im Abgang wieder dunkelrote Frucht und feiner Saft. Die Textur des Tropfens ein Gedicht, sein Wesen neugierig und lebhaft. Wie ein Welpe sehr verspielt im Mund, zeigt sich dabei als eleganteste Rotweincuvée des Hauses, was außerhalb des Fondrèche-Kontexts immer noch als hedonistischer, kraftvoller Wein zu betrachten ist, der enorme Tiefe besitzt. LE ROUGE 2018 Ganz viel Wein für kleines Geld FRS031318 Le Rouge 2018 Le Rouge 2018 14,5% Vol. 13,26 €/l 9,95 € 92 Punkte JEB DUNNUCK Sebastien kann es einfach. Welch toller Einstiegswein! Schlicht betörend ist der Duft, der sich langanhaltend und intensiv die Nase hoch zieht. Schwarze Johannisbeeren treffen dort auf Thymian, Brombeeren und andre Kräuter der Provence. Konzentriert und kraftvoll trifft der Le Rouge auf der Zunge ein, um dort Kräuter, Waldbeeren und Oliven abzuladen. Trotz seiner Muskeln bleibt der Tropfen kühl und elegant, wird niemals breit und sorgt für richtig Zirkus im Mund, ohne dabei abzuheben. Die süße Würze, die am Gaumen steht, zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht, der Saft, der konzentriert über die Zunge rollt, ist frisch und fokussiert sich auf deren Mitte. An den Zungenrändern spürt man die tolle Beerigkeit, während er hinter den Lippen einen außergewöhnlich feinen Gerbstofffilm ablagert. Ein Gefühl, das wohligen Schauer auslöst und das man sofort wiederholen möchte. Auch im Finale zeigt sich der Wein als echter Gentleman mit Stil und Klasse. 40 PINwand 304 | Weihnachten 2019

Joh. Fondrèche Jos. Prüm SÜDLICHE MOSEL RHÔNE DEUTSCHLAND FRANKREICH Dunkle Waldfrucht hier, zauberhafte süße Würze dort. Der Nachhall lang und durchaus fruchtig. Ein Wein, der jeden Tag Spaß macht und so gut wie jede Küchenkreation begleitet. Harmonisch, kraftvoll, süffig. Frankreich macht es wieder einmal vor, wie ganz viel Wein um kleines Geld geht. Chapeau! CUVÉE PERSIA, ROUGE 2018 93 Punkte: „Der 2018er Ventoux Persia ist ein fantastischer Syrah, der jede Menge dunkler Früchte, Torf, Pfeffer und violette Aromen und Düfte bietet.“ – Jeb Dunnuck FRS030418 Cuvée Persia, Cuvée rouge Persia, 2018rouge 2018 14,5% Vol. 22,60 €/l 16,95 € 2018 war am Ventoux ein immenser Jahrgang. Da muss man sich erst einmal herantasten an diesen großen Wein. Die Cuvée Persia ist fast ein rebsortenreiner Syrah, nur ein geringer Anteil Mourvèdre frischt den Wein auf, verleiht ihm noch eine etwas kühlere und griffigere Struktur. Fondrèches Persia ist ein Monolith. Allein der facettenreiche Duft dieses Weins nimmt uns einige Zeit ein. Dieser tieffarbene Syrah duftet nach getrockneten Pflaumen, Schlehe und wirkt rauchig und deftig. Trockenfleisch und Speck schlängeln sich um eine angenehm tiefe Holzfassnote. Und mit jedem Schwenken wird der Wein floraler. Der intensive Duft von Lavendel steig auf, Lakritze und Gewürznelke, Pondicherry-Pfeffer umrandet die dunkle Brombeerfrucht. Der Vergleich zur Nordrhône oder auch Châteauneuf-du-Pape kommt hier unausweichlich auf. Doch was würde man für eine derartige Qualität in den Prestigeregionen der Rhône sowohl im Norden als auch Süden zahlen? 93 Punkte JEB DUNNUCK Am Gaumen überzeugt der Persia durch sein dichtes und festes Tannin. Wie ein Teppich erstreckt es sich am Gaumen. Dabei kleidet es ihn nicht aus, nein, die Tannine sind seidig, gleiten dahin. Schwarzkirschen tauchen auf, Brombeeren, ein Potpourri intensiver Gewürze, von Gewürznelken über Süssholz bis hin zu rauchigem Pfeffer. Die Frucht ist hier in einem engen Korsett dicht gepackt, eingekleidet vom engmaschigen Tannin. Eine feine Säure lockert den Wein auf, gibt ihm bis zum Nachhall enorme Spannung, wo er mit dem Aroma von Criollo-Kakao und Kirschpralinen aushallt. Sein enormes Lagerpotenzial andeutend, man kann die niedrigen Erträge im Glas erschmecken, wandert der Wein stilistisch von der Nordrhône der kühlen Jahrgänge wieder mehr in den Süden, ist geschmeidiger in der Jugend. Der sympathische Superstar des Mont Ventoux hat die Traubenpartien der terroirmäßig höchst unterschiedlichen Syrahparzellen zunächst getrennt ausgebaut, dann mit großer Könnerschaft verschnitten und auch eine größere Partie in großen Holzfudern vinifiziert. Das Resultat: Eine noch feinere Struktur als früher und eine klassischere Stilistik, eine enorme Dichte und eine fabelhafte Konzentration, eine große mineralische Tiefe, ein perfekt integrierter Alkohol und eine für die südliche Rhône extrem seltene Eleganz. Ein rares hedonistisches Weinunikat, ein großes, eigenständiges Mont Ventoux-Gewächs ureigenen Charakters zu einem preislichen Bruchteil hoch bewerteter Châteauneuf-du-Pape-Weine. Selbst angehende Weltklasse ist auf der Domaine Fondrèche für jeden Weinliebhaber erschwinglich! Trotz aller Jugend bereits bestens zu genießen, dann bitte karaffieren. Höhepunkt 2022 bis 2030+. IL ÉTAIT UNE FOIS, CÔTES DU VENTOUX ROUGE 2017 „Ein Wein, der das Beste des Jahrgangs zeigt“. 94 Punkte von Jeb Dunnuck! FRS030817 Il était une Il fois, était Côtes une fois, du Ventoux Côtes du rouge Ventoux 2017 rouge 2017 14,5% Vol. 39,86 €/l 29,90 € © Marc Ginot „Il était une fois“ ist eine Grénache-dominierte Cuvée, die durch jeweils rund 10% Syrah, Mourvèdre und Carignan abgerundet wird. Im Gegensatz zur würzig-erdigen und durch Syrah geprägten Cuvée Persia ist dieser feine Côtes du Ventoux von der rotfruchtigen Aromatik der Grenache-Trauben geprägt, Châteaeuneuf-du-Pape lässt grüßen! 94 Punkte JEB DUNNUCK 41

Magazine 2020

Sondermailing VDP-Versteigerung 2020
PINwand Nr. 313
PINwand Nr. 312
Sommerspezial
Sondermailing Schäfer-Fröhlich
Sondermailing Fürst VanVolxem
PINwand Nr. 311
PINwand Nr. 310
PINwand Nr 309
PINwand Nr. 308
PINwand Nr 307
PINwand Nr. 306
PINwand Nr. 305

Magazine 2019

Weihnachtsrezept Wildschwein Ragout
PINwand N° 304
PINwand N° 303
Sondermailing Duroché
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.