Aufrufe
vor 10 Monaten

PINwand N° 304

  • Text
  • Champagner
  • Sekt
  • Feinkost
  • Weinfachhandel
  • Riesling
  • Weine
  • Wein
Weinmailing Ausgabe Dezember mit großer Dankeschön-Aktion und Verlosung - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender.

DEUTSCHLAND MOSEL Joh.

DEUTSCHLAND MOSEL Joh. Jos. Prüm BERNKASTELER BADSTUBE, RIESLING KABINETT 2018 Kabinett unter dem Radar DMO110718 Bernkasteler Bernkasteler Badstube, Badstube, Riesling Riesling Kabinett Kabinett 2018 10% Vol. 28,00 €/l 21,00 € „Erstaunlich viele Mosel-Winzer sorgen sich in sonnenverwöhnten Jahren um die Säure. Nicht so Manfred Prüm. Er ist überzeugt: „Säure ist an der Mosel nie ein Problem. Wir haben immer genug davon.“ Die Weine des Jahrgangs 2018 zeigen auf eindrucksvolle Weise, wie recht er damit hat. Da präsentiert sich der Eine strahlender, klarer und frischer als der Andere.“ So berichtet die Jury des brandneu erschienenen Gault & Millau Weinguide 2020 über die Kollektion aus unserem Wehlener Vorzeigebetrieb. Mit genau jenem Eindruck verließen wir auch die Uferallee 19 bei unserer Verkostung im Winter. Dabei faszinierten uns die Kabinette derartig, dass wir gleich alle drei anbieten müssen, denn 2018 zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass der Lagencharakter im Vordergrund steht. Die Bernkasteler Badstube steht oft zu Unrecht im Schatten der beiden Stars, dem Himmelreich und der Sonnenuhr. Sie schwebt aber auch unter dem Radar der öffentlichen Wahrnehmung, weil es nur geringe Mengen gibt. Alle Flaschen, die wir bekommen konnten, haben wir uns daher gleich gesichert. Dieser Kabinett betört mit einem offenen und präsenten Bouquet. Es duftet fein nach Pfirsichen, auch weißen Blüten und Birnen. Zum Schwärmen! Am Gaumen zieht sich dann ein verspielter Riesling-Kabinett entlang, dessen Säure und Fruchtsüße in bestem Verhältnis zueinander stehen. Er schwebt über die Zunge, animiert zum großen Schluck und verströmt eine subtile Frucht in Form von Birnen. Ein wunderbarer Kabinett, dessen verspielte Art (der Gault& Millau lobt die „charmante Fruchtfülle“ des Weins), aber auch die griffige Mineralität uns bei unserer Probe im Weingut direkt in ihren Bann gezogen haben. Zu genießen ab sofort, bis mindestens 2035. GRAACHER HIMMELREICH, RIESLING KABINETT 2018 „Dieser Kabinett überflügelt die Wehlener Sonnenuhr nur leicht, besitzt er doch das Quäntchen mehr an Frucht im Mittelbau.“ – Vinum Weinguide 2020 DMO112218 Graacher Graacher Himmelreich, Himmelreich, Riesling Kabinett Riesling Kabinett 2018 2018 9% Vol. 30,00 €/l 22,50 € Die Stärke der Rieslinge aus dem Graacher Himmelreich ist ihre besonders in den ersten Jahren nach ihrer Füllung verführerische Zugänglichkeit. Es ist die expressivste Lage des Hauses und oft finden Novizen, die gerade beginnen, sich mit den Weinen dieses Vorzeigebetriebs zu beschäftigen, ihren Favoriten in Weinen aus dem Himmelreich. Auch die Jury des Vinum Weinguides 2020 lobt das Himmelreich dieses Jahr derartig, dass die Lage ihrem Namen sprichwörtlich gerecht wird und schreibt über die Kollektion: „Hier hat für uns diesjährig die Lage Gracher Himmelreich fast durchgängig die Nase vorn. Dies überrascht uns nach all den Proben der 2018er Weine nicht. Wir denken, dass der wasserhaltende Boden Graachs hier und bei anderen Gütern im trockenen Jahr 2018 dazu geführt hat, dass die Weine wenig bis gar nicht unter fehlender Wasserversorgung litten. Sie besitzen häufig mehr Frische und Kraft.“ Eine Gegebenheit, die wir auch schon im Weingut Willi Schaefer feststellen konnten. Christoph Schaefers Graacher Lagen waren kerngesund, standen voll im Saft. Und so besticht dieser Kabinett durch Rassigkeit, die von der Zugänglichkeit des 2018er Jahrgang unterstützt wird. Der Kabinett duftet nach eingelegten Aprikosen, gelber Kiwi und Birnen und einem Hauch Sternfrucht. All dies umrandet vom zarten Schieferduft. Am Gaumen erweist sich das Himmelreich als kraftvoller als der tänzelnde Kabinett aus der Badstube, besticht durch eine rassige Säure und zarte Schiefermineralität, die hier durch würzige Einschläge eine sensationelle Raffinesse in den Riesling einbringt. Neben dem expressiven Duft schiebt sich der Kabinett am Gaumen zart süßlich entlang, wird durch eine feine Säure dergestalt abgefedert, dass er fast trocken erscheint. Diese geschmackliche Balance bei zeitgleicher Schwerelosigkeit mag nur ein Kabinett auf den Gaumen zu zaubern und im Hause Prüm ist dieser Stil zur Perfektion gereift. Ein wunderbar knackiger, verspielter und stilvoller Kabinett. Die pure Delikatesse der Rieslingtraube! Zu genießen ab sofort, bis mindestens 2035. 12 PINwand 304 | Weihnachten 2019

Joh. Jos. Prüm MOSEL DEUTSCHLAND WEHLENER SONNENUHR, RIESLING KABINETT 2018 „Die Wehlener Sonnenuhr produziert die sinnlichsten, elegantesten und komplexesten, ikonenhaften Weine, die überwiegend mit dem Weingut assoziiert werden.“ – Stephan Reinhardt DMO110818 Wehlener Wehlener Sonnenuhr, Sonnenuhr, Riesling Riesling Kabinett Kabinett 2018 2018 9,5% Vol. 36,00 €/l 27,00 € Im 19. Jahrhundert orientierten sich die Arbeiter zeitlich im Weinberg anhand der Wehlener Sonnenuhr, heute dient sie als Orientierung für eines der besten Weißweinterroirs der Welt! Die Wehlener Sonnenuhr ist eine steile Süd-Südwesthanglage mit Schiefer-Verwitterungsboden. Ihre Weine erweisen sich als exzellente Langstreckenläufer. Oft in der Jugend verschlossen und dicht gepackt, entwickeln sie sich über die Jahre zu hochkomplexen und finessenreichen Weinen von feiner Frucht und Würze. Die Wehlener Sonnenuhr zeigt die ganze typische Eleganz und verkörpert somit den Bilderbuch-Riesling aus dem Hause Prüm. Wir nahmen die Sonnenuhr im Kabinett-Prädikat dieses Jahr als eine Spur dichter und mineralischer als das Himmelreich wahr, mit mehr Grip, wie schiefriges Gesteinsmehl haftet der Kabinett am Gaumen, große Klasse und unser Kabi-Favorit! Die Sonnenuhr duftet nach Aprikosen und Mandarinen, hat den Schiefer ins Fruchtkorsett gewebt. Am Gaumen ist dieser Kabinett delikat, elegant und geradlinig und besitzt einen guten Spannungsbogen dank der feinen und gut integrierten Säure. Er wirkt allerdings umarmender, runder und zeigt sich im jugendlichen Stadium sensationell präsent, obwohl die Lage meist erst mit etwas Reife als die Größte aus dem Hause Prüm gilt. Doch 2018 ist alles anders. Wie schön, wenn man die Vielfalt der Natur mit einem solchen Elixier bewundern kann. Kompliment für diesen Kabinett an Katharina und Manfred Prüm! Zu genießen ab sofort bis mindestens 2038. © Andreas Durst 13

Magazine 2020

Sondermailing VDP-Versteigerung 2020
PINwand Nr. 313
PINwand Nr. 312
Sommerspezial
Sondermailing Schäfer-Fröhlich
Sondermailing Fürst VanVolxem
PINwand Nr. 311
PINwand Nr. 310
PINwand Nr 309
PINwand Nr. 308
PINwand Nr 307
PINwand Nr. 306
PINwand Nr. 305

Magazine 2019

Weihnachtsrezept Wildschwein Ragout
PINwand N° 304
PINwand N° 303
Sondermailing Duroché
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.