Aufrufe
vor 8 Monaten

PINwand N° 296

  • Text
  • Verkostung
  • Weinverkostung
  • Winetasting
  • Weinhandel
  • Wine
  • Weine
  • Wein
Weinmagazin für Weinfreunde - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinhändler des Jahres 2019

DEUTSCHLAND MOSEL

DEUTSCHLAND MOSEL Weingut Markus Molitor DMO061117 Zeltinger Zeltinger Sonnenuhr, Sonnenuhr, Riesling Spätlese Riesling (edelsüß, Spätlese goldene 2017 (edelsüß, Kapsel) goldene 2017 Kapsel) 7% Vol. 29,33 €/l 22,00 € Viel Saft, viel Frucht – das ist 2017er Spätlese in Reinkultur! Für Fruchttrinker, welche die tiefe Mineralität der Schieferlagen der Zeltinger Sonnenuhr mit der unglaublichen Saftigkeit verbunden wissen wollen, die diese Lage bieten kann, ist die edelsüße Spätlese aus 2017 der ideale Riesling. Im Duft zeigt sich bei diesem Wein schon die volle Saftigkeit von reifen Früchten, die hier von hellen Zitrusund Ananasnoten unter Spannung gehalten wird. Am Gaumen aber gibt es dann die volle Breitseite von saftig gelbem Steinobst, von vollreifen Saftorangen, Orangenschalen, Grapefruits, aber auch von ein wenig Mango und wiederum Ananas. Diese Spätlese strotzt nur so vor Frucht, ist üppig und rund, und doch bringen die alten, tief wurzelnden Rebstöcke eine innere Spannung in den Wein, die man so nur mit Mineralität umschreiben kann; denn hier ist es nicht die Säure, welche die Frucht kontert, sondern eben jene tiefe innere Lebendigkeit und Struktur, ja Schwingung, die diese edelsüße Spätlese so beeindruckend schön sein lässt. Sie ist jetzt schon sehr präsent und im besten Sinne als lecker zu bezeichnen. Hinzu kommt natürlich diese wunderbare Leichtigkeit im Alkohol, denn diese Spätlese verfügt gerade mal über 7 % davon. Das ist so wunderbar und so beschwingt, man könnte immer weiter trinken. Zu genießen ab sofort bis 2032 DMO067617 Ürziger Würzgarten, Ürziger Würzgarten, Riesling Spätlese Riesling (fruchtsüß, Spätlese 2017 goldene (fruchtsüss, Kapsel) goldene 2017 Kapsel) 7,5% Vol. 26,00 €/l 19,50 € Dunkle, würzige und rauchige Noten treffen auf volle Frucht und Saftigkeit. Fruchtsüß ist die Bezeichnung für eine solche Spätlese, die – mit einer goldenen Kapsel ausgestattet – mit ordentlich Restzucker daherkommt. Wer in Betracht zieht, dass das dann von allem ein wenig zu viel sein könnte, weil man ja vielleicht und eigentlich lieber trocken trinkt, dem sei diese Variante aus dem Ürziger Würzgarten empfohlen. Denn mit ihr bringt Markus Molitor eine süße Spätlese auf die Flasche, die, einmal geöffnet, regelrecht zu verdunsten scheint – so schnell leert sich die Flasche. Der Grund ist einfach: Hier paaren sich die rauchigen, steinigen und dunklen Aromen der tiefen Schieferböden des Ürziger Würzgartens mit der vollen Frucht und Saftigkeit des 2017er Jahrgangs. Die Säure wie auch die Mineralität dringen gleichermaßen locker durch diese üppige, aber nie auch nur im Entferntesten übermäßige Frucht und bringen sie zum Tanzen. Hier spielen die alten Reben ihre ganzen Vorzüge aus, denn im Untergrund dieses Weines ist immer die tiefe, vibrierende Mineralik erkennbar, die dem Wein das Rückgrat, ja die Lebensader verleiht und den ganzen Körper dieser Spätlese unter Spannung hält. Die Säure ist pikant, die Frucht im saftig gelben Bereich von Orangen und gelbem Steinobst, bereichert durch Grapefruits und Kumquats und gekontert von Schalen der Bitterorange. Die schon erwähnte pikante Säure trifft im Finale auf eine deutliche Salzigkeit, und zwar in Verbindung mit den schwebenden 7,5 % Alkohol und dieser genial saftigen Frucht, das führt letztlich zu einem enormen Trinkfluss. Was für eine herrlich süffige Angelegenheit ist das! Es ist fruchtsüßer Wein von der Art, wie er unserer Meinung nach im Idealfall sein sollte: beschwingt, unkompliziert und doch anspruchsvoll, druckvoll, terroirbetont, präzise und dazu voller Saft und Frucht. Genau das ist hier vorhanden. Zu genießen ab sofort bis 2038 DMO061217 Zeltinger Zeltinger Sonnenuhr, Sonnenuhr, Riesling Auslese*** Riesling Auslese*** (edelsüß, goldene 2017 (edelsüß, Kapsel) goldene 2017 Kapsel) 7,5% Vol. 104,00 €/l 78,00 € Diese edelsüße Auslese ist ein Ausbund an Eleganz, Balance und Intensität Diese edelsüße Auslese mit drei Sternen stammt von steilen Terrassen innerhalb der besten Parzellen der Zeltinger Sonnenuhr. Die rund 20 Hektar große Lage ist das Kernstück in Markus Molitors umfassendem Portfolio, und man kann sicher sagen, dass sein dortiger Besitz der primus inter pares unter seinen Grand-Cru-Lagen ist. Die Auslese stammt von meist sehr kleinen Terrassen mit nur wenigen einzelnen Rebenstöcken, die oft bis zu 80 Jahre alt sind und im Laufe der Zeit tief in dem blauen Devonschiefer gewurzelt haben. Das Ergebnis sind minimale Erträge (10 bis 20 hl/ha) feinster kleiner Beeren inklusive eines gewissen Botrytis-Anteils von kerngesunden Trauben. 16 PINwand 296 | März 2019

Weingut Markus Molitor MOSEL DEUTSCHLAND Im Duft zeigt sich bei dieser Auslese eine erstaunlich helle zitrische Nase von Limetten, Grapefruit und grüner Ananas. Sie wird begleitet von Stein, auch von etwas Süßholz, vor allem aber von Bienenwachs. Am Gaumen dann explodiert geradezu die Frucht. Was in der Nase noch recht schlank wirkte, blüht am Gaumen auf, wo der Riesling an vollreife Saftorangen und tropische Früchte erinnert. Dabei behält die Auslese die herben Noten von Grapefruits und Bitterorangenschalen bei. Dazu kommt außerdem kandierter Ingwer, der eben dieses Wechselspiel am Gaumen, das von Fruchtsüße und herben Noten bestimmt wird, genau auf den Punkt bringt. Der reife Jahrgang 2017 spiegelt sich auf dieser Prädikatsstufe natürlich in besonderer Weise wider mit einer großen Intensität der Frucht, die aber immer wieder eingefangen wird von feiner Säure und einem Hauch von Steinsalz. Das ist eine Auslese mit großer Zukunft. Zu genießen ab sofort bis 2040 DMO065217H DMO065217H Zeltinger Schlossberg, Zeltinger Riesling Schlossberg, Auslese** Riesling 2017 Auslese** (0,375l) (edelsüß, goldene Kapsel) 7,5% 2017Vol. 53,33 €/l 20,00 € Eine druckvolle fruchtsüße Auslese voller heller Aromen und pikanter Würze Neben der bei Molitor omnipräsenten Zeltinger Sonnenuhr – allein wir haben uns 2017 für acht Weine aus dieser Lage entschieden – sollte man den benachbarten Schlossberg nicht außer Acht lassen. Denn diese teilweise ebenfalls sehr steile Lage, die über mindestens so kräftigen Schieferboden wie die Sonnenuhr verfügt, liefert immer sehr kernige Trauben mit straffer Säure und spannungsvoller Mineralik. Wie gut dies zum 2017er Jahrgang passt, zeigt die fruchtsüße Auslese**. Diese öffnet sich mit einer ganzen Bandbreite von säurebetonten Zitrusfrüchten wie Meyerzitronen, Kumquats und Grapefruits. Aber auch Kernobst wie knackige grüne und reife gelbe Birnen und Kräuter sowie ein wenig Minze und Anis sind mit im Spiel. Während bei der Sonnenuhr der Riesling am Gaumen dann vollsaftiger wird und mehr an Orangen und exotische Noten erinnert, behält die Auslese aus dem Schlossberg diese helle zitrische Lebendigkeit bei. Ja, der Riesling steht voll unter Spannung, ist höchst vital und strotzt nur so vor Grapefruit-Saft, pikanten Noten von Orangenzesten und etwas kandiertem Ingwer. Dabei kontert er die Fruchtsüße mit einer brillanten Säure. Das ist sehr pur, klar und straight und dürfte über Jahrzehnte hinweg große Freude bereiten. Zu genießen ab sofort bis 2045 © Design PK 17

Magazine 2019

PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.